Anzeige

15 Kommentare

  1. Duddy sagt:

    Ciao Pedda

    Wennst dann in der Türkei bei nem zweitklassigen Verein bist, kannst ja wieder anrufen.

    Kann mich an keinen Österreicher in den letzten Jahren erinnern der da unten Erfolg gehabt hat und net wie dreck behandelt worden is.

    5+
  2. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    5-6 Millionen plus Erfolgsprämien und Weiterverkaufbeteiligung würd schon gehen…

    Wir leben halt von Transfers. Da könn ma nicht sagen: Pfff…unter 8 Millionen könnts brausen gehen. Ich vertraue Kreissl in Sachen Verhandlungen. Wers schafft das Maresic und Hierli verlängern der kann sicher das beste aus den Verhandlungen rausholen…

    4+
  3. Luca1111 sagt:

    Also besiktas halte ich persönlich jetzt nicht für einen super Verein. Weiß nicht was er sich davon verspricht. Sie zahlen halt immens gut aber von einem spitzenklub kann hier halt auch keine Rede sein. Deutschland ok aber Türkei  nie und nimmer. Aber wenns ihm gefällt ist auch gut. Wir finden schon Ersatz.

    2+
  4. flo1909 sagt:

    Aslo wenn er die Möglichkeit hätte zu einem guten Klub in einer top-Liger zu wechseln, würd ich das voll verstehen, dass er das versuchen möchte und würde im auch alles gute wünschen!!

    1+
  5. Naja so lange es das Ausland außerhalb von Wien ist, ists ja halb so schlimm. 😉

    Wenn man bedenkt, dass er praktisch in einem knappen Jahr vom Zero zum Hero wurde, würde das mit anderen Spielern sicher auch funktionieren, besonders wenn man Kreissl in seinen Reihen hat.

    6+
  6. Transferphasenblues

    11 kleine Sturmspielerlein holten sich den Cup…..

    …einer war sogar Capiteeeen… doch wollt der lieber geeen…

    ….da warens nur mehr zehn…..doch kann das wer verstehn …..auch Jimmy, Edo, Schoissi, Potz….. sehnten sich nach Geld und Protz…..da warens nur noch sieeben….die bei Sturm verblieben….da Thorsten ging nach Ingoldstadt…..da waren es nur noch 6……doch auch der Peda Zulj hat die Nase full, weil er hat grad eine gute Phase…… trotz kaputter Nase……..

    10+
  7. RAM6I sagt:

    Aktueller Marktwert. 4 Mille,

    Vertrag bis 2020

    Angebot von Besiktas, Nichts als a Frechheit und ist nicht mal ne Antwort wert.

    Bei aktuellem Stand sind alle Angebote unter  7 Millionen nicht zu beachten und da geht es in erster Linie mal um den Klub und nicht um den Spieler, ein Profi erfüllt seinen Vertrag, trotz mögliche Transfer Nieten.

    4+
  8. gepi20 sagt:

    Bei 7 Mio EUR hätten wir einen schönen Polster. Leitgeb für 1 Saison leihen und zwischenzeitlich einen Ersatz für Zulj in Ruhe holen / aufbauen.

    1+
  9. Gustlig sagt:

    Es würde mich leider gar nicht überraschen wenn ihn Kreissl um 4 Mio hergibt, „Stillschweigen vereinbart“ und sagt dass das die Einnahmen aus der Gruppenpahse wären und ois ok is.

    1+
  10. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    Im Nachhinein war der Hosiner Transfer wohl schon Vorspiel für den Zulj Transfer:

    Mit Piras, Ferreira, Ovenstadt, Eze, Obermaier und Avlonitis simd bereits alle Legionärplätze im Kader gefüllt. Auch wenn Piras evtl. nicht oft im Kader sein wird bzw. Ovenstadt noch abgegeben wird – man plant als Zulj Ersatz wohl mit einem Legionär. Somit macht der Hosiner Transfer durchaus Sinn, da wir in Ö keinen (dem Preis gerechten) Ersatz für Zulj finden werden…

    2+
  11. realistic sagt:

    Da Obermaier und Ovenstad wahrscheinlich für die erste eh keine Rolle spielen wären 2 Legionäre sinnvoll. Auf Ovenstad werden wir picken bleiben. Über eine halbe Million umsonst ausgegeben! Na Bravo. 

    Ich würde auf jeden Fall versuchen Balacz Dszudszak zu bekommen, jemand mit Erfahrung und Torriecher. Würde ein Transfer a  la Mura seinerzeit sein.

    Plus einen jungen mit Dynamik z.b Kurzawa ( auch eine Zukunftsaktie), Robin Lod, Avdijaj oder Ricardo Alves.

    Man sollte mal was investieren, da die Mitspieler auch sehen würden das man qualitative Transfers bei Sturm tätigt und nicht immer ehemalige gute Spieler die in einem Leistungstief sind holt um zu hoffen das sie wieder aufblühen.

    3+
  12. ds1909 sagt:

    Finde dass es beim Peda ein zweischneidiges Schwert ist. Auf der einen Seite hat er bis jetzt nur eine gute Saison gespielt, wer weiß wie es heuer wird. Ob er die gute Saison bestätigen kann, oder ob er stark abbaut oder sich gar verletzt…

    Auf der anderen Seite würde ich mindestens 6Mio schon sehr begrüßen, kann aber durchaus sein dass er noch mehr aufblüht und seinen Wert weiter steigert und dann vielleicht von der Türkei aus um über 10 Mille verkauft wird. Dann wären wir wieder die lackierten.

    Meine Tendenz: PETER ZULJ VERSUCHEN ZU HALTEN.

    2+
    • RAM6I sagt:

      Tja, hier trennen sich eben die Wege von Amateur-Profi hin zum Voll-Profi, der letztere kann seine gute(Herausragende Saison) bestätigen und bleibt am Boden, der Amateur erlebt einen Höhenflug, glaubt nur noch die Hälfte seines Könnens und Willens zu benötigen um erfolgreich zu sein und seine Forderungen in der Zeit rücken schon ins Unverschämte.

      Unzählige Biografien gibt es über solch Schicksale in beide Richtungen, die einen haben eben mehr im Hirn als Andere.

      Denn nach so einer Saison muss ich mich noch mehr ins Zeug hauen, noch mehr Biss zeigen, noch härter trainieren etc…aber am Boden bleiben! Von nichts kommt Nichts.

      0

Schreibe einen Kommentar