Zulechner fällt mit Muskelfasereinriss aus

Philipp Zulechner erlitt im Training einen Muskelfasereinriss im Oberschenkel und kann bis auf weiteres nicht am Mannschaftstraining teilnehmen, sondern wird mit der medizinischen Abteilung an seinem Comeback arbeiten.

Entwarnung gibt es zum Glück bei Lukas Spendlhofer. Der Innenverteidiger musste im Testspiel gegen den SC Wr. Neustadt kurz vor Schluss verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Er konnte aber bereits heute wieder mit der Mannschaft trainieren.

 

© Martin Hirtenfellner Fotografie

9 Kommentare

  1. ds1909 sagt:

    Genau deswegen sollte man noch mindestens einen Stürmer holen.  Ich würde mir mal ggenauer Josip Ivancic und Rubén Bentancourt anschauen. Denke beiden sind nicht schlecht, aber ob da einer zu sturm kommen würde sei dahingestellt. Vertragslos sind sie erst seit kurzem.

     

     

     

    0

  2. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Ich glaube Kreisl wird wieder einen Namen holen den wir alle nicht kennen…

    Solte Alar noch zu Millionen gemacht werden wäre Kienast Stammspieler…aber ich vertraue dem GK das er bis Ende Jänner nen guten Kader beisammen hat…

    0

  3. Nock-74 sagt:

    Und somit sind die Hoffnungen auf eine Steigerung beim Zulechner auch dahin wenn er wieder nicht die ganze Vorbereitung mitmacht. Also ich find auch man sollte noch einen Stürmer holen. Den Major schnappt uns ja wahrscheinlich Mattersburg weg. 😉

    1+

  4. Nock-74 sagt:

    Na hoffentlich verweilt der Beichler schon in Amerika!

    1+

  5. sTuRm_90 sagt:

    Ich hoffe Segovia und Keita werden beim SKN rausgeschmissen und Frenkie Schinkels holt Kienast und nicht Tomi zum SKN.

    1+

  6. gepi20 sagt:

    Hat eventuell jemand das Gerücht gehört, dass Leitgeb von Salzburg als Matic Ersatz kommen soll?

    0

    • Nock-74 sagt:

      Hab davon noch nirgends gehört aber dann müsst er schon glaub ich auf ein 3/4 von seinem Gehalt verzichten und natürlich hat er mit 31 noch wahrscheinlich 2-3 Jahre als Profi vor sich, jedoch wenn man sich seine Verletzungen (vor allem Knie) vor Augen führt scheint mir eine Verpflichtung von Leitgeb nicht sehr sinnvoll. Da vertraue ich auf GK.

      0

    • Melvinuss sagt:

      für zusehen von der Tribüne aus? War mal ein echter spitzenkicker, aber wieviel matches hat er in den letzten 24 Monaten gespielt bzw. war in dem Zeitraum mal nicht verletzt?

      0

  7. realistic sagt:

    Wenn er verletzt ist, dann kann er wenigstens keinen Blödsinn, sprich ein Rohrkrepierer sein, machen!!

    0

Schreibe einen Kommentar