Zug zum Tor

Spielbericht: FC Südburgenland vs. SK Sturm Graz Damen (0:5)

In der fünften Runde der Planet Pure Frauenbundesliga reisten die Sturm Damen zum Duell mit dem FC Südburgenland, der in dieser Saison noch ohne Pflichtsieg war. Coach Christian Lang, der nach seiner gelben Karte einen Kuchen für das Team backen musste, gab vor Beginn der Partie die Richtung vor: „Wir wollen eine Angriffswelle nach der anderen starten“, wie er dem ÖFB TV bekanntgab.

In Minute 10 wurde die erste Angriffswelle erfolgreich verwertet:  Jessica Frieser wird im Mittelfeld nicht attackiert, im Doppelpass mit Nina Predanic kommt sie alleine vor der Torfrau zum Abschluss. In Folge ist es die slowenische Teamstürmerin, die für drei weitere Treffer sorgt: Das 2:0 in der 40. Minute war ein satter Weitschuss von der Strafraumgrenze.

Predanic erzielte 3 ihrer 6 Saisontore gegen den FC Südburgenland | © Martin Hirtenfellner Fotografie

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit wurde ein Abstoß direkt in die Füße von Katja Wienerroither gespielt, die Predanic bediente (3:0). In der 75. Minute war es Wienerroither, die dankend zum 4:0 einschob: Abermals als Ausgangspunkt galt Nina Predanic mit einem Weitschuss. Die Torfrau kann den Ball nur nach vorne abprallen und Wienerroither steht richtig. Auch nach dem 4:0 war der Wille vorhanden, weiter giftig nach vorne zu spielen. Dem 5:0 in der 80. Minute ging eine tolle Kombination zwischen Seybert und Wagner voraus, die beide zur Halbzeit eingewechselt wurden. Predanic steht wieder genau dort, wo eine Stürmerin stehen muss und kann locker zum 5:0 einschieben.

Abermaliges Torfestival ohne Gegentor | © Martin Hirtenfellner Fotografie

Ausblick

Am Sonntag geht es im Heimspiel gegen den FC Bergheim. Das Spiel wird in Messendorf mit Publikum ausgetragen. Der Verein aus Salzburg steht mit zwei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen genau in der Mitte der Tabelle. Die Grazerinnen sollten gewarnt sein, da Bergheim mit einem Sieg tabellarisch aufschließen kann.

Spieldaten:

FC SKINY Südburgenland – SK Sturm Graz Damen 0:5 (0:2)

Damen: El Sherif; Magerl (72. Kovacs), Mak (63. Roth), Kröll, Cancienne (46. Seybert), Malle; Frieser, Schasching, D’Angelo (46. Wagner); Wienerroither (81. Wirnsberger), Predanic

Tore: 0:1 Frieser (10.), 0:2 Predanic (40.), 0:3 Predanic (56.), 0:4 Wienerroither (75.), 0:5 Predanic (80.)

Gelbe Karten: Cancienne

Anzeige

Schreibe einen Kommentar