„Wir sind über den Erwartungen unterwegs“

Stimmen: FK Austria Wien vs. SK Sturm Graz

Der aktuelle Erfolgslauf des SK Sturm hält auch gegen die Austria an. Die Ex von Trainer Christian Ilzer wurde mit einem klaren 4:0-Sieg vernascht. Damit stehen die Grazer zumindest bis Sonntagnachmittag auf Platz drei der Tabelle. Wir haben für euch die Stimmen der beteiligten Akteure eingefangen – und möchten uns an dieser Stelle für die alles andere als ideale Tonqualität bei der Pressekonferenz entschuldigen:

Für Ilzer und sein Team gibt es aktuell viel zu lachen. (c) Martin Hirtenfellner Fotografie

Christian Ilzer

Sein Fazit zum Spiel:

Was macht aktuell den Unterschied zur Austria aus?

Sein Statement zur finanziellen Situation der Austria:

Gregory Wüthrich

Sein Statement zum Spiel:

Ob er sich über seine vergebene Torchance kurz vor Schluss ärgert:

Stefan Hierländer

Zur taktischen Ausrichtung unter Ilzer:

Ob sich die Mentalität der Mannschaft in solchen Spielen besonders zeigt:

Jörg Siebenhandl

Was er zu seiner starken Parade in Halbzeit eins sagt:

Zum schlechten Start in die zweite Halbzeit:

Zur starken Defensive:

Über die Bissigkeit, die das Team aktuell an den Tag legt:

David Nemeth

Über sein Premierentor für Sturm:

Zum Start in die zweite Halbzeit:

Was in der Saison noch alles möglich ist:

Peter Stöger (Trainer Austria)

 

Anzeige

30 Kommentare

  1. neubeginn sagt:

    Solange alle nicht vergessen, wie Sturm aus der Watchenpartie raus gekommen ist und nun selbst austeilt wie ein Einser:
    – jede Minute zählt: Zug zum Tor
    – aggressiv und aktiv zum Ball/(zur Torgefahr)

    Hoffentlich lernt man aus der ersten 1/5 h der zweiten HZ viel.
    Die Austria hat ein Rezept gefunden, welches uns schlagen kann.
    Da sollten wir uns im Spielaufbau was ab schauen und Antworten suchen.

    Im UPO ist hierfür noch Zeit. Im OPO haben wir, dann noch Zeit dies soweit zur Perfektion zu forcieren, dass wir auch Rapid, Lask, St-Pöten konstant dominieren.

    Alsbald wir in der Liga die europäischen Botschafter nieder ringen:
    „Dann sind wir bereit für Europa“

    Bis dahin gibt es noch viele offene Lektionen. Weiter so..

    +1
  2. neubeginn sagt:

    Zur Entwicklung des SK Sturm: Jauks bremsen beim Budget macht mir Angst, wenn ich sehe, was da Andi mitn Ilzer alles ermöglicht. Ihnen einmalig ein übbiges Budget zuweisen, um deren Ideen voll zu realisieren sehe ich als Grund Voraussetzung: „Damit sich Sturm in den TOP-3 langfristig festbeist. Der FLow wird es diese Saison ermöglichen.
    Wie lange kann Sturm diesen Flow halten -Abgänge?

    +3
  3. neubeginn sagt:

    Was macht einen starken Fußballverein aus?
    -Sturm entwickelt sich gerade zum Anziehungspunkt von erfolghunrigen guten Spielern,
    da wir mit Leidenschaft und Teamgeist alles aus unseren Assets(Spielern) herauskitzeln.
    -Ein Fußballverein hat einen hohen Wert, wenn er viele gute bis sehr gute Spieler mit langen Verträgen hat. Diese Assets sind auch für den Erfolg im Spiel verantwortlich. Sofern Sturm die Gunst der Stunde nutzt und sich ordentlich für Europa vorbereitet, sind wir in 21/22 dennoch gut in der Liga und können gegen Schwächere auch die Jungen glänzen bis zum OPO lassen -danach nur bei besonderen Leistungen, oder an andere Vereine verleihen(wenn es deren Leistung zulässt: sie konnten sich im UPO empfehlen.

    Wie bedient sich Sturm aus dem Schlaraffenland optimal?
    -Langfristig zahlt sich eine starke Assetverwaltung einfach aus, da die Spieler entweder die Leistung bringen, oder bei Übererfüllung Ablöse in die Vereinskasse spielen, sofern die EInschätzung fundiert ist -bspw da Ilzer kennt die Austria wie seine Westentasche..

    0
    • neubeginn sagt:

      PS: Sturm hat das Hauptrisiko für Konstanz-Schwankungen im Griff:
      Ilzer ist der Moralkaiser.

      0
  4. neubeginn sagt:

    Wie lotet Sturm seinen Handlungsspielraum trotz Korona aus?
    -Ohne Corona-StadionEinnahmenEinbrüche, würde Sturm 19/20 ein Plus von 2 Mio durch die Personaleinsparungen gemacht haben. Genau darauf basierend sollte die Investitions-Obergrenze liegen -ca die nächsten 5 Saisonen die zusätzlichen Mittel von 2 Mio abschreiben → Budgetbelastung p.a 400k..

    0
    • neubeginn sagt:

      PS: Warum nicht ein CroudFunding ins leben Rufen?

      Jeder der normal auf das Fußballergebnis gerne Wettet und dem Sturm am Herzen liegt, wäre doch an einer Wette auf die Zukunft Sturms interessiert.
      -Totalsaufallrisiko + Ertragsgarantie: +50% des Investments
      -Sturm ermöglicht für jeden Fan-Euro auch 2 -4 Vereins-Euros

      -Damit werden Verträge verlängert und Ablösefrei für die KM und die Ama Qualität verpflichtet, um gemeinsam den Erfolg mittelfristig abzusichern..

      0
  5. neubeginn sagt:

    Was kann Sturm damit erreichen?
    -seine Assets billigst in der Krise für nach der Krise maximieren:
    –Bei der Austria gibt es Rohdiamanten, die gerne wieder mitn Ilzer trainieren wollen.
    –So viele Verträge laufen 21 aus: es gibt so viel Qualität am Markt wie noch nie..
    –Sturm sichert sich also nun die Qualität und plant so auch schon die möglichen Abgänge ein -Oti,Jon,Wüthrich,Ljubic,..
    –indem wir in der Krise die Ausgaben kontrolliert Erhöhen und einfach einen Top Kader haben und uns bis zum Wintertransferfenster(Da sollten wir für Sommer mit den Zielspielern schon in der Abwerbung den Verdienst bereits vertraglich anständig geregelt haben, damit Sturm nicht zu spät dran ist[speziell bei Austrias Juwelen]) weiter im FLow sind, werden wir zur Geilsten Alten in Österreich. Auch Grüll wird dies sehen. Mit einen ordentlichen Entwicklungsplan für die Neuen, werden sie auch für ihre Karriere(und Strurms Brieftasche) Sturm als die beste Option wahrnehmen.

    0
  6. neubeginn sagt:

    Warum es sich auszahlt?
    -In dieser Situation Budgetmäßig das Risiko zu Minimieren, würde all dieses Sichern von geilen Assets erst gar nicht ermöglichen.
    -Minimales Risiko und maximaler Erfolg, haben ein maximales Erfolgsoptimum, wenn das finanzielle Risiko nicht mit 0 angesetzt wird.
    -Um sich oben langer festzusetzen, muss man das Risiko kontrolliert erhöhen und nachhaltigen Wege ermöglichen.

    Warum es anders sogar fahrlässig ist?
    -Sich zu ducken und sich nur auf das minimale Risiko zu konzentrieren, wird Sturm langfristig ordentlich zurückhauen, da wir hoffen, dass wir fast nur mit der eigenen Jugend punkten können. -Siehe Austria: viel Potential, aber leicht auszutricksen//Rote, JJ der Taktiker.. die Balance darf Stimmen. Die anderen BL-Vereine tun sich nun auch noch einmal um ein Stück schwerer. Warum nicht mit unseren strategischen jungen Assets viele Leihen-Spielpraxis-Maximierung, so wie bei Lemma, Dante und co forcieren..

    0
  7. fid82 sagt:

    Jetzt reicht es mal! 8 Kommentare hintereinander und dann so ein Blödsinn dabei!
    Ein üppiges Budget? Momentan??? Wir werden auch sparen müssen! Zum Teil wird das durch Abgänge gelöst werden. Neue Spieler braucht man nicht viele!

    Dann Rapid und LASK dominieren???? Wo lebst du?
    Näher kommen, gerade dem LASK, wäre schön. Das dauert aber noch mehrere Jahre, wenn überhaupt !

    Also: Bitte halte sowohl vom Inhalt als auch von der Menge her die Finger still!

    Danke!

    +19
    • neubeginn sagt:

      Ilzers Glaube an die Mannschaft versetzt Berge. Der Fan-Glaube begünstigt die selbsterfüllende Prophezeiung noch einmal, alsbald wieder Zuschauer erlaubt sind. Aktuell glauben die Spieler wieder an sich.
      Ja es ist auch noch viel Arbeit im Training offen.

      0
    • neubeginn sagt:

      Da LASK und rapid haben volle Kader..
      RBS bedient sich nur selten in da Liga..
      Die Austria verliert gerade ihre Anziehungskraft und ilzer kann jedem Spieler zu einer hungrigen angriffsmentalität führen..
      Jeder hoch talentierte BL Spieler und besonders die die ihn kennen wird dies registrieren..
      Indem Sturm nun den Kader sichert und punktuell erweitert ist auch ein guter Kader mittelfristig erwartbar, wodurch die größte Juwelen noch einmal mehr interessiert sind..

      Mit der aktuellen Truppe plus Verstärkung für Rotation ist Sturm wieder eine macht in der Liga..

      So günstig wie jetzt standen die Sterne schon lange nicht..

      +1
  8. black_aficionado sagt:

    Oida, sei mir nicht bös, aber heute hakelts dich a bissal aus @neubeginn, oder?
    Als Solist 7 Comments im Thread zu verfassen und das binnen 2h sieht man auch nicht oft 😀

    +13
    • neubeginn sagt:

      Naja: ich habe den Text in da Früh geschrieben und wollte eigentlich noch warten. Nach dem Mail-Check habe ich gelesen, dass mein Chef meine Produktinnovation aufnehmen will und war total aus dem Häuschen. Meine Gedanken und mein Herz sind auch bei Sturm.

      0
  9. neubeginn sagt:

    Ich habe das Thema nur zur Diskussion in einem eher wenig aktiven Teil von Sturmnetz vorgeschlagen. Dabei war ich bemüht den Gedanken zu argumentieren.
    So ist zwischen jedem Punkt Platz für Antworten. Nachdem ich weis, dass ich hier vorsichtig sein darf und dennoch der Meinung bin, dass gerade in den nächsten Wochen sehr entscheidende Weichen stellbar sein werden darauf verwiesen, dass wenn Sturm, dann wenn alle Sparen einmal nicht ganz so konservativ agiert, dass dann in der Folgesaison richtig Power da ist, die mittelfristig nur gegen Ablöse den Verein verlässt – anstelle von totaler Risiko-Verneinung

    0
  10. ds1909 sagt:

    >>Im übrigen bin ich der Meinung, dass STURMNETZ NICHT LAOLA WERDEN DARF!!!<<

    +9
    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Naja er ist nicht beleidigend und Spam ist es auch nicht da ja wirklich was geschrieben wird. Ob der Inhalt gefällt oder nicht darf nicht Ausschlag geben ob geschrieben werden darf oder nicht.

      Ja 8 Post sind nicht schlecht aber 1 extrem langer Post oder 8 kleinere machen auch keinen Unterschied. Man sollte argumentativ verstummen lassen und nicht übers Verbot…

      +8
    • neubeginn sagt:

      Da Schicker hat ja jetzt auch das OK gegeben einen Aufstieg der Ama zu finanzieren. Sturm steht mit ihm und seinen Entscheidungen voll im Saft. Ich meine nur, dass wir durch falsche Sparmoral uns ordentlich ins Knie schießen können.
      Das geht alles auch, weil Jauk den Sparstift schon früh angesetzt hat.
      Qualitative Spieler bekommst halt neht für ein Butterbrot.
      Das mehr an qualitativen Assets(jung und bis 26) erhöht, dann auch wiederum die Chance, dass Sturm bei der Ablöse auch wählerisch sein kann..

      +2
  11. blackfoxx sagt:

    …also ich bin mir inzwischen nicht mehr sicher, ob „neubeginn“ nicht ein satireprojekt der redaktion als beitrag zum steirischen herbst ist 🙂 gut gemacht muss ich sagen! Ernst kann das alles ja nicht gemeint sein…

    +11
    • neubeginn sagt:

      warum nicht?
      was haben wir bis jetzt alle gesehen?

      einen Aufbruch, der gerade richtig Fahrt nimmt.

      0
    • blacKnight sagt:

      Also ich habe mir schon beim ersten Account von neubeginn gedacht, dass hier irgendjemand seinen chatbot testet.

      +3
  12. Siro sagt:

    Bitte SturmNetz, Neubeginn blocken.
    Unerträglich, scheinbar eine automatisierte Verarsche und haut euch den gesamten Kommentarbereich zusammen.

    +8
    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Automatisiert? Wie soll das denn gehen? Den Chatbot musst noch erfinden der je nach Themenlage Jauk die Finanzen erklärt oder Schicker Transfertipps gibt wenn gerade über Spieler diskutiert wird…den Typen kannst dann beim Heer als Hacker hinsetzen.

      Und warum sollte das Blocken helfen wenn es wirklich ein Chatbot sein sollte? Dann würde er statt einem ja einfach 10 neue machen oder nicht?

      +4
    • mauer mauer sagt:

      Bin noch immer für eine Ignorier-Funktion…

      +1
    • Arch Stanton sagt:

      Natürlich könnte man Worte sinnvoller verwenden.
      Aber es ist besser, sich hier abzureagieren, als Tiere zu quälen oder Autospiegel runterzutreten..

      +4
  13. neubeginn sagt:

    Es wird halt wesentlich sein, dass die Hütten möglichst bald wieder voll sein kann.
    Nur wie kann man dies begünstigen?

    Sturm hat, mit den Abstandsregeln ein sehr solides Konzept für das Stadion.
    Die Achillesferse dabei ist allerdings der Zu und Abstrom -immerdann, wenn sich Menschentrauben bilden, dann ist auch die Cluster Gefahr höher und die Regierung, kann uns bestrafen:

    Also bleiben wir im Zeitgeist: Nachhaltigkeit mit unserem Problem verknüpfen..
    bspw: die ersten 2 Km vom Stadion weg wird mit Carsharing organisiert:
    1 Person zu befördern dauert im AVR ca 15 min
    10.000 Personen müssten befördert und unterhalten werden
    also könnten mit 2000 Fahrzeugen innerhalb von 1 Stunde 10k Besucher abtransportiert werden, sodass sie Termine für Ab und Anfahrt haben -kleinste Menschenmengen pro Termin pro Aus/Eingang
    Nachhaltigkeit: Warum nicht die Stadt Graz ermutigen einen Carsharing Dienst von Fahrzeugen(vorzugsweise E-Motoren) in entsprechenden Umfang zu initiieren, indem sie die Autos least und ähnlich wie bei Uber, dann entweder, als Taxi an Teilzeit-Taxler vermieten, oder per Buchung für einen Zeitraum mietbar machen. Soweit ich weiß sind die NOx Emissionen in Graz nicht die feinsten.
    Unterhaltung: 50 Min // 2x 20 Testspiel mit Vereinen und unseren Amateuren…da Rasen muss es halt auch hergeben
    Fahrdienst: Mit etwas Glück finden sich genug Fans, die für eine volle Hütte auch beim Fahrdienst aushelfen möchten. Am besten sind dies nur 2-Sitzer mit Plexiglas Trennscheibe-ein Auto hat 95% Stehzeit und wird meistens nur von einer Person gefahren + Korona Sicher; Der Bedarf für Individualmobilität als Erweiterung des öffentlichen Netzes wird die Emissionen senken und die Luftqualität(Sterblichkeit) in Graz verbessern. Also steht die Stadt Graz eigentlich sogar in der Pflicht die Lebensqualität der eigenen Bevölkerung zu heben.

    +2
    • neubeginn sagt:

      edit: nach der Fahrt, gehört im hinterem Bereich eine starke UV Lampe eingeschaltet, um Viren zu töten.
      Die Plexiglasscheibe müsste man verdunkeln können, um Augenschäden des Fahrers zu vermeiden.

      0
    • neubeginn sagt:

      Stichwort Arbeitslose Menge..
      Hier könnte man auch auf die Schaffung von einer taxiagentur der Stadt zur Teilhabe in Teilzeit für all jene, die unglücklicherweise gerade nichts zu tun haben..
      Indem ein bis x € Zubrot pro h gegeben wird erhalten so viele Menschen ihren rythmus und fühlen sich gebraucht..

      0
    • neubeginn sagt:

      Wenn die Plexiglas Scheibe mit dichtem Scharnieren zweigeteilt ist, dann lässt sie sich leichter fixieren.. sofern es nur ein Modell ist an das sie angepasst ist..
      Dadurch ist die je nach Verwendung auch demontierbar..

      0
  14. neubeginn sagt:

    PS: meine Gedanken zum Risiko entspringen der portfolioanlyse zur Bestimmung des Optimus aus Risiko minimal- bis zum Optimum hin steigend, sodass auch dabei der Ertrag maximal ist..

    Dies habe ich an Fussball angewendet..
    Zum Thema Glück und siehe habe ich auch die wesentlichen ertwartungswerte mit Einflussmöglichkeiten beschrieben, um den Zustand der Mannschaft zu beschreiben..
    Dabei habe ich auf meine statistikkurse grob zugegriffen..
    ..im Interview zu osim der geilste Trainer habe ich eine grobe Erläuterung in einfacher Form für Sturm verfasst..

    Ois für die Schwoarzn : Sturm vor noch ein Tor..
    Fussball ist hauptsächlich eine Abfolge von würfelereignissen..

    0

Schreibe einen Kommentar