Weitere Blackys spielen für ihr Land

Nachdem Neo-Teamchef Franco Foda mit Jörg SiebenhandlStefan Hierländer und Deni Alar bereits drei Blackys in das österreichische Nationalteam einberufen hat, dürfen sich nun auch James Jeggo und Charalampos Lykogiannis auf den Weg zu ihren Nationalteams begeben. Jeggo zählt für die beiden Play-off-Spiele zur WM-Qualifikation zum Kader der australischen Nationalmannschaft: Die Socceroos treffen am 10.11.2017 auswärts auf Honduras, ehe in Sydney am 15.11.2017 das Rückspiel stattfinden wird. Für Lykogiannis und das griechische Nationalteam geht es in den WM-Qualifikation-Play-offs  am 09.11.2017 zuerst das Auswärtsmatch gegen Kroatien, am 12.11.2017 wird dann das Rückspiel in Griechenland steigen.

Auch die Sturm Damen dürfen sich für eine Nationalspielerin freuen: Katharina Naschenweng wurde von Dominik Thalhammer in den 23-köpfigen Kader des österreichischen Frauennationalteams einberufen, Julia Kofler steht für die kommenden beiden WM-Qualifikationsspiele auf Abruf. Am Donnerstag, den 23.11.2017, treffen die Österreicherinnen in der BSFZ-Arena auf Israel. Am 28.11.2017, folgt auf Palma de Mallorca das Auswärtsspiel gegen Gruppenführer Spanien.
Das österreichische Nationalteam liegt in der Qualifikationsgruppe 7 nach einem absolvierten Spiel punktegleich mit den Spanierinnen auf dem zweiten Platz. In der ersten Partie durfte man einen 4:0-Sieg gegen Serbien bejubeln.

Schreibe einen Kommentar

Anzeige