„Uns hat es an vielen Dingen gefehlt“

Stimmen zu SK Sturm Graz vs. LASK

Eine 3:0-Niederlage gegen den LASK macht für den SK Sturm den Kampf um das obere Play-off noch spannender als er nicht ohnehin schon war. Es stehen nun noch die entscheidenden Spiele gegen Salzburg (auswärts) und Austria (zuhause) an, in denen gepunktet werden muss. Während Sturm aktuell noch über dem Strich auf dem sechsten Platz steht, lauert schon Rapid mit nur einem Zähler Rückstand. Mit Mattersburg und Hartberg als Gegner scheint das Restprogramm der Hütteldorfer jedoch nicht wirklich schwerer zu sein, als das von den Grazern. Die Schwarz-Weißen müssen aber auf sich schauen, die verkorkste Partie gegen den LASK abhaken und Ideen finden, um am kommenden Sonntag Punkte aus Salzburg mitzunehmen. Was die Akteure nach dem Spiel gegen die Linzer zu sagen hatten, könnt ihr nachfolgend nachhören.

© Martin Hirtenfellner Fotografie

Lukas Spendlhofer

Wie ist diese Niederlage einzuordnen?

An was hat es heute gefehlt?

Sehr ärgerlich oder?

Muss man jetzt auf Schützenhilfe hoffen?

 

Stefan Hierländer

Was sagst du zur Niederlage?

Analyse der beiden Spielhälften:

Was kann man in den nächsten beiden Spielen nun tun?

Ist das obere Play-off nun in Gefahr?

Jörg Siebenhandl

Verdiente Niederlage?

Was hat heute gut hingehaut?

Wie viele braucht man nun noch, um unter den Top-6 zu bleiben?

Philipp Hosiner

Fazit zum Spiel:

… über seine vergebene Chance:

Analyse:

Ivan Ljubic

… über den Gegner:

Analyse zum Spiel:

Ist es nun schwer, ins obere Play-off zu kommen?

Günter Kreissl

Täglich grüßt das Murmeltier bei den Sturm-Frühjahrsspielen?

Was kann man Positives heute mitnehmen?

Analyse zum Spiel:

Gibt’s jetzt großes Zittern um das obere Play-off?

Was ist nun notwendig?

Oliver Glasner

Analyse zum Spiel:

… seine Meinung über die Chance, dass es in der Saison noch weitere Spiele gegen Sturm geben wird:

 

Roman Mählich

Analyse zum Spiel:

Wie sehr ist man in der jetzigen Drucksituation gefordert?

Warum stand Philipp Huspek heute nicht im Kader?

 

Anzeige

22 Kommentare

  1. Erzschwoarza sagt:

    Jetzt haben wir wieder eine Sorchtruppe beinand! Ich freu mich auf Salzburg! Da wird es ein 6 oder 7:0 geben. Vlt wacht man dann ja in graz wieder auf.

    2+
  2. RAM6I sagt:

    Man könnte eine ganze Reihe von Vermutungen in den Raum stellen warum es im Frühjahr bei uns nicht so wirklich klappen will!

    Was mich persönlich an der gestrigen zur Schaustellung am meisten ärgert, dass wir gegen eine gut eingespielte Mannschaft nicht mal den Hauch einer Chance haben und das kann es beim besten Willen echt nicht sein!

    Dieses Spiel erinnerte mich stark an das Larnaka Spiel.
    NULL WILLEN, NULL LAUFBEREITSCHAFT UND NULL PLAN WELCH SPORT SIE EIGENTLICH GERADE AUSÜBEN!

    Stellte mir Gestern X-mal die Frage was machen die wirklich in Messendorf die ganze Woche über?!
    Alle Spieler durch die Bank vermittelten  keine einzige Sekunde, das Sie hier auch wirklich spielen wollen geschweige gewinnen um in der Meisterrunde dabei sein zu können!

    Man hat die Ausreden nach dem Spiel schon wirklich satt als Fan!
    Da bekommt man wirklich immer den Eindruck als müsste man Physik und Mathematik studiert haben um den Fußball in seiner Komplexität zu verstehen!

    Schwachsinn, es braucht keine ausgefuchsten Taktiken oder Schlachtpläne um sich freie Räume zu erspielen oder mal den Pass über zwei/drei Mitspieler zu bekommen.

    Sondern einfach LUST Und WILLEN zu Gewinnen und überhaupt zu spielen!!

    Spreche dieser Mannschaft jeglichen Willen ab! Dem einzelnen in der Mannschaft interessiert nur wo er als nächstes am besten noch Heute hin kommt! (Und wo noch mehr fürs Nichts tun bekommt)

    PS: Gestern wäre eigentlich die Chance da gewesen um die Leute im Stadion mit Kampfwillen zu begeistern, den Zuschauern zu zeigen es zahlt sich aus ins Stadion zu kommen, doch wie kam es…..wissen wir ALLE!! IHR HABT ES MAL WIEDER VERSAUT

    10+
  3. schmitzi82 sagt:

    Diese Mannschaft hat außer 1,2 Spieler 0 aber absolut 0 Qualitäten in der Mannschaft außer planlos denn Ball hinten raustreschen , ….

    Ist das wirklich alles, Herr Mählich hab mir wirklich mehr von Ihnen erwartet bzw das der Kampfgeist der Sturmgeist denn Sturm mal hatte wieder zurück Kommt,  aber kein Angsthase Fußball ohne Idee spiel Witz ……  einen Huspek nicht mal auf die Bank zu setzten ,und dann noch Zusagen es gibt nur Platz für 16 Spieler ( ohne Worte) eine Hosiner  in die Start 11 aufstellen was nicht mal einen Ball von 2,3m ins Tor bringt, ist das der Sinn  von Fußball???

    Zum GK, Noch ich finde er hat eine gute Arbeit für Sturm gemacht, und schaft es NICHT mehr gute Spieler die Verkauft wurden mit gut Spieler zu ersetzen trotz Millionen. Da bin ich der Selben Meinung wie andere Hir,  Es wird Zeit das Handtuch zu werfen und sich eingestehen einen großen Fehler gemacht zu haben und es  nicht schafft Spieler zu verpflichten mit Qualität!!…..

     

     

    4+
    • Erzschwoarza sagt:

      Als Fan verlange ich Huspek in der Startaufstellung und zwar im nächsten Spiel! Wenn wieder Hosi ihm sein Platz wegnimmt, dann soll Roman einfach wieder die Koffer packen! Blinde haben im Fußball als Trainer nix zu suchen, bei allem nötigen Respekt vor Roman!

      4+
  4. Luca1111 sagt:

    Ihr habt alle Recht. Was halt komplett vertrottelt ist ist das Mählich und Kreissl allen Ernstes glauben dass man mit einem Mittelfeld bestehend aus lovric und ljubic irgendwas reißen kann. Ohne Kreativität keine Chancen und das Mittelfeld war auf jeden Fall die Riesenproblemzone. Ob Herr Kreissl die Grundtugenden fordert interessiert soviel wie das berühmte Radl in China. Hätte er sich nicht bei annähernd jedem Transfer inkl Trainer vergriffen stünden wir heute vielleicht nicht 3 Klassen unter dem Lask. Von Mählich bin ich enttäuscht nicht von den Ergebnissen sondern von seinen Aussagen und vor allem seiner Teilnahmslosigkeit auf der Bank und nach dem Spiel.sowas brauchen wir bei Sturm sicher nicht und hätte ich mir von ihm auch nicht erwartet.

    6+
    • Abo420 sagt:

      Mir fehlte gestern auch das Feuer, ausgehend von der Trainerbank. Wenn man sieht wie ein Glasner agierte und seine Jungs das ganze Spiel über pushte, dann frage ich mich schon: ist dem Mählich eh schon alles Wurst?

      2+
  5. Luca1111 sagt:

    Er hat doch gerade erst angefangen. Wäre echt lässig wenn ihm jetzt schon alles wurscht wäre. Den Eindruck hats auf jeden Fall gemacht. Mir kam er völlig hilflos rüber hätte keine Idee was man hier noch machen könnte.war aber halt irgendwie zu erwarten.

    3+
  6. Erzschwoarza sagt:

    Da muss ich vielen hier recht geben! Foda wäre bei so einer Leistung wütend auf und ab gelaufen um sich abzureagieren.  Bin dankbar das was mählich für sturm als Spieler geleistet hat, aber so teilnahmslos wir der 90 Minuten auf der Bank gesessen ist und nachdem Interview frage ich mich wirklich – nein ich meine, dass er definitiv nicht der richtige für uns ist! Kann ich gleich einen Kaugummiautomaten auf der Bank aufstellen, der wäre billiger und es kommt aufs gleiche raus!

    5+
  7. Marchanno Diaz Rabihou sagt:

    ich würde trotzdem kreissl aus der schusslinie nehmen…. ist ja fast pervers, wenn man ihm vorwirft, dass ein spieler nicht trifft oder jetzt auf einmal langsamer ist. er hat auch nicht stürmer geholt und gesagt, es darf aber nur einer spielen.

    er ist um lichtjahre allen sportlichen leitern davor (auch ff in der doppelrolle) voraus, und wir brauchen ihn vorallem, um hosiner, lackner, grozurek, schramml, ferreira, jantscher etc wieder los zu werden

    4+
    • Marchanno Diaz Rabihou sagt:

      [squad id="5c7d50533abd61551716435"]

      2+
    • Marchanno Diaz Rabihou sagt:

      [squad id="5c7d521c4a6fd1551716892"]

      1+
    • rio sagt:

      Wer bitte hat den die oben Genannten geholt und als absolute Verstärkungen verkauft? Und ist dir nicht aufgefallen, dass „unsere“ nie an die Qualität der Linzer Spieler herankamen? Nein, nein, jetzt sieht man, dass kein Vogel, kein Mählich oder wer auch immer aus diesem Haufen von Selbstüberschätzern ein sturmtaugliches Team formen kann. Es fehlt schlicht und ergriffen an der Qualität! „In GK we trust“ und wir spielen demnächst Stadtderby! Überlegt einfach, wer uns nach dem Cup-Sieg verlassen hat und was GK dafür gekauft/geleast/geborgt hat. Der Mann ist vielleicht ein großartiger Rhetoriker, aber legt gerade seinen sportlichen Offenbarungseid ab: Das Glück hat mich verlassen!

      3+
    • Marchanno Diaz Rabihou sagt:

      Meine damit, dass ER es korrigieren muss. Weiss er eh selber. UND keiner der uns verlassen hat, zerreißt was – keinen einzigen vpn den Spielern würd ich zurück wollen!

      2+
    • Rockstar Rockstar sagt:

      unsere „Fans“ in diesem Forum sind doch sowieso ständig auf Kopfjagd. Schreiben eh immer die gleichen Pfosten. Kreissl ist nicht schlecht, bemüht sich und wird wenns scheisse lauft gleich für alles verantworltich gemahct. Danke liebe „fans“

      3+
    • RAM6I sagt:

      @Rockstar

       

      Es sind aber genau diese Einzelpersonen die sich selbst zu Zielscheibe machen!

      Wer hat groß Angekündigt nur noch Spieler mit Charakter zu holen?!

      (Charakter dürften Sie alle haben nur eben nicht den Richtigen)

      Sehe keinen Leitwolf (Den als Leitwolf bleibt man Realist, daher kann ich diesen Leitwolf nicht mal einen Hierländer zu sprechen)

      Oder ein Spendi der mehr Einsatz bei den Interviews zeigt!

      Und Mählich, komplett enttäuscht dachte nicht das der Typ mal den Mund halten kann! Aber 90 Minuten lang seiner Mannschaft still schweigend zu zusehen, ist auch ne Kunst!

      Hr. Kreissl, 9 von 10 Spieler die er holt sind ein Flopp, so ehrlich müssen wir sein!

      Und lasse hier unsere finanziellen Mittel als Ausrede nicht gelten! Den nen Klauss hätten wir uns auch leisten können!

      Sehe eher immer die Typen mit Willen, Charakter, Leidenschaft bei den anderen Vereinen!

      Aber hä zum Glück sind wir einen Familie, die sogar einen C.Leitgeb zrk holen würde und als Gewinn verkaufen würde!

       

      Leider, stecken wir seit Jahren in einer Abwärtsspirale fest! Man glaubt es geht bergauf kommen schon die nächsten Dämpfer daher!

       

      1+
  8. zdenek sagt:

    nach der oberpeinlichen vorstellung sind die Interviews die nächste bittere Watschn.

    7handl wohl der einzige, der checkt was los ist.

    spendl geht erst zaghaft in zweikämpfe und dann aggro vorm mikro??? kasperl

    hierli sagt, gut in 2. HZ gekommen? die 2. HZ startete mit 2 100%-igen fürn lask, dann kam die eine unsere chance, wo es hätte 1:1 stehn können.

    und kreissl fordert zum wievielten mal grundtugenden? alle 3 monate? ich kanns nicht mehr hören. der spruch is schon so verbraucht und den spielern offensichtlich wurscht.

    …ja und wenn man mählich zuhört, könnte man meinen, wir hätten gegen die galaktischen von real gespielt. ja, die sind schon beeindruckend heuer, aber das ständig so zu betonen, nach einer partie, wo man gegen JEDEN untergegangen wäre, erinnert mich einfach nur an einen aalglatten politiker. ein stümperhafter auftritt gegen einen noch so starken gegner bleibt ein stümperhafter auftritt, und dazu kann man schon stellung nehmen.

     

    wir haben viel zu viele spieler im kader, die zum wiederholten Mal verweigern, grundtugenden zu bringen. in so einer situation wo es um alles geht.

    werden die sich im abstiegskampf zerreißen?

    2+
  9. gepi20 sagt:

    Die Frage ist: Wie möchtest Du das ändern? Einzige Möglichkeit : Setze die unwilligen Spieler die nächsten Wochen auf die Tribüne, streiche alle Prämien und spiele mit den Jungen der Amas , biete diesen einen Profibertrag.

    Anderes fällt mir nicht ein.

    0
    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Wir Fans können auch ein Zeichen setzen:

      Zum Beispiel bei dem Cup-Spiel der Damen in Messendorf einfach mal Messendorf stürmen. Wir sollten Leistung und Einsatz honorieren.

      2+
    • Erzschwoarza sagt:

      Eine Änderung kann man mal mit Spendi und Lovric vornehmen, und zwar dass man beide verträge nicht verlängert! Die kosten sicher viel, zögern sogar noch und am Ende werden sie beide annehmen, da sie keiner mehr haben will! Die 2 anti Kicker, die glauben halb Europa will sie haben! Landesliga Niveau haben die, mehr aber auch nicht!

      3+
  10. gepi20 sagt:

    Man könnte jetzt auch eine gewagte und provokante These ausgeben: Wir spielen uns durch die Vorgabe des Präsidieums zu sparen absichtlich in das Mittlere Play off. Dann putzen wir den Kader ordentlich aus (einige Spieler gehen freiwillig) und  greifen  mit jungen hungrigen Spielern wieder an. Der Verein kann die Kröten auf das Raiffeisensumsisparbuch zu 0,1% Zinsen legen und ruhig schlafen.

    Ja gut, heute ist Faschingsdienstag , aber es hat was , he,he 🙂

    0

Schreibe einen Kommentar