U13 holt Rang zwei beim VW-Cup-Österreich-Finale

Und wieder einmal konnte sich der Nachwuchs des SK Sturm Graz bei diversen Turnieren und in der Meisterschaft behaupten:

U8: Niederlage gegen Slovan Bistrica

Nach einer sehr guten Gruppenphase mit fünf Siegen aus fünf Spielen mussten sich die Buben von Trainer Klaus Perchtold im Achtelfinale des FSR Masters in Wildon überraschend Slovan Bistrica mit 0:3 geschlagen geben. Der Schwung aus der Gruppenphase konnte gegen die kämpferisch besseren Slowenen, welche in weiterer Folge den vierten Endrang belegten, nicht mitgenommen werden und so verlor man diese Partie leider. Der Turniersieg ging an Admira Wacker.

U10: Rang drei beim FSR Masters

Besser lief es für Sturms U10:  Nachdem man in der Gruppenphase ungeschlagen bliebt errang man schlussendlich den dritten Platz. Die Resultate aus der Vorrunde: Poli Timisoara 0:0, FAC Wien 1:1, AC Linden Leibnitz 2:0, Vasas Kubala Budapest 4:1, Laßnitzhöhe 3:0.
Das Achtelfinale gegen SG St. Andrä wurde 2:0 gewonnen, im Viertelfinale schaltete man Slovan Bratislava mit 2:0 aus, so mussten sich die Nachwuchskicker erst im Halbfinale gegen NK Slovenska Bistrica mit 0:1 geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 gewann Sturm gegen Haladas Szombathely mit 1:0.

Der Kader der Grazer: Schranz, Weinstein, Karner, Löffler, Lechner, Shala, Meister, Klavzer, Vidovic, Gratzei; Trainer: Temmel, Sittsam

U13: Zweiter im VW-Cup-Österreich-Finale

In der Gruppenphase des Österreich-Finales im VW Cup konnte sich die U-13 der Grazer mit 4:0 gegen ASV, 2:0 gegen SV Donau, 8:0 gegen SCR Altach und 1:0 gegen den LASK durchsetzen. Im Halbfinale konnte man Rapid Wien mit 1:0 eliminieren. Das Finale gegen die Wiener Austria verloren die Schützlinge der Trainer Jürgen Schautzer und Luka Pavlovic leider mit 1:0. Neben einem sehr guten zweiten Platz stellte Sturm Graz mit Ali Jan Noorzai zusätzlich auch noch den besten Torschützen.

Derby-Siege in der Meisterschaft

Auch in den laufenden Jugendmeisterschaften zeigte sich Sturms U11 und U12-Teams aus dem Sturm-Nachwuchs wieder einmal auf, nur die U13 musste sich knapp geschlagen geben.

Hier die Ergebnisse:

Sturm U12 4:1 GAK
JAZ Süd U13 3:2 Sturm U12

Meisterschaft Gebiet Graz U11A:

Gratwein U11 -1:11 Sturm U10

Torschützen: Shala (5), Lechner (2), Gratzei (2), Karner, Schönet
Kader: Schranz, Lechner, Klavzer, Vidovic, Karner, Löffler, Shala, Weinstein, Gratzei, Csitkovits, Meister, Maurer, Schönet
Trainer: Temmel, Sittsam

Anzeige

Schreibe einen Kommentar