Transfergerücht: Avlonitis bei APOEL Nikosia Thema

Laut zypriotischen Medienberichten, soll der Hauptstadtklub APOEL Nikosia Interesse an einer Verpflichtung von Anastasios Avlonitis bekundet haben. Der Innenverteidiger besitzt in Graz einen im Sommer auslaufenden Vertrag und wäre somit ablösefrei zu haben. Sollte ein Wechsel zustande kommen, wäre dies der bereits der 12. Vereinswechsel (inkl. Leihen) in der Karriere des 30-jährigen Griechen.

Avlonitis selbst will die Wechselgerüchte nicht kommentieren. Der Innenverteidiger verratet uns jedoch, dass er zunächst, aus Respekt vor dem Verein, das Angebot von Sturm abwarten möchte und im Anschluss über seine Zukunft entscheiden wird.

Im Dezember 2019 trafen wir Avlonits zu einem Interview: „Es stört mich, dass für Fußballer solche Summen bezahlt werden“

(c) Martin Hirtenfellner – Fotografie

 

Anzeige

1 Kommentar

  1. gepi20 sagt:

    Wäre schade wenn Avlo geht, glaube aber, dass sein Manager einen guten Kontrakt auspokern möchte. Vielleicht trifft man sich wirtschaftlich, nicht aber um jeden Preis.

    0

Schreibe einen Kommentar