Transfer: Spanier vor Unterschrift bei Sturm

Sturm wird noch einmal am Transfermarkt aktiv

Laut Informationen der „Kleinen Zeitung“ soll der SK Sturm doch noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden. Das Blatt berichtet, dass die Grazer kurz vor der Verpflichtung des Spaniers Juan Domínguez stehen. Die medizinischen Tests soll er bereits absolviert haben.

Der 29-jährige Mittelfeldspieler war zuletzt beim spanischen Zweitligisten Reus Deportiu aktiv. Vor kurzem erfolgten jedoch der Zwangsabstieg und der Ausschluss des Spielbetriebs für drei Jahre. Grund dafür war der monatelange Verzug von Spielergehaltszahlungen.

Der SK Sturm soll sich deswegen die Dienste von Juan Domínguez ablösefrei sicherstellen können.

Domínguez absolvierte 84 Spiele in der LaLiga und 154 in LaLiga2. Für Deportivo La Coruna hat er die meisten Spiele bestritten, zehn davon sogar als Kapitän in der spanischen höchsten Spielklasse.

 
Embed from Getty Images
 

Anzeige

12 Kommentare

  1. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Nur eine Frage…warum?

    1+
  2. Lyrk sagt:

    Klingt nach scheiternden Vertragsverhandlungen mit Lovric…. Für die Frühjahrssaison isses halt ziemlich zach für Kiteis, Lovric, Ljubic, T. Koch.

    Grad für T.Koch würd das quasi keine Chance auf Einsatzminuten bedeuten 🙁

    Langfristig vll trotzdem klug…

    0
  3. Provinciano Provinciano sagt:

    Dieser Zugang würde am Papier sehr viel Sinn machen:

    Erstens ist das zentrale MF mit Lovric und Ljubic eher dünn besetzt (Hierli eher außen, Otar eher OM oder als Flügel, Lackner eher DM/IV, Koch eher eine zusätzliche Option, der ist ja erst 17).

    Zweitens ist der Mann von den ganzen Spaniern, die in unserer Liga in den letzten Jahren wirkten, der mit den mit Abstand besten Referenzen (außer Soriano natürlich), 84 Spiele in der Primera Division, das ist beachtlich.

    Drittens dürfte er ziemlich im Saft sein, das letzte Spiel war am 12. Jänner, dann wurde der Klub disqualifiziert.

    Viertens spricht ja zumindest Mählich sehr gut spanisch (Spanier sprechen ja meist nicht mal halbwegs englisch).

    Viertens ist möglicherweise Lovric im Sommer weg, oder ist er verletzt, oder er hat schwankende Form wie in der Zeit vor Mählich. Und ob Ljubic so gut ist wie in HB, weiß man auch nicht. Und Lackner ist auch nicht fit.

    Und ablösefrei ist er ja auch.

    Ob er sich bewährt, kann man trotzdem nicht sagen, aber das Scouting und die Besetzung von exakt dieser ZM-Position war in diesem Fall sehr sehr klug.

    3+
  4. schwoaza Peter sagt:

    In Insiderkreisen wird gemunkelt Kreissl hat ihn nur verpflichtet damit sich so mancher wieder über die Sinnhaftigkeit dieses Transfers das Maul zerreißen kann.

    Herzlich willkommen in Graz.

     

    swg

    5+
  5. fauli sagt:

    @schmitzi 82
    Das befürchte ich auch, hoffe aber eher das lackner im Sommer geht…

    1+
  6. fauli sagt:

    Auf alle Fälle ein interessanter Transfer. Hoffentlich wird er nicht zum Ferreira/Ovenstadt
    Herzlich Willkommen in Graz

    1+

Schreibe einen Kommentar