Thomas Schrammel vor Wechsel zum SK Sturm

Der Linksverteidiger vom SK Rapid unterzieht sich morgen den medizinischen Check in Graz

Wie es bereits in den letzten Tagen der Gerüchteküche zu entnehmen war, steht Thomas Schrammel nun tatsächlich kurz vor einem Wechsel zum SK Sturm Graz. Wie die Grazer selbst soeben bekannt gaben, wird der Linksverteidiger, der als Ersatz für den zu Cagliari abgewanderten Charalampos Lykogiannis geholt werden soll, am morgigen Montag die medizinischen Checks im UKH Graz absolvieren. Schrammel wird noch heute das Trainingscamp des SK Rapid Wien verlassen.

Geschäftsführer Sport Günter Kreissl meinte in einer ersten Stellungnahme: „Wir haben mit dem SK Rapid sehr intensive Gespräche geführt, um eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung zu finden. Thomas Schrammel hat uns ohnehin von Beginn der Gespräche weg signalisiert, sehr gerne zum SK Sturm wechseln zu wollen“

©User: steindy CC-BY-SA-3.0

Auch Fredy Bickel, Geschäftsführer Sport des SK Rapid bestätigte dies: „Nach weiteren Gesprächen des SK Rapid mit Thomas Schrammel und dem SK Sturm Graz konnten wir eine grundsätzliche Einigung erzielen. Nun wird Thomas nach Graz abreisen, um zunächst einmal die notwendigen sportmedizinischen Tests zu machen. Nach der erfolgreichen Absolvierung dieser kann es sehr schnell gehen.

Der 30-Jährige durchlief die gesamte Rapid-Jugend, ehe er nach Leihen zu FC Lustenau, Wacker Innsbruck und der SV Ried im Jahr 2011 endgültig in der Kampfmannschaft der Hütteldorfer Fuß fassen konnte und sich zum Dauerbrenner entwickelte. In 192 Bundesliga-Spielen verbuchte der Verteidiger bisher 3 Treffer und 27 Torvorlagen. Im vergangenen Herbst kam Schrammel allerdings nur noch auf 415 Einsatzminuten bei den Grünen, stand häufig nicht einmal mehr im Kader. Über die Vertragsdauer oder die Ablösesumme konnten wir bisher keine Details in Erfahrung bringen. Da der Vertrag des Außenverteidigers allerdings im Sommer ausläuft, ist davon auszugehen, dass keine hohe Summe nach Wien überwiesen werden muss.

 

 

Anzeige

17 Kommentare

  1. django sagt:

    verstehe den Wechsle nicht , bei Rapid verdient er sicher mehr , da er schwächer als Potzmann , Pucheeger und Koch ist spielt er im Frühjahr keine einzige Minute , da bleib ich lieber auf der Ersatzbank bei Rapid und verdiene mehr Geld , vielelicht spilet er ja bei den AMAS ? , besser wäre Vertrage zu verlängern und keine Kicker mehr herschenken , Goldbrich läßt Grüssen

    2+
    • graz4ever sagt:

      Da er nur bis Sommer (höchstwahrscheinlich als BackUp, wo er sich entweder als Backup #1 od #2 dursetzen wird) geholt wurde, wird uns sia nur a „Butterbrot“ kosten und er hat die Chance, bei uns viell do nomal bissl Gas zu geben (was abgeschobene Grüne ja herzlich gern tun bei uns)..

      Also verloren haben wir absolut Nüsse mit diesem Transfair und im besten Fall wirds a Win-Win Situation..

      5+
  2. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Ganz komischer Transfer. Es kommt alles zusammen. Erz-Grüner, Alter, Fragwürdiger Bedarf (Potzi,Puchi, evtl. Koch). Dazu Ablöse. Sollte der Transfer schief gehen wird er zu 100% Kreissl angerechnet werden. Argument Erfahrung ok, aber warum muss ein Ö unbedingt her? Plant man im Sommer ne Legionärs Offensive oder ist der Ö-Topf jetzt Millionen schwer? Für uns ist der Transfer halt absolut unverständlich. Aber gewinnt man einen Titel wirds Kreissl egal sein und uns auch. Nur bis dahin ists halt noch ein sehr langer Weg.

    0
  3. thomas8 sagt:

    Ich weiß nicht ob es noch andere gibt die auch der Meinung sind dass auf der linken Außenverteidigerposition absolut jemand zu holen ist! Ich glaube nicht dass der Potzmann diese Position vollwertig nachbesetzen kann. Bitte nicht falsch verstehen, ich bin schon der Meinung das der Potzmann eine super Hinrunde gespielt hat, aber ich glaube er ist für einen außenverteidiger in einer viererkette zu fehleranfällig, als dass mehr als ein backup ist! Von dem her find ich die Entscheidung absolut richtig. Ob es jetzt der schrammel hätt sein müssen weiß ich auch nicht! Es ist im Winter halt immer schwer einen geeigneten zu kriegen. Von der Spielanlage her glaub ich hätte es schlechter passen können, zumal jetzt unterm vogel doch deutlich offensiver gespielt wird! Also ich glaube schon dass er Stammspieler wird!

    3+
    • GazzaII sagt:

      Also ich bin mal nicht deiner Meinung, schon gar nicht wenn der Ersatz ein 30jähriger ist der nur deswegen zu uns kommt weil er sich im Herbst bei seinem Herzensverein nicht mehr durchsetzen konnte!

      Aber ich gehe davon aus, dass Potzmann der Stamm LV sein wird und Schrammel hoffentlich nicht mehr als der 2te Backup hinter Puchegger!

      Weiß eigentlich wer etwas über die Vertragslaufzeit? Bis zum Sommer wäre nicht schlecht;-)

      2+
  4. flo1909 sagt:

    Für mich die beste Lösung!!! Er hat Erfahrung und ist sicher nicht alzu teuer. ICh glaub der kann uns sicher helfen!!

    Gut gemacht GK

    3+
  5. Ennstaler sagt:

    Könnte mir vorstellen, dass Thomas Schrammel (geboren in Kittsee) als „Gscherter“ (bin selber einer, und bin stolz darauf) besser zu Sturm passt also zu den Wiener Schimmligen. Und auch mit dem „Wahlburgenländer“ Röcher, der im Herbst zu Sturm kam, hat Kreissl einen Goldgriff gemacht.

    1+
  6. Ste Gru sagt:

    Also auch ich wunder mich ein wenig – allerdings nicht über den Transfer, sondern mehr über manche Kommentare hier.

    Also ich bin überzeugt davon dass er nicht als Backup sondern eher für den Stamm geholt wurde.

    Wen haben wir den aktuell auf der lv Position?  Puchegger is wohl eher IV LV hybrid und noch immer eine zu große wundertüte, potzmann unser lv lm zm rv hybrid und hoffentlich weiterhin in der Herbstform und Koch ganz eindeutig unser rv.

    Ohne zusätzlichen Spieler auf der lv Position wäre es wohl erstens fast schon zu „bequem“  für die oben genannten – und zweitens: was passiert wenn einer davon ausfallen sollte?

    In diesem Sinne: herzlich willkommen!

     

     

    3+
    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Ja gut einer von den 2 Hybriden sollte dann aber die Position dann schon ausfüllen können…wofür wären sie sonst Hybriden. Der Puchegger Transfer wirkt so im Nachinein schon eher komisch. Er kann ja nicht mit dem Anspruch des ewigen Backups gekommen sein. Potzmann wäre auch eine gute Lösung gewesen. Er spielt zwar im Mittelfeld gut nur dort sind wir gut aufgestellt.

      Mir tut Ablöse am meisten weh. Versteh den Zug Erfahrung zu holen nur wenns nicht aufgeht wie bei Schulz, ist Kreissl in der Kritik…

       

       

      1+
    • jorge72 sagt:

      bin ganz bei dir – guter kommentar

      0
    • jorge72 sagt:

      @ schwoaza – dass schulz nicht aufgegangen ist, magst vlt. du so sehen, ich sehe es absolut anders. wie wichtig er für die mannschaft als leader und teamplayer ist, bekommt man natürlich nicht mit, wenn man dauernd schon auf einen fehler von ihm wartet…

      1+
    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Ich kann nur das bewerten was ich auf dem Spielfeld sehe…und dort ist der „Milchbubi“ Maresic klarer Abwehrchef gegenüber dem ehemaligen deutschen Nationalspieler. Mag sein das er menschlich wichtig fürs Mannschaftsgefüge ist…nur das war der Öhrli auch. Ich vermute mal er ist (einer der) Topverdiener, und da reichst halt nicht dast beliebt bist, da musst auch was zeigen.

      Und auf einen Fehler von ihm muss man nicht warten…nur auf einen flinken Gegenspieler…

      0
    • graz4ever sagt:

      @Schwoaza

      Also wie kommst auf a hohe Ablöse? Glaubst ja net wirklich, daß Kreissl das exorbitante Rapid-Geld (was sie eh selbst scho eingesehen haben) zahlt!

      Mal für halbes Jahr..matcht sich um LV Position, was dem Konkurrenz-Kampf sia guttut!

      Zu Schulz:

      Ja, er hat brutalste Amateur Fehler gemacht, sich aber auch wieder etwas stabilisiert! Wobei, daß natürlich für nen Spieler seiner Erfahrung net der Anspruch sein darf..

      Aber erinnern wir uns an letzte Saison, besonders Hinrunde, da war er sehr wichtig und hatte einiges zum Erfolg beigetragen..

      Also Flop. ??? Nein, sorry!!!

      4+
    • flo1909 sagt:

      @schworza99

      Den Schulz zu holen war, für mich, asu der damaligen Sicht absolut richtig!! Da haben wir einen erfahrenen Spieler gebraucht zu den Jungen. Und das der Maresic so einschlägt war doch nicht vorherzusehen!!!

      Schrammel wohl eine günstige Lösung die für alle Seiten gut ist; Er kann nochmal bei einem großen Verein spielen, weshalb er wohl nicht ganz viel verlangt haben wird den die Alternative wäre gewesen am Ende der Saison beim WAC zu sein. Für us ist es gut bekommen wir doch einen sehr erfahrenen Spieler der noch letzte Saison viel gespielt hat und der uns jetzt sicher weiterhelfen kann. Nur weil er 30 ist, da kann der locker noch 2 Jahre gut spielen.

      0
    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Flop ist Schulz keiner. Hab mir bei der Verpflichtung auch gedacht: Geil, wie bekommen wir so einen Spieler. Der Grund war halt der das der Zahn der Zeit an ihm nagt.

      Nur erwarte ich halt von einem gestanden Profi einfach mehr Leistung. Wenns der Maresic kann mit seiner Lebenserfahrung, dann wohl auch der Captain…

      Und zu Schrammel: Für ein halbes Jahr Zahl ich keine Ablöse. Und was man so hört soll Olympiacos auch kräftig am Lyko Geld beteiligt sein…heißt

      500-1.5m für Lyko: sag ma 750k

      Die Griechen bekommen auch was.

      Und Rapid wird nicht einen verdienten Spieler für 100/150k zur Konkurrenz ziehen lassen. Die brauchen as Geld nicht.

      Also ich vertrau dem Kreissl nur wär mir ne kreativere Lösung lieber gewesen als unsere altbewährte „aus Grün und Bank mach Schwarz und Stamm“ Methode…

      1+
    • GazzaII sagt:

      Was ist Schulz sonst ausser ein Flop? Der hat eine Fehlerquote wie seinerzeit Sonnleitner (=> MIN. 1/Match) nur das Maresic (noch) kein Gordon ist und er noch langsamer ist als Sonnleitner und noch dazu ist er der oder einer der Bestverdiener im Kader.

      => wenn das kein Flop ist, was dann?

      0
  7. M88W M88W sagt:

    RV Koch, IV Maresic, IV Spendlhofer/Schoissengeier,LV Potzmann/Schrammel Schulz nur Backup, und im Sommer ist der Maresic eh auch weg, ✌

    0

Schreibe einen Kommentar