0:5-Klatsche gegen Sparta Prag

Beim ersten Testspiel im Trainingslager in Spanien ging der SK Sturm gegen den tschechischen Erstligisten Sparta Prag chancenlos unter. Die Blackies kassierten ein bitteres 0:5. 

 

SK Sturm Graz vs.  AC Sparta Prag 0:5 (0:2)
Oliva Nova Sport Komplex, 28. Jänner 2017, 16:00 Uhr, 200 Zuschauer

Tore: 
10.) 0:1 Julis
34.) 0:2 Koch (ET)
56.) 0:3 Albiach
59.) 0:4 Dockal (FE)
82.) 0:5 Lafata

SK Sturm: Gratzei; Koch (65. Potzmann), Schoissengeyr, Schulz (67. Maresic), Skrivanek; Piesinger (65. Gruber), Jeggo; Hierländer (66. Lovric), Horvath (65. Dobras), Schmerböck (65. Kienast); Alar (67. Stankovic)

Sparta Prag (Startaufstellung): Koubek (GK); Mazuch, Marecek, Dockal, Konate, Kadlec, Julis, Sacek, Albiach, Vatajelu, Karavaev

Personalsituation: Seifedin Chabbi trainierte Vormittags mit der Mannschaft und am Nachmittag mit Walter Niederkofler; Martin Ovenstad ist ins Mannschaftstraining eingestiegen. Philipp Zulechner (Muskelfasereinriss), Lukas Spendlhofer (Halswirbel) und Charalampos Lykogiannis (Knieprobleme) befinden sich weiterhin in der Therapie, um schnellstmöglich ins Mannschaftstraining einsteigen zu können. Philipp Huspek hat das Vormittagstraining mit muskulären Problemen abbrechen müssen. 

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar