Sturm II: Last-Minute-Sieg zum Frühjahrsauftakt

Spielbericht: SK Sturm Graz II vs. SV Spittal/Drau 2:1 (0:1)

Der Frühjahrsauftakt von Sturm Graz II in der Regionalliga-Mitte war nichts für schwache Nerven! Gegen den Tabellennachzügler SV Spittal/Drau taten sich die Jungblackys lange schwer und gerieten bereits in der 11. Spielminute durch einen Treffer von Seid Zujic früh in Rückstand. Zwar war man über weite Teile der ersten Hälfte feldüberlegen, zeigte aber insgesamt keine gute Leistung. Mit diesem 0:1-Rückstand ging es dann auch in die Pause. Im zweiten Durchgang zeigten sich die Gastgeber von ihrer besseren Seite und erspielten sich einige Chancen auf den Ausgleich, brachten das Spielgerät allerdings lange nicht im gegnerischen Tor unter. In der 69. Spielminute kam Winter-Neuzugang Mohammed Fuseini für Tobias Strahlhofer in die Partie und feierte somit sein Pflichtspiel-Debut in schwarz-weiß. Als viele schon mit einer Niederlage gegen den krassen Außenseiter aus Oberkärnten rechneten, ließ Fuseini seine Schnelligkeit aufblitzen, eroberte im Strafraum gegen Keeper Haimburger den Ball und spielte ab auf Martin Krienzer. Dessen Schussversuch wurde dann regelwidrig verhindert, woraufhin Schiedsrichter Stefan Haselbruner auf Strafstoß entschied. Der Gefoulte trat selbst an und verwertete zum Ausgleich. Kurz danach kam es für die Gäste noch dicker: Es lief bereits die Nachspielzeit, als sich Philipp Huspek auf rechts durchsetzen konnte und anschließend einen Stanglpass auf Krienzer spielte. Der 22-Jährige verwertete auch diese Möglichkeit und stellte kurz vor dem Schlusspfiff auf 2:1 für Sturm! 

(c) Martin Hirtenfellner-Fotografie

Sturm bewies gegen einen kampfstarken Gegner vor allem in der zweiten Spielhälfte ordentlich Moral und belohnte sich für die Mühen mit zwei Treffern in den Schlussminuten selbst. Da der Deutschlandsberger SC gegen die WAC Amateure nur 1:1 spielte und Hertha Wels gegen Gurten sogar verlor, konnte Sturm die Tabellenführung sogar auf zwei Zähler ausbauen. 

In der nächsten Runde trifft Sturm auswärts auf den SC Weiz, ehe am Sonntag, den 20. März das nächste Heimspiel gegen die UVB Vöcklamarkt über die Bühne geht. 

Spieldaten

SK Sturm Graz vs. SV Spittal/Drau 2:1 (0:1)

Sonntag, 6. März 2022, 14:00 Uhr, Trainingszentrum Messendorf, 200 Zuschauer*innen

Aufstellungen:

SK Sturm Graz II: Maric; Fuchs (60′ Eyawo), Nelson, Komposch, Trummer; Schendl, Huspek, Saurer, Stückler; Strahlhofer (69′ Fuseini), Krienzer

SV Spittal/Drau:  Haimburger; Stajev, Hutter, Mrcela, Keric, Clementschitsch (90′ Udikaluka), Vrebac, Fillafer (68′ Steurer), Zurga, Oberwinkler, Seid Zukic

Torfolge: 0:1 Zujic (11′), 1:1 Krienzer (87′), 2:1 (Krienzer (90’+4)

Galerie

Anzeige

1 Kommentar

  1. pharao__77 sagt:

    Gratulation! Kann für die Moral ein wichtiger Sieg fürs Frühjahr sein.

    Btw finde ich es großartig, dass sich Huspek bei den Jungen als Leithammel reinwirft!

Schreibe einen Kommentar