Sturm hat einen neuen Nationalspieler

Lykogiannis steht im Kader der Griechen

Sturm Graz darf sich über einen weiteren Nationalspieler freuen. Der aktuell laut Transfermarkt.at wertvollste Spieler von Sturm, Charalampos Lykogiannis, wurde in den Kader der Griechischen Nationalmannschaft für das WM-Qualifikationsspiel gegen Bosnien & Herzegowina (09.06.2017, 20:45 Uhr, Stadion Bilino Polje)  einberufen. Der deutsche Nationaltrainer Michael Skibbe will auf „Lyko“ in dieser Begegnung nicht verzichten. Der 23-jährige Linksverteidiger, der bereits 34 Spiele für griechische Jugendnationalmannschaften absolvierte, zeigt sich über die Nominierung sehr erfreut: „Es war für mich schon immer ein Wunsch für die griechische Nationalmannschaft zu spielen. Wir haben im Juni ein wichtiges Spiel gegen Bosnien. Ich werde alles geben.“

Jubelt Lykogiannis auch bald über einen Sieg im Nationalteam? – © Martin Hirtenfellner Fotografie

Anzeige

Schreibe einen Kommentar