Sturm Graz II: 6:0-Heimerfolg zum Regionalliga-Heimauftakt

Spielbericht: SK Sturm Graz II vs. SC Weiz 6:0 (2:0)

Im ersten Heimspiel der noch jungen Regionalliga-Mitte-Saison setzte Sturm II gegen den SC Weiz ein deutliches Ausrufezeichen! In der 17. Spielminute eröffnete der erst 16-jährige Moritz Wels ein Torfestival, dem noch fünf weitere Treffer folgen sollten. Ein Tor aus einem Strafstoß durch Christoph Lang in der 27. Spielminute war der zweite und auch letzte Treffer im ersten Durchgang, wodurch es die Oststeirer noch mit einem blauen Auge zum Pausentee schafften. In der zweiten Hälfte hatten die Blackys kein Erbarmen mehr mit ihren Gegnern und netzten durch zwei weitere Tore von Lang, sowie einem Treffer von Samuel Stückler drei weitere Male innerhalb von nur knapp acht Minuten. Den Schlusspunkt zum 6:0-Heimsieg setzte Martin Krienzer in der 86. Minute durch einen weiteren Elfmeter.

Christoph Lang durfte gegen Weiz gleich drei eigene Treffer bejubeln – (c) Martin Hirtenfellner – Fotografie

Nach dem 2:0-Auswärtssieg in der ersten Runde gegen den SV Spittal liegen die Schwarz-Weißen nach zwei Spieltagen an der Tabellenspitze! Am kommenden Freitag trifft man auf Union Vöcklamarkt, die bisher ebenso keine Punkte abgeben mussten. Das nächste Heimspiel in Messendorf steigt am Dienstag, den 10. August um 19 Uhr gegen den SV Allerheiligen.

Aufstellung Sturm II: Maric; Schandl, Nelson, Komposch (79′ Ostermann), Grube (79′ Fuchs); Saurer, Stückler (79′ Moser), Halili (68′ Lieber), Wels; Krienzer, Lang (68′ Mujakanovic)

Torfolge: 1:0 Wels (17′), 2:0 Lang (26′), 3:0 Lang (56′), 4:0 Stückler (58′), 5:0 Lang (63′), 6:0 Krienzer (86′)

Anzeige

3 Kommentare

  1. Erdapfl sagt:

    Na sehr cool, kein erbarmen unseren 2er…..taugt ma

  2. Ivaneijew sagt:

    Gut gemacht Jungs!

    Ich hoffe dieses Jahr klappts mit dem Aufstieg

Schreibe einen Kommentar