Starker Gruber bei U20 Sieg

© GEPA pictures/ tipp3

(c) GEPA pictures/ tipp3

Nach einem Kurzeinsatz in der Schlussphase beim 1:1 Unentschieden gegen Ghana kam Andreas Gruber gegen Panama heute Früh von Beginn an zum Einsatz. 

Am Ende erreichte die U20-Elf, trainiert von Andreas Heraf, einen 2:1 Sieg und bleibt damit voll im Rennen um den Aufstieg ins Achtelfinale.

Gruber spielte eine gute Partie und holte kurz vor seiner Auswechslung in Minute 66 einen Elfmeter raus, der leider von Florian Grillitsch (Werder Bremen II) verschossen wurde.

Am Freitag geht es um 06:00 Uhr morgens (MEZ) gegen WM-Mitfavorit Argentinien. SturmNetz wünscht Gruber auch für dieses Match alles Gute und viel Erfolg!

5 Kommentare

  1. Mario Singer Mario sagt:

    Gratulation an Gruber und man kann nur froh sein, dass er hier Erfahrung sammeln kann – auch wenn Sturm mit ihm gegen Ried vllt doch noch den 3. Platz erreicht hätte!? 😉

    1+

  2. Wilson_Rodriguez StrohLopes sagt:

    Hab mir das Spiel angesehen, bin aber zwischenzeitig wegen der frühen Stunde immer wieder eingenickt. War durchwegs eine ordentliche Leistung, nur am Ende haben sie allesamt noch einmal ziemlich die Nerven weggeschmissen. Dass es nach zwei roten für den Gegner und zwei Elfern noch einmal spannend wird, darf eigentlich nicht passieren.

    1+

  3. sturm1909 sturm1909 sagt:

    Es war ein gutees Spiel von unserer U-20 Auswahl aber wie die Mannschaft ihre Chancen nicht genutzt jst vorallem die zwei Elfer das darf einfach ni cht passieren auf so einem Nieveu wird haben zwar 2:1 gewonnen aber mit viel zittern.
    Gute Leistung von userem Andres Gruber 🙂

    0

  4. wama sagt:

    hab das spiel zwar nicht gesehen, nur den zusammenschnitt, aber grubers leistung war ok.
    dennoch selbstüberschätzt sich der junge mann ein wenig, wirkt aufreizend arrogant, macht teilweise hässliche, versteckte fouls(wie gg panama) und ist ständig am nörgeln, egal ob an schiedsrichtern oder gegenspielern.
    das muss sich ändern, muss doch auch von den trainern erkannt werden….
    besinnt er sich nur aufs kicken, könnte ein passabler kicker aus ihm werden, zur zeit ist er noch ein strohfeuer.

    0

    • Moritz Lösch hurricamo sagt:

      Bei Sturm hat er sich eigentlich ziemlich im Griff, das dürfte wirklich ein Problem bei der Nationalmannschaft sein. Ist aber auch irgendwie nachvollziehbar das er jetzt etwas abhebt, aber das muss man natürlich sofort verhindern!

      0

Schreibe einen Kommentar