Spielercheck 14/15: Das Mittelfeld

Am Ende einer jeden Saison gilt es Bilanz zu ziehen. Wer konnte überzeugen, wer muss als Flop betrachtet werden? 

Wir holen die Lupe raus, erinnern uns noch einmal an die Saison 2014/15 und bewerten jeden Spieler individuell. In der heutigen Ausgabe widmen wir uns den Mittelfeldspielern in Schwarz-Weiß. Anmerkung: Die Leistungsdaten beziehen sich nur auf Spiele, die für Sturm absolviert wurden.

 

(c) GEPA pictures/ tipp3

(c) GEPA pictures/ tipp3

Anel Hadzic (DM, 25 Jahre)

Hadzic hatte eine unglaublich wichtige Rolle im Sturmspiel inne. Er pflegte keinen spektakulären Spielstil, der für Torgefahr gesorgt hätte, vielmehr verlieh er der Abwehr an nötiger Stabilität, positionierte sich als Prellbock vor dieser, ging weite Wege um Löcher zu stopfen und hielt kompromisslos seine Knochen hin. 15 Gelbe Karten sind zweifellos zu viele, sollten allerdings zeigen, wie oft Anel in brenzligen Situationen bereit war, einzugreifen und sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Im Spielaufbau gab er oft eine Art Quarterback, indem er sich zwischen die beiden Innenverteidiger fallen ließ, um das Spiel geordnet aufzubauen. Ein sehr unterschätzter Spieler in Fodas System!

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 32 1 5 2548
ÖFB Cup 2 0 0 180
Gesamt 14/15 34 1 5 2728

 

 

Thorsten Schick (RM, 25 Jahre)

Ein wahrer Goldgriff. In seiner zweiten Spielzeit bei Sturm spielte Schick eine sehr gute Saison auf der rechten Außenbahn und konnte mit starken 12 Assists die interne Wertung für sich entscheiden. Unermüdlich rackerte Schick auf und ab, half defensiv gut aus und sorgte mit seinen Flanken für viel Gefahr in den gegnerischen Strafräumen. Fand sofort Anschluss und harmonierte mit allen Mitspielern sehr gut. Man darf gespannt sein, wie er sich nach einer kompletten Vorbereitung mit der Mannschaft präsentieren wird.

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 28 4 12 2425
ÖFB Cup 2 1 2 170
Gesamt 14/15 30 5 14 2595

 

 

Daniel Offenbacher (ZM, 23 Jahre)

Die Saison von Offenbacher kann als durchwachsen bezeichnet werden. Er bekam von beiden Trainern viel Einsatzzeit, spielte phasenweise starke Partien, jedoch stagnierte seine Entwicklung etwas. Steigerte sich gegenüber der letzten Saison zwar ein wenig, kassierte auch viel weniger Gelbe Karten für unnötige Fouls, aber der Knoten wollte einfach noch nicht platzen. Sein volles Können würde im offensiven Mittelfeld wohl besser zur Geltung kommen. Dort durfte er leider viel zu selten ran.

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 32 3 5 2305
ÖFB Cup 3 0 0 236
Gesamt 14/15 35 3 5 2541

 

 

Simon Piesinger (DM, 23 Jahre)

Nur allzu oft schallte es „No Piesi No Party“ durch die UPC Arena und das vollkommen zu Recht. Wer hätte ihm das zugetraut? Kam nach dem viel kritisierten Transfer vom Absteiger Wacker Innsbruck, strafte danach alle Kritiker Lügen und avancierte zum absoluten Publikumsliebling. Der baumlange Mittelfeldspieler spielte unter Foda die Saison seines Lebens. Mit einer beeindruckenden Ruhe am Ball, guter Übersicht und vielen wichtigen Toren sicherte er sich viele Einsatzminuten und die Herzen der Fans. Piesinger wurde an dieser Stelle schon ausführlich durchleuchtet, unbedingt lesen!

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 32 9 3 1961
ÖFB Cup 2 0 0 97
Insgesamt 14/15 34 9 3 2058

 

 

Marko Stankovic (OM, 29 Jahre)

Einen Marko Stankovic hätte Foda im Saisonfinish nur zu gut brauchen können. Mit seiner Erfahrung führte er die junge Sturmelf und gab ihr Stabilität. Könnte ein unangefochtener Führungsspieler für Sturm sein, leider zeigte er dafür zu wenig Konstanz. Fabelhaften Spielen folgten nur zu oft Spiele, in denen Stankovic überhaupt keine Rolle spielen konnte. Man sieht ihm an, dass er wieder glücklich ist, bei Sturm zu sein, denn der gezeigte Einsatz und Wille waren vorbildlich. Fällt mit einem Kreuzbandriss noch bis Mitte Herbst aus. Es war die erste schwere Verletzung in seiner Karriere, man wird sehen wie er sich danach zurückkämpfen wird können.

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 24 4 2 1846
ÖFB Cup 3 0 0 195
Insgesamt 14/15 27 4 2 2041

 

 

Andreas Gruber (LM, 19 Jahre)

Ein weiterer Shootingstar dieser Saison. Konnte sich unter Foda schnell in die Mannschaft spielen und zeigte beherzte Leistungen am linken Flügel. Er erinnerte stark an den jungen Florian Kainz, der mit einer ähnlichen Unbekümmertheit den Sturmfans viel Freude bereitet hatte. Seine starken Auftritte blieben auch Andi Heraf nicht verborgen und so durfte Gruber seine Saison mit Einsätzen bei der U20 WM in Neuseeland krönen. Wenn Gruber weiter hart an sich arbeitet, werden wir alle noch viel Freude mit ihm haben. Immer weiter so!

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 24 2 3 1261
ÖFB Cup 3 0 0 80
Insgesamt 14/15 27 2 3 1341

 

 

David Schloffer (OM, 23 Jahre)

Schloffer verlor seinen Startplatz an Thorsten Schick und konnte ihm diesen im Laufe der Saison nicht mehr streitig machen. Licht und Schatten wechselten sich oft sogar in nur einem einzigen Spiel ab; damit zeigt man einfach zu wenig. Mit seiner Schnelligkeit, engen Ballführung und Technik, würde es für so viel mehr reichen, allerdings schaffte er es nicht seine Stärken regelmäßig auszuspielen. Schade, aber mit Schloffer hatte man eine starke Alternative, um in einer Schlussphase gegen müde Gegner noch einmal einen Stich setzen zu können.

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 19 1 1 904
ÖFB Cup 2 0 0 73
Insgesamt 14/15 21 1 1 977

 

 

Marc Andre Schmerböck (LM, 21 Jahre)

Leider einer der Verlierer der Saison. Schmerböck hat den Kampf um den linken Platz im Mittelfeld verloren und kam sogar auf weniger Spielzeit als noch in der vergangenen Saison. An Gruber gab es für ihn kein Vorbeikommen, Schmerböck wurde aber auch von einer Knie-OP gestoppt. Jetzt heißt es fokussiert bleiben und sich in der Saisonvorbereitung wieder aufdrängen, sein Potenzial hat er schon des Öfteren angedeutet.

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 11 0 1 276
ÖFB Cup 1 0 0 27
Insgesamt 14/15 12 9 1 303

 

 

Sandi Lovric (DM, 17 Jahre)

Am Tag seines Bundesligadebüts war Lovric mit 16 Jahren, 4 Monaten und 20 Tagen der jüngste Sturmspieler aller Zeiten. Nur drei Wochen nach seinem Debüt in der Regionalliga durfte er beim 1:1 gegen die Austria in Runde 5 seine erste Bundesligaminute erleben. Sturm kann sich glücklich schätzen, ein solches Talent in seinen Reihen zu haben. Trotz seines jungen Alters bringt Lovric eine bemerkenswerte physische Präsenz, eine tolle Übersicht und Spielverständnis mit auf den Platz. Nach dieser Saison ist er seinen Kükenbonus zwar los, wird aber auch in der nächsten Saison seine Minuten bekommen und von Franco Foda behutsam an die Bundesliga herangeführt werden.

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 8 0 0 198
ÖFB Cup 0 0 0 0
Insgesamt 14/15 8 0 0 198

 

 

Florian Kainz (LM, 22 Jahre)

In der ersten Runde absolvierte Florian Kainz noch ganze 75 Minuten für Sturm als es auswärts gegen Altach ging. Danach wechselte er zu Rapid Wien, wurde dort Stammspieler und bestritt diese Saison 32 Bundesligaspiele, 3 im ÖFB Cup und 2 in der Europa-League-Qualifikation für die Grün-Weißen. Ob die Saison mit Kainz anders verlaufen wäre, ist schwer zu sagen: Avdijaj, Gruber und Stankovic schafften es im Verbund seinen Abgang völlig abzufedern, und so musste man Kainz aus sportlicher Sicht nie vermissen. 

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 1 0 0 75
ÖFB Cup 0 0 0 0
Insgesamt 14/15 1 0 0 75

 

 

Benjamin Rosenberger (RM, 18 Jahre)

Ein weiteres Talent, das diese Saison den Sprung in die Kampfmannschaft schaffte. Spielte häufig für die Amateure und brachte es auf 25 Bundesligaminuten. Leider verletzte sich Rosenberger am Ende der Saison schwer und wird mit einem Kreuzbandriss den gesamten Herbst ausfallen. Wir wünschen alles Gute und hoffen, Rosenberger kann ab Winter wieder voll angreifen!

Leistungsdaten

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 2 0 0 25
ÖFB Cup 0 0 0 0
Insgesamt 14/15 2 0 0 25

 

 

Taisuke Akiyoshi (ZM, 26 Jahre)

Der nächste kuriose Milanic-Transfer. Wurde als Quoten-Japaner verpflichtet, um die Stimmung in der Mannschaft zu heben und den Kader zu verbreitern – nur kam er gerade einmal auf 7 Bundesligaminuten. Zeigte in Testspielen durchaus sein Potenzial, konnte sich im Winter dennoch nicht für einen anderen Verein empfehlen. Kostete Sturm dank einer Spieleragentur kaum etwas.

Leistungsübersicht

Wettbewerb Spiele Tore Assists Spielminuten
Bundesliga 2 0 0 7
ÖFB Cup 0 0 0 0
Insgesamt 14/15 2 0 0 7

 

 

David Schnaderbeck (OM, 23 Jahre)

Der Cousin von Sebastian Prödl war unangefochtener Kapitän der Amateure und eine wichtige Stütze für die Jungblackys. Verpasste leider wegen Hüftproblemen beinahe die Hälfte der Saison. Für einen Bundesligaeinsatz reichte es nicht, aber er schaffte es immerhin fünf Mal in den Kader der Kampfmannschaft.

 

 

Fazit:

Der Sturmkader hat ein breites Angebot an Mittelfeldspielern. Dieser wird in der kommenden Saison durch die Dreifachbelastung sicherlich stark beansprucht werden, so würde die ein oder andere punktuelle Verstärkung die Qualität der Mannschaft und den Konkurrenzkampf um die begehrten Startplätze weiter anheizen. Obwohl Sturm auf dem Papier sehr viele Kreativspieler im Mittelfeld einsetzen kann, geizen diese noch ein wenig mit Toren. Ein Glück, dass diese Saison fast immer ein fitter und formstarker Stürmer für genügend Tore sorgen konnte. Viele Mittelfeldspieler sind noch sehr jung und haben viel Entwicklungspotenzial. Wenn man es schafft, diese Mannschaft zu halten, darf man sich nächste Saison einen weiteren Qualitätsanstieg erhoffen.

 

 

3 Kommentare

  1. IMan IMan sagt:

    Kann ich nur zustimmen, außer bei Hadzic! Dieser wird total überschätzt und ist leicht ersetzbar! Hoffentlich durch Lovric! Der zeigte bereits mehr Willen im Gegensatz zum lustlosen Hadzic.

    0

  2. Bruce sagt:

    Stimme voll zu, gut bewertet.
    Bei Schick ist euch ein Schloffer untergekommen und bei dem Leistungsdaten
    Ist fast überall Bundesliga falsch geschrieben.

    0

Schreibe einen Kommentar