Spielerbewertung: TSV Hartberg vs. SK Sturm Graz

Gebt eure Bewertung für die Sturm-Akteure und – jetzt neu – auch für die Schiedsrichterleistung und Trainerleistung ab!
Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at-Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen, wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist bis 24 Stunden nach Spielende offen. Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

Hier geht es zur Bewertung:

Anzeige

5 Kommentare

  1. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Ohne geschenkten Elfer gehts 0:0 aus.

    Offensiv war des heute nix. Balaj ist alleine komplett verloren, der muss mehr Bälle erobern als er bekommt. Schrammel wurde deutlich ganz oft von den Hartbergern ausgelaufen. Defensiv ok, offensiv katastrophal da man dann links immer offen ist.

    Lasst euch das auf der Zunge zergehen: Leitgeb und Koch (sen.) sind in der Stürmerhierachie vor Pink und Hosiner. Wie laut soll der Hilfeschrei noch werden? Die müssen raus aus dem Kader, man kann es nicht mehr leugnen. Amoah und Krienzer hochziehen oder sonstwen, aber auf der Bank brauch ich die beiden nicht.

    Ein wenig Hoffnung habe ich ja auf Geld aus dem Maresic Verkauf (der ist weg, der spielt seltener als Hosiner). Das wird man wohl oder übel 1:1 in die Offensive stecken müssen.
    Wir sind offensiv komplett harmlos, aber sowas von. Sollte da nix mehr nachkommen rechne ich nicht mit Top 4…

    2+
  2. glockgame sagt:

    Ganz ganz schwache Leistung, wie schon letzte Woche, so wird sich der Maestro nicht lange halten.
    Interview Sakic: „1. Hälfte war Taktik abzuwarten und auf Konter zu spielen“…ich mein, das war Hartberg und nicht Salzburg! Wie sieht dann die Taktik gegen Salzburg auswärts aus? 10 Mann neben Siebenhandl auf die Linie stellen?
    Wenn sich im Auftreten der ganzen Mannschaft inkl. Taktik nicht bald was ordentlich ändert, wird das Erreich des oberen Playoffs unmöglich zu schaffen sein!

    3+
    • glockgame sagt:

      Und nächste Woche Rapid….nachdem wir ein Traditionsverein sind, werden wir traditionell einen Toten zum Leben erwecken, ich tipp mal auf ein 3:0 für Rapid!

      1+
  3. blackfoxx sagt:

    So wie befürchtet aber auch irgendwie wie erwartet. Ein spiegelbild vom letzten jahr, wie solls aber auch anders sein, ist ja der gleiche (nicht top3 taugliche) kader…ok, röcher und hierli bringen noch qualität, aber sonst is da nix…oti eird immer mehr zim badkicker, lustig anzuschauen aber sonst 4nix, ein zulj wurde für so a leistung in der luft zerissen. Ich glaube nach wie vor, dass unser problem nicht im sturm sondern im kreativen mittelfeld liegt, wir haben keinen spielmacher oder leadertyp, der ein spiel einmal mit einzelaktionen herumreißt. Hinten sicher stehn und kontern (heißt heut schnelles umschaltspiel, glaub ich) passt ja an sich, wenn der gegner das gleiche vorhat, kommt halt so ein unkick wie heute raus…wird halt wieder ein kampf bis zum ende um top6, salzburg, lask, wac sind sicher vorn, dahinter rauft der rest…

    3+
    • fuchsrob sagt:

      Tja….
      …auch ein Maestro bringt einem Esel das Radfahren nur sehr schwer bei!

      3+

Schreibe einen Kommentar