Spielerbewertung: SV Mattersburg vs. SK Sturm Graz

Gebt eure Bewertung für die Sturm-Akteure und – jetzt neu – auch für die Schiedsrichterleistung und Trainerleistung ab!
Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at-Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen, wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist bis 24 Stunden nach Spielende offen. Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

Hier geht es zur Bewertung:

Anzeige

30 Kommentare

  1. schmitzi82 sagt:

    So ein haufen Versager hab ich bei Sturm schon lange nicht mehr gesehen……. Mit tut es in Herzen weh fürn Verein .

    3+
  2. blackfoxx sagt:

    Mir fehlen echt die worte…so schwach, 3 Gegentore gegen so eine truppe…spendlhofer wie so oft mit gravierenden fehlern, wenn mattersburg net so patschert ist (1 elfer verschossen, 1 eigentor) dann kriegen wir Panier…

    3+
    • schwoaza Peter sagt:

      Awa geh, da spendi is jo so super

      0
    • blackfoxx sagt:

      Beim groß reden sicher, soll sich einmal seine „best of“ anschauen, still sein und des kicken was er kann (=ball wegdreschen)

      1+
    • schwoaza Peter sagt:

      War Sarkasmus, war in den letzten Jahren unantastbar, Vertrag verlängert, echta schwoaza, bla bla bla. Alle waren am bösen Schrammel drauf und auf’n Koch

      0
  3. glockgame sagt:

    st pölten gwinnt, dort, wattens, die hiniche austria gwinnt dort sogar 5:1, nur unsere sind zu deppat! auch wenn der schiri blind war, es hindert unsere niemand daran, nicht nur lange bälle blind nach vorne zu dreschen oder auch mal ins tor zu treffen. spendlhofer anscheinend angsoffen, und die auszucker vom trainer nach dem spiel zeugen auch nicht grade von hohem geistigen niveau.
    also nach so einem spiel kann man nur der gesamten mannschaft inkl. trainer die 5 geben, auch wenn schrammel, röcher und despodov positiv hervorstechen.

    2+
  4. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Ihr Helden wollts den Trainer nach einer Skandal-Schiri Leistung nach einem Remis schon wieder stanzen…kaum is der Mählich von der Payroll wollte schon wieder Geld verbrennen…

    Wundert mich nicht warum ma kein Geld haben bei eurer Weitsicht.

    3 Tore geschossen
    2 skandalöse bekommen
    1 wo man diskutieren kann

    Chillts amal.

    4+
  5. Erzschwoarza sagt:

    Ich sag zu dieser Versagertruppe nix mehr!
    Ich hab es akzeptiert!
    Wir haben nur mehr einen mittelmäßigen Verein!
    Ich kling mich aus!
    Ich tu mir das ned mehr an, mich von Spiel zu spiel immer nur zu ärgern!
    Ich widme mich aber jetzt wichtigeren Dingen im Leben, als mir dieses Kaspalkabarett zu geben, auch wenn mich jetzt wieder alle würgen wollen, aber es gibt einfach wichtigeres im Leben als Sturm Graz!
    Ich habe fertig!

    4+
    • Ferdi sagt:

      Deine Emotionen so kurz nach dem Spiel kann ich nachvollziehen.
      Trotzdem gibt es kaum wichtigeres als die eigene Gesundheit, etwas Zaster in der Tasche,… Und dann kommen schon die Schwoazn!

      0
    • Bozo Bazooka sagt:

      @erzschwoaza: Dann aber bitte echt nix mehr schreiben.

      0
  6. Gelegenheitskommentar sagt:

    Egal wie das Spiel ausgegangen und wie bescheiden wieder alle und alles gelaufen ist, das Verhalten von Maestro ist schlicht und einfach nicht akzeptabel. Niemand verlangt einen Sir, aber einen solches Auftreten kann nur schwer dazu führen das den jemand ernst nehmen kann.

    1+
  7. Maldini sagt:

    @Sturmnetz: Lustige Liveticker schreiben ist eine Sache – aber vielleicht solltet ihr auch ein bisschen Zeit dafür aufbringen, manche Leute daran zu erinnern, dass sie im realen Leben schon im Bereich der gefährlichen Drohung usw unterwegs sind. Ich sehe langsam aber sicher die Gefahr, dass nur mehr gejubelt bzw gepöbelt wird – Diskussionen über Taktik etc sind mittlerweile eigentlich schon unmöglich!!!

    0
    • Bernhard Pukl Bernhard Pukl sagt:

      Servus, geht es um Kommentare unter diesem Artikel? LG Bernhard

      0
    • Maldini sagt:

      Ja klar, meinte natürlich ausschließlich die mittlerweile nicht mehr sichtbare Kommentare! Eure qualitätsvolle Arbeit darf nicht von ein paar Narren zerstört werden (bin da leider schon seit dem alten Sturmforum einiges an Abwärtsspiralen gewohnt)!

      0
    • schwoaza Peter sagt:

      @ alle,

      sorry für meine Posts gestern hier im Beitrag,

      bin auch eher einer der sachlich diskutieren möchte, war ein feuchtfröhlicher Nachmittag und das sofortige draufhauen auf den gesamten Verein (siehe Post schmitzi82)ließen die Pferde durchgehen.

      swg

      1+
  8. noir et blanc sagt:

    Ich glaube das El Maestro nach diesem Match Geschichte ist. Aber nicht weil er ein schlechter Trainer ist oder weil er nach dem Match emotional massiv überreagiert hat. Sondern auf Grund seines meiner Meinung nach skandalösen Interviews bei Sky wo er quasi zugibt das es ihm keinen Spaß mehr macht -> Kreisel muss reagieren!

    Zum Spiel:
    Schiedsrichter war nicht akzeptabel und hat uns benachteiligt. Aber: mit einer besseren Chancenauswertung hätten wir das kompensiert, das Spiel gewonnen, hier müssen wir uns selber an der Nase nehmen.

    2+
  9. gayrold sagt:

    Okay….Nestor hat überreagiert heute nach dem Spiel aber ich kann seinen Frust durchaus verstehen! Bei allen 3 Saisonniederlagen waren sehr sehr strittige Situationen und Fehlentscheidungen die man ohne weiteres auch in die andere Richtung pfeifen kann!Gegen Hartberg auswärts ein Elfer gegen uns der nie und nimmer zu geben war,beim 0:1 gegen die Grünen ging ein ganz klares Foul voraus,beim Spielstand von 0:0 gegen Lask muss es einfach Rot gegen Trauner und Freistoß für uns geben!Und dann noch die heutige Schiri Leistung haut doch dem Fass den Boden aus!Auch ich hätte heute daheim vor dem Tv fast die halbe Einrichtung abmontiert!!!!!

    3+
    • skblackie . sagt:

      Ich sehe das auch so gerade mir die Highlights angesehen, dass ist ja wirklich ein Witz was da momentan gepfiffen wird, echt traurig.

      Aber ich sehe es positiv, es wird die Saison nur besser laufen für uns mit den Schiris. Kann doch nicht sein, dass wir immer diese Deppen haben.

      Naja es war halt eben Pech auch wieder dabei, 2 Stangenschüsse, eine klasse Parade vom Torhüter.

      Ich sehe es nicht so negativ, wie der Großteil hier, wir sind auf den richtigen Weg und das Glück kommt auch wieder zurück, ich hoffe nur die Mannschaft schafft auch ohne NeM an der Seitenlinie gute Ergebnisse einzufahren. Ich denke es wird eine Sperre und Geldstrafe geben.

      0
  10. Rene90 sagt:

    warum soll GK NEM für seinen Auftritt entlassen? GK ist ja genau so nach dem Spiel im Kabinentrakt ausgerastet und deswegen wird er auch dafür Verständnis haben, wobei eben die Außendarstellung bezüglich Sturm Graz nicht sehr ansehnlich ist.
    Habe für Emotionen Verständnis, nur solch ein Interview auf Sky von NEM ist untragbar, wie auch die Schreieskapaden von GK. Eine sachliche Analyse bzw Kritik an den Schirileistungen wäre eben treffender gewesen als so aufzutreten, werden dadurch sicher nicht beliebter bei den Schiri’s denn es wird immer wieder Szenen geben, die man in so eine oder eben in die andere Richtung entschieden werden kann und wie diese dann ausfallen wird, kann man sich vorstellen, die aber nicht vorsätzlich getroffen wird sondern aus dem Unterbewusstsein heraus passiert

    nach dem 3:2 hatte man 2 Chancen, ein mal Pech mit dem Lattenkopfball um das Spiel zu entscheiden, dann wäre diese Elfmeterentscheidung, Regelkonform aber eben schwer nachvollziehbar in der Nachspielzeit nicht entscheidend gewesen

    1+
  11. Auch wenn ich hier gesteinigt werde, es ist mir egal. Fakt ist das unsere Spielweise, taktischen Einstellungen oder wie man das ganze auch nennen will, genau die Antithese zu dem ist was derzeit Salzburg, Lask od der Wac erfolgreich auf den Platz bringen. Wenn man so eine Art Fußball, wie wir im Moment, praktiziert, ist es kein Wunder wenn man verliert oder Punkte herschenkt. Schiedsrichterleistungen hin od her, die Mannschaft hat 90 Minuten Zeit es sich selbst zu richten, unabhängig von der Pfeiferei. Wenn einem das nicht gelingt, noch dazu gegen so einen Gegner wie gestern, sollte man zuerst vor der eigenen Haustüre kehren. Deshalb bin ich auch voll bei Sakic´s Aussage gestern. Und noch was: Ich finde der Kader diese Saison ist stark genug um auf Platz 2 od 3 zu landen, nur der Trainer…wie soll ich´s formulieren…passt nicht od kann nicht damit umgehen od ……sucht euch selbst ein passendes Wort dafür. Als Sturmfan sollte es einem nämlich zu denken geben wenn man lesen muss, wie attraktiv z.B. der Wac od Lask spielt. Und das nicht erst seit gestern.

    2+

Schreibe einen Kommentar