Spielerbewertung: SK Sturm Graz vs. SV Ried

Gebt eure Bewertung für die Akteure mittels Schulnotensystem ab (1 – Bestnote, 5 – schlechteste Note). Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Ihr müsst nicht jeden Spieler bewerten – wenn ein Spieler eurer Meinung nach zu kurz am Platz war oder ihr aus einem anderen Grund seine Leistung nicht beurteilen könnt oder wollt, könnt ihr diesen Spieler auslassen. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist ungefähr bis 24 Stunden nach Spielende offen. Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

Umfrage abgeschlossen!

8 Kommentare

  1. philsks1909 philsks1909 sagt:

    Ich finds einfach unglaublich dass es Piesinger immer und immer wieder in die Startelf schafft. Der muss ein Wahnsinnstraining nach dem anderen hinlegen, anders kann ich’s mir nicht erklären.

    0

  2. philsks1909 philsks1909 sagt:

    Ansonsten, für mich der Beste heute Kienast! Wie in alten Zeiten. Gleich dahinter natürlich Bruno und der Captain. Gruber wirkte finde ich zwar bemüht aber leider sehr sehr unglücklich.

    0

  3. another sagt:

    Was Spendlhofer und Piesinger in der ersten Halbzeit aufgeführt haben war schon fast Kasperltheater…ich fand ja Spendlhofer noch um einen Tick schlechter als Piesinger, aber das ist dann wohl nur mehr Ansichtssache.

     

    Klem für mich sehr stark heute, vor allem nach vorne viel mehr gemacht als seit langem. Kienast und Madl daneben wohl die 2 stärksten der Sturm 11.

    0

    • bako bozota sagt:

      habs nur in der der TV-Aufzeichnung gesehen, aber war es nicht klem der mit einem kapitalen Fehler das 0:1 eingeleitet hat?? war jedenfalls ein Spieler ganz links hinten…

      0

    • bako bozota sagt:

      sorry grad gelesen, Spendlhofer wars…^^

      0

    • another sagt:

      War Spendlhofer, ja. Nach der Aktion lief bei ihm gar nichts mehr zusammen. Hatte Fehlpässe und Annahmefehler wie ich sie bei ihm noch nie gesehen hatte.

       

       

      0

  4. Unterton Unterton sagt:

    Piesinger war heute sehr schwach. Die Defensive hat am Anfang heftige Probleme gehabt, war dann aber nicht mehr wirklich gefordert. Offensiv hat Sturm meines Erachtens heute ganz gut funktioniert. Man Of The Match ist natürlich Kienast. Das war eine Spitzenpartie von ihm!

    1+

  5. Rene90 sagt:

    Kienast MOTM wegen seiner 2 Tore
    Schick spielerisch stärkster Mann am Platz, unglaubliche hohe Passquote im Spiel nach vorne, Druck über die Seite als RV höher als von den beiden Mittelfeldaußenspieler, Tor welches er selbst mit einem Solo eingeleitet hat , besser als RV wie Potzmann – Kayhan – Ehrenreich , dies sollte zum denken geben
    Esser war am 1. Tor heute mitbeteiligt da er mit seinem Pass Spendlhofer unter Druck gebracht hat
    Madl beim 2. Gegentreffer mit einem schlechten Stellungsspiel und schlechtem attackieren, brachte aber eine gute Leistung nur Kienast und Schick waren heute in dieser Mannschaft herausragend

    2+

Schreibe einen Kommentar