Spielerbewertung: SK Sturm Graz vs. SV Ried

Gebt eure Bewertung für die Akteure mittels Schulnotensystem ab (1 – Bestnote, 5 – schlechteste Note). Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at-Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Ihr müsst nicht jeden Spieler bewerten – wenn ein Spieler eurer Meinung nach zu kurz am Platz war oder ihr aus einem anderen Grund seine Leistung nicht beurteilen könnt oder wollt, könnt ihr diesen Spieler auslassen. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen, wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist ungefähr bis 24 Stunden nach Spielende offen (16.04.2017, 20:15 Uhr). Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

...
Loading

17 Kommentare

  1. Schworza99 Schworza99 sagt:

    3 Punkte und Platz 2. Soviel zum Positiven.

    Es kann einfach nicht sein dast als SPORTKLUB STURM GRAZ nicht gegen 10 Rieder anrennen kannst…und ja wir haben gewonnen aber den Ball trifft der Zulechner auch 1x im Leben so…

    Offensiv war heute 0 los. Ohne Atik (der bald wieder weg ist) hätten wir gegen den Letzten offensiv nicht mal Nadelstiche gesetzt. Erzähl des mal wen…

    Horvath, der richtig Schwung gebracht hat, startet natürlich nicht weil sonst kassieren wir gegen das Tabellenschlusslicht ja gar ein paar Tore…

    Maresic wird bei 3 fitten IV im Kader zum Nationalteam geschickt…manchmal denkst da wirklich ob der Foda wirklich was gegen die ganze Jugend hat ..

    Kienast wird auf die Bank gesetzt obwohl Kreissl klar gesagt hat dasa im Sommer weg ist…

    Pisi is einfach konstant Schlecht. Außer dem Wolfsberg Spiel kannst jede Leistung von ihm vergessen. Trotzdem wird er ohne wenn und aber aufgestellt. Des kann man nicht akzeptieren wenns jeder im Stadion sieht außer einer.

    Rapid wird nicht immer ihre schlechteste Saison spielen. Die Austria wird auch nicht immer so schwächeln…FODA MUSS WEG. ES HILFT SONST NICHTS. Auch wenns fast schon unmöglich ist das Saisonziel EC nicht zu erreichen sollte die Führung trotzdem mal die Augen aufmachen. Mit solche Schweinskicks blamiern wir uns gegen jeden in Europa…ob er aus Düdelingen oder Armenien kommt…jeder mit ein bisserl Herz und Kampfgeist kann gegen unsere Mannschaft locker gewinnen…

    Ich werd lieber 4. Und sehe nächste Saison ECHTEN FUSSBALL als das wir weiterwurschteln bis wir irgendwann wieder im Ödland des Tabellenmittelfeldes draufkommen, das wir vlt. gar ned so einen Schund spielen müssten…

    Karlsruhe, Darmstadt, Ingolstadt, egal wer…bitte rufts an bam Kreissl…

     

    PS: Und an alle de jetzt glauben se müssen diese Beleidigung an den Fussball verteidigen weil ma ja eh gewonnen haben und eh 2. san in einer Pimperl Liga:

    BESSER KANN MAN DAHEIM NICHT SPIELEN.

     

     

    3+

    • graz4ever sagt:

      Hey geb dir in allem Recht und bin diesmal voll einer Meinung!

      Nur weiß i net, ob das Nationalteam vom Foda „angeordnet“ wurde; den das NT hat ihn zum Trainingslager einberufen?

      Außerdem hätt er eh net den Vorzug gegenüber Schulz kriegt (der heut zum Glück aber sein besten Tag überhaupt irgendwie erwischt hat) und im NT wird er wenigstens bissl gefordert+gefördert (besser als in Messendorf links liegen lassen zu werden, hart gesagt)

      Offensive hats eigentlich keine geben (wie immer bei dem super *Doppel-FickDich-6* Blödsinn..

      2+

    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Er hat ihn zumindest freigegeben…Und klar bekommt er beim Team Spielzeit nur im Meisterschaftsfinish mal den BackUp auf die Reise zu schicken…Hätten heut Schulz oder Spendi raus müssen hätte Foda umbauen müssen…und ohne Lyko hätte das auch böse ausgehen können… 

      Ich denk ma halt ich habe gern einen IV auf der Bank für den Fall als Trainer. Weil wennst offensiv komplett verweigerst musst halt Defensiv auf alles und jeden vorbereitet sein…

      1+

  2. Thomas sagt:

    Besser kann man so einen Mist nicht schreiben

    0

  3. Ennstaler sagt:

    Was hat denn Sascha Horvath verbrochen, dass er immer erst dann, wenn der Karren schon im Dreck steckt, reinkommen darf? Hut ab vor seiner Moral und seinem Einsatz, ein anderer wäre schon längst gegangen.

    4+

    • graz4ever sagt:

      Besonders da diesmal eh Hierländer net dabei war..dafür dürfen Piesi+Huspek (der außer schnell laufen, NIX kann wie i find) von Beginn..

      0

  4. Grazhopper sagt:

    Mal davon abgesehen, dass der Torraub weder mit einem Freistoß noch mit einer 2. roten Karte für die Rieder geahndet wurde, muss man eh froh sein das Spiel nicht verloren zu haben.

    Sturm war in den ersten und letzten 10 Minuten des Spiels überlegen, alles dazwischen war einfach nur grausam anzusehen.

    Bei einem Stand von 0:0 und einem Mann mehr, einen Stürmer rauszunehmen und ihn durch einen Verteidiger zu ersetzen, grenzt echt an Größenwahn.

    Hab für einen Moment gedacht mir haut’s die Sicherungen raus als ich das gesehen hab, aber mir wurde nach kurzer Aufregung eh schnell wieder klar, dass FF unser Trainer ist… also alles wie gehabt.

    Zu Simon „spiel den Ball nicht zu mir, ich weiß nicht was ich damit machen muss“ Piesinger schreib ich besser nix mehr, da muss ich mich sonst nur aufregen.

    Kienast auf der Bank, das hatte auch extrem viel Sinn… weiß gar nicht wieso überhaupt ein Stürmer auf der Ersatzbank sitzt, er wechselt doch sowieso nie einen ein 🙂

    Der Horvath tut mir auch schon leid, so ein talentierter Kicker und ständig muss er draußen versauern und den ganzen untalentierten Luschen wie Piesi, Huspek und co. bei… naja (weiß nicht genau was die da machen, aber mit Fußball hat das recht wenig zu tun) zuschauen.

    Wird aller höchste Zeit, dass die Nordkurve mal ein „FODA RAUS“ Banner wehen lässt.

    2+

    • toreandreflo sagt:

      Als Potzmann für Alar kam, war Lykogiannis bereits ausgeschlossen … Auf Möschls Seite war es bitter notwendig wieder einen vierten Verteidiger zu bringen, das kann man Foda doch nicht ankreiden.

      Piesinger gestern bei weitem nicht so schwach wie es viele (anscheinend) gern haben würden. Manche brauchen diese Sündenböcke aber offensichtlich, selbst bei einem – am Ende sicherlich glücklichen – Sieg.

      Bin auch kein Foda-Fan, seine Spielphilosophie deckt sich nicht unbedingt mit meiner Vorstellung von Fußball. Aber Sturm ist Zweiter und MEHR ist sowieso nicht drin. Den Sudermodus könnt ihr euch aufsparen für wirklich schlechte Zeiten. Und ich sags euch ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass wir gegen Ried 3 Punkte holen und ich würde diese auch nicht fürs nächste Match gegen Mattersburg prophezeien. Nicht weil Foda vielleicht „falsch“ aufstellt oder die Mannschaft nicht gut spielen sollte, sondern weil die Teams Ried, Mattersburg und jetzt auch wieder Rapid in dieser Schlussphase der Saison absolut schwer zu bespielen sind. Bei denen gehts ums Überleben und das Frühjahr zeigt, vor allem bei Mattersburg, dass die keine grauen Mäuse sind.

      Sollte Sturm am Ende Dritter sein, kann man Foda von daher nicht viel vorwerfen. Dass auch mir der Einsatz des einen oder anderen Talents auch gefallen würde, möchte ich ebenfalls anmerken. Schmid würde ich zB gerne mal in der Schlussphase sehen, Lovric und Maresic ebenso.

      Gestern für mich Schulz, Atik (trotz des nicht querlegens bei seinem 100er) und Horvath die Besten. Spendlhofer auch gut. Und danke an Zulechner für die Entschlossenheit vorm Tor, hoffe er hat sich jetzt nicht wieder schwerer verletzt.

      2+

  5. jorge72 sagt:

    ich bin sicher kein völlig unkritischer fan. aber was hier jetzt schon wieder abgeht, entbehrt jeglicher realität. glaubt ihr denn wirklich, man schießt die rieder in der derzeitigen situation aus dem stadion? seht auch mal die ergebnisse der mitkonkurrenz an!!! die mannschaften sind in den letzten jahren mehr und mehr zusammengerückt. spielerisch hat nur salzburg im moment die möglichkeiten, den gegner richtig zu dominieren. und piesinger war gestern bei weitem nicht so schlecht wie es hier wieder dargestellt wird, anscheinend muss er als neuer sündenbock für einige hier herhalten.

    5+

    • toreandreflo sagt:

      dem kann ich nur zustimmen!

      1+

    • graz4ever sagt:

      Eigentlich hatte Piesinger sogar einen der handvoll Torschüsse abgegeben..soweit alles zu seinem positiven..

      Trotzdem wär sei Leistung bzw MUSS seine Leistung no stark ausbaufähig sein u bis dahin die Spieler einsetzen, die diese Leistung bereits erbringen bzw wenn sie dann spielen dürfen, sogar mit zu den Besten am Platz gehören (zB Potzmann letzten 2 Spiele od Horvath eigentlich immer, Lovric vor Verletzung etc etc, was is mit Dobras?)

      Außerdem redet keiner von Ried ausm Stadion schießen, sondern es geht darum, daß wir sogut wie fast Garner schießen, weil eine richtige Offensive haben wir seit gefühlt einer halben Saison keine..

      Egal gg welches Team (einzige Halb-Ausnahme die Aufstellung gg Slzbg), wir riegeln hinten alles ab (Gratulation an dieser Stelle auch an die VT), aber ab da Mittellinie kommts teilweise so vor, als ob sie garnet vorgehen dürfen, sondern nur „schnell+sicher“ hoch nach vorn und glei wieder zurück..

      Ich mein, jeder der bissl hinschaut sieht, wie+welchen Stil Chabbi in Ried spielen lässt, da hätt man super sich draufeinstellen können mit schnellen Gegenkontern etc etc..

      Als Stadionbesucher kommst dir halt voll verarscht vor, wenn die Mannschaft sich nahtlos dem eh scho net sonderlich aufregenden „Stadion-Entertainment‘ anpasst..

      0

    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Also Alar gegen Potzmann zu tauschen, daheim gegen den Tabellenletzten um ein X zu ermauern ist für dich also legitim…?

      Und das alte Argument die Mannschaften rücken zusammen…Schau dir mal das Rapid Stadion an und dann das vom WAC…

      Das ist unser altes Problem. Es wird nur auf die Tabelle geschaut und da Rest ist dann eh wurscht. Njo außer wir werden 5…dann war halt ned mehr möglich…

      Und zum Thema Piesinger: Er hat in diesem Spiel wirklich doppelt so viele Zweikämpfe wie letztes mal gewonnen…nur sinds halt noch immer weniger als die Hälfte…zeig mir einen Verein in Ö wo er mit solchen Leistungen immer gesetzt wäre…

       

       

       

      1+

    • Jocole sagt:

      Piesinger hatte eine tolle 2.Halbzeit gespielt! In der ersten war es für ihn nicht leicht, Huspek und vor allem Schmerböck waren praktisch immer unter Druck der Rieder und nie abspielbar!

      0

    • toreandreflo sagt:

      ja, der Blick auf die Tabelle verschleiert schon einiges und ja, offensiv ists in der Rückrunde ein Graus. Edomwonyi geht immens ab.

      Aber den Wechsel Potzmann für Alar halte ich für legitim. Alar zudem gelb-rot gefährdet.

      1+

  6. 11er sagt:

    Lyko fix weg nächste Saison (sichere Quelle). Wohl ein Grund für die Leistung von gestern

    0

Schreibe einen Kommentar