Spielerbewertung: SK Sturm Graz vs. SV Mattersburg

Gebt eure Bewertung für die Akteure mittels Schulnotensystem ab (1 – Bestnote, 5 – schlechteste Note). Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at-Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Ihr müsst nicht jeden Spieler bewerten – wenn ein Spieler eurer Meinung nach zu kurz am Platz war oder ihr aus einem anderen Grund seine Leistung nicht beurteilen könnt oder wollt, könnt ihr diesen Spieler auslassen. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen, wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist ungefähr bis 24 Stunden nach Spielende offen (23.04.2017, 17:45 Uhr). Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

...
Loading

22 Kommentare

  1. Grazhopper sagt:

    Verdiente Niederlage, die weitaus höher hätte ausfallen müssen.

    Mehr ist dazu denk ich nicht zu sagen.

    2
  2. DerWurst sagt:

    Nach dem Ried-Spiel wollte ich noch schreiben, dass es nicht mehr schlechter werden kann. Wurde eines Besseren belehrt. Profis am Werk…

    0
  3. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Blamieren oder kassieren. Wir tun beides. Bis 2019. Danke lieber Vorstand.

    1
  4. Ennstaler sagt:

    Foda gelingt es fast nie, seine Mannschaft auf den jeweiligen Gegner einzustellen. Wer es gegen baumlange Mattersburger mit hohen Bällen versucht, ist von vornherein zum Scheitern verurteilt. Aber die Millionen aus den Wintertransfers trösten über vieles hinweg.

    0
  5. IvicaOsim IvicaOsim sagt:

    NULL Torschüsse, keine Kombinationen, nur hohe Bälle (um die Führung in dieser Statistik weiter auszubauen?!) und das gegen Mattersburg… schlechter kann man Zuhause nicht spielen!

    2
  6. flo1909 sagt:

    Danke für ich scheiss mir gegen Mattersburg in die Hose doppel-6;

    Danke dafür, dass 6 Leute überhaupt nicht am offensivspiel teilnehmen;

    Danke, dafür, dass wir nie anders spielen werden;

    Danke dafür, dass Alar seit dem Winter komplett in der Luft hängt und wir trotzdem am System nichts änder;

    Danke, dass under ganzes Offensivspiel auf Zufall aufbaut;

    Dafür danke ich dir lieber FF!!!!

    Un bitte lieber GK lass uns Piesi und Gruber noch 3 Jahre bewundern

    3
    • graz4ever sagt:

      Und wenn i mir scho in die Hosen scheiß, würd i das mit Potzmann auf 6, mit Skrivanek als VT und mit Piesinger auf der Tribüne tun…

      0
  7. Ennstaler sagt:

    Ob mit St. Pölten im Cup, ob mit Mattersburg in der Liga – gegen Baumgartner wird Foda niemals Sieger.
    Gute Trainer erkennt man auch daran, dass sie ihre Mannschaft punktgenau auf den aktuellen Gegner einstellen.
    Und vom Elan und Feuer eines alten Maierhofers und eines jungen Atangas sollte sich mancher pomadige Sturmspieler ein gewaltiges Scherzl abschneiden.

     

    2
  8. django sagt:

    da Kreisel nicht der Vorgesetzte von Foda ist (eigen Zitat), werden solche Desolaten Leistungen  unbestraft  bleiben, man kann nur hoffen das Sturm 4 ter wird , und Rapid Cupsieger , mit so einer Einstellung haben die Kicker die im Uefacup nichts verloren . die gezeigte Leistung hat mit Profi Fussball nichts zu tun , besser kann man zu Hause nicht spielen 🙁

    1
    • toreandreflo sagt:

      Unter dem Umstand, dass du nicht weißt wie unser Geschäftsführer Sport heißt (Kreissl, zur Richtigstellung), verwundert es mich auch nicht, dass du das Interview mit ihm nicht sinnerfassend lesen konntest.

      1
    • flo1909 sagt:

      @toreandreflo

      ganz ehrlich; nur weil jemand einen Namen falsch schreibt, kann er nicht lesen und hat kein Recht auf eine Meinung; Also  wer nicht auf so ein tolles Gymnasium gegangen ist wie du und keinen so schönen bildungsaristokratischen Hintergrund hat, sollte  keine Meinung haben dürfen oder? Ganz erhlich mich zipfen die Bildungsschnösel am Kickplatz schon extrem an; könntet ihr nicht endlich wieder golfspielen gehen!!!

      1
    • graz4ever sagt:

      Was für a „Sturm-Fan“ bitte bistn du??? Welcher echte Fan, würd seinem Verein Misserfolg wünschen???

      Bin a gehörig sauer! Würd mir aber NIE wünschen, daß Sturm verliert od sich nicht qualifiziert für etwas!!!

      0
    • toreandreflo sagt:

      @flo1909

      nein, er unterstellt Kreissl gesagt zu haben, er sei nicht Fodas Vorgesetzter. Das ist schlichtweg falsch. Daher unterstelle ich ihm, dass er das Interview mit Kreissl nicht verstanden hat.

      Ich spiele gerne Golf, nicht gut, aber gerne. Den Rest nehme ich nicht persönlich, keine Angst 😉

      Nachsatz: jeder darf eine Meinung haben. Falschmeldungen zu streuen finde ich aber nicht ok, du etwa?

      0
  9. Jocole sagt:

    Alle die Horvath gefordert haben wurden auch eines besseren belehrt… Ist jetzt 3 Jahre bei Sturm! Hat noch keine 3 Spiele am Stück 90 Minuten gespielt!   Horvath, Gruber, Chabbi, Huspek, Dobras..

    Modetechnisch sinds alle Weltklasse! Fussballerisch max. 2.Liga!

    Deni Alar hat vermutlich schon längst (im Winter) wo anders unterschrieben! Anders kann ich mir sein lustloses Auftreten nicht erklären!

     

     

     

     

    0
    • black_aficionado sagt:

      Hier, ein Horvath Forderer!

      75% angekommene Pässe (bei >40 Versuchen), über 60 Ballaktionen und immer ins Spiel eingebunden. Horvath und Atik zusammen können schon kicken. Dass nichts dabei rausgeschaut hat gestern, das kann man nicht leugnen, dennoch nur zum Vergleich Gruber 65% Pässe (bei <40 Versuchen) und weniger Ballaktionen. Zweikämpfe haben beide nur gut 1/3 gewonnen.

      Warum gestern keiner einfach einmal den Abschluss gesucht hat, ich weiß es nicht. Immer noch einmal quer gelegt, noch einmal eingedreht – bis die M´burger Mauer wieder gestanden ist und formiert war.

      3
    • flo1909 sagt:

      Für mich Horvath der beste Sturmspieler am Platz

      1
    • IvicaOsim IvicaOsim sagt:

      btw ist es erst die 2. Saison von Horvath bei Sturm und den Herbst ist er großteils krankheitsbedingt ausgefallen.

      0
  10. markusmaier97 sagt:

    Leute, dieses Foda- Bashing ist echt letztklassig. Ich finde das echt nicht ok. Egal, was er macht: von manchen wird er für alles zum Schuldigen erklärt.

    Wann kappieren hier endlich alle mal, dass wir…

    … nicht den Kader haben um jedes Spiel super-toll alle Gegner an die Wand zu spielen

    … Ausfälle von 1-2 Leistungsträgern nicht 1:1 kompensieren können, sondern sofort um 1-2 Klassen schwächer sind

    … vor der Saison gar keine großen Erwartungen hatten wegen Kaderumbau und bis jetzt eine tadellose Saison gespielt haben

    … nicht Salzburg sind und das Geld für richtig gute Spieler haben

     

    Wacht mal auf und kommt in der Realität an:

    -Wir befinden uns aktuell auf Platz 2.

    -Wir haben mehr Pkt. am Konto als im Vorjahr.

    -Ein internationaler Startplatz ist möglich (ist für mich aber kein muss!).

    -Wir holen ca. 1,7- 1,8 Pkt. pro Spiel, was ein guter Wert ist.

    -Wir haben eine Durchschnitsskader. Punkt.

    1
    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Also zusammenfassend:

      -Der Kader, den Foda mit zusammenstellt, reicht nicht um sich nicht gegen Mattersburg zu blamieren

      -Wenn 1 Leistungsträger ausfällt werd ma von jedem hergenommen (spricht für den Trainer)

      -Tadelose Saison: Cupaus gegen den Aufsteiger, Frühjahrestabelle 6. punktgleich mit 7.

      -Ohne Kaderumbau wärn ma hinter Rapid

      -und wenn ma ka Geld für Spieler hat muss man halt den Nachwuchs fördern und nicht schwache Spieler spielen lassen (wir wissen alle wer gemeint ist)

       

      Realität:

      Platz 2 (Sturm 51, Altach 51, Austria 50 bei einem Spiel weniger)

      Wir haben mehr Punkte am Konto als im Vorjahr (also hätte man voriges Jahr 0 gehabt wär der Abstieg in Liga 3 mit einem Punkt ein Erfolg)

      Internationaler Start Platz möglich aber jein Muss – Ohne Worte

      1,7-1.8 Punkte pro Spiel: FF: Spiele:936, PPS: 1.58

      Durchschnittskader: Mattersburg ist ein Team aus der unteren Tabellenhälfte (also unter dem Durchschnitt (Platz 5). Also wär ein Sieg nicht Pflicht?

       

       

       

      1
    • toreandreflo sagt:

      Kann man jetzt drehen und wenden wie man will. Mattersburg in der Frühjahrstabelle Zweiter, könnte man auch ins Wortgefecht werfen. Muss man aber nicht, je nachdem in welche Richtung man argumentieren möchte.

      Fakt ist, Sturm hat gestern verdient verloren. Mattersburg ist im Frühjahr deutlich besser als Sturm. Sturm lebt von den zahlreichen Punkten aus dem Herbst. Sturm kann Dritter werden, wenn die anderen weiter Punkte lassen. Altach und Austria im Frühjahr ähnlich schwach wie unsere Kicker. Daher ist von Platz 2 – 4 alles möglich, auch wenn das Frühjahr sowohl spielerisch als auch punktemäßig enttäuschend ist.

       

      1
    • Lupo sagt:

      Das hat mit Foda-Bashing nichts zu tun; bei allem Respekt vor ihm als Spieler und „Meistertrainer“, aber wie man so konsequent (stur) an einem System und offensichtlichen Lieblingsspielern festhält, wird man wohl noch hinterfragen dürfen. Ohne Piesi zu verdammen, aber du tust ihm ja auch nichts Gutes, wenn du siehst wie verunsichert der Junge ist und du lässt ihn immer wieder spielen. Und was der Einsatz von Gruber gestern sollte, wird wohl für immer Fodas Geheimnis bleiben.

      1

Schreibe einen Kommentar