Spielerbewertung: SK Sturm Graz vs. FK Mladost Podgorica

Gebt eure Bewertung für die Sturm-Akteure ab! Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at-Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen, wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist bis 24 Stunden nach Spielende offen (14.07.2017, 22:15 Uhr). Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

Hier geht des zur Bewertung: Spielerbewertung Sturm-Mladost

 

7 Kommentare

  1. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Jede Saison glaubt man es wird besser. Aber es wird nicht besser. Bis 2019.

    3+

  2. Jocole sagt:

    A Frechheit der Piesinger…

    0

  3. glockgame sagt:

    Immer die gleiche Scheisse gegen einen schwachen und defensiven Gegner, der Foda lernts nicht mehr….

    Realistisch betrachtet kann man davon ausgehen, das das Kapitel Europacup damit auch schon wieder beendet ist, den auswärts mindestens 2 Tore gegen diese Mannschaft, die nächste Woche noch defensiver auftreten wird, nie im Leben.

    Von daher, bei einer Heimniederlage gegen so einen Gegner, kann man eigentlich die gesamte Mannschaft inkl. für Taktik und Spielsystem verantwortlichen Trainer nur mit einer 5 bewerten, unabhängig von der tatsächlichen Leistung einzelner Akteure. Fußball ist Mannschaftssport!

    2+

    • glockgame sagt:

      Ergänzend möchte ich nur hinzufügen, das ich keine Bewertung der Spieler durchführe, meine 5en also nicht ins Ergebnis einfließen 😉

      0

  4. Nock-74 sagt:

    Und dass mir jetzt ja keiner mit dem Foda-bashing schei… kommt! Ein berühmtes Zitat lautet „Manda s´isch Zeit!“

    Endgültig Foda raus, noch bevor die Meisterschaft beginnt. Es ist wirklich null Weiterentwicklung zu sehen unter ihm! Gegen eine so körperlich überlegene Mannschaft nur mit hohen Bällen zu spielen, warum? Den Schulz kann er gleich mitnehmen! Und dann noch seine unsäglichen Interviews, kotz!!! Mir fällt momentan auch kein Trainer ein aber eine Mischung aus Lederer (Taktik) und Kühbauer (Motivation) könnte mir glaub ich gefallen.

    Liebes Sturmnetz-Team, könnt ihr herausfinden ob Maresic jetzt der jüngste Kapitän aller Zeiten bei Sturm gestern war. Ich glaub schon.

    3+

  5. DasBaum1909 sagt:

    Es zeigt in Gewisser Art und Weise den Charakter dieser Truppe wenn bei 0:1 zuhause im Europacup die Spieler die voran gehen Lovric und Maresic sind. Der Rest hat sich versteckt..

    1+

  6. graz4ever sagt:

    Davon das Schulz angeblich „soviel Routine“ hat, is absolut nix zu sehen..er war jetzt (inklusive letzte Rückrunde) gefühlt in den letzten 5-6 Spielen immer an so nem saudummen Tor Schuld..

    Tut mir leid, aber sowas wie gestern bringt mei kleine Cousine no besser zam..

    Für mi Zujl, Röcher no die „Besseren“ gewesen gestern bzw zumindest die Bemühteren no..

    Zulechner war gestern das vordere Pendant zum Schulz.. ebenfalls a absolute Zumutung..Von seine 3 (sagen wir 80%ige) Chancen MUSS er einfach mind 1machen..

    1+

Schreibe einen Kommentar