Anzeige

15 Kommentare

  1. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    Ich seh schon die Kommentare: Den inkompetenten Trainer raushauen!

    …aber zu den inkompetenten abwärts vom Präsidenten sind wir aber lieb damit die den nächsten Top-Trainer holen können und der Teufelskreis wieder von vorne beginnt,

    0
    • black_aficionado sagt:

      Ja, wir kennen dein Lied…
      Allein, sportlich verantwortlich ist aber bitte schon der Cheftrainer und nicht der Präsident! Und auf was willst warten? Auf die nächsten Demütigungen, die kommen werden wie das Amen im Gebet?!
      Wir sind 0:2 gegen einen hinnigen Gegner hinten und wir sichern mit Doppel 6 ab. Es finden sich auf der Bank keine hungrigen Spieler wieder oder gach unterschiedliche Spielertypen damit man mal variieren kann. Alles Einheitsbrei und das schlecht.

      Was wäre also dein Lösungsansatz? Bis zur nächsten Wahl warten und dann die sportliche Leitung vom Präse abwärts neu aufstellen?
      Oder den GF Sport, der 1 Monat im Amt ist stanzen und dann erst den NeM?!

      2+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

      Wieviele Trainer willst du denn noch verbraten?

      Ernsthafte Frage: Ab welcher Anzahl an Trainer muss auch der Präsident Verantwortung übernehmen? Er hat durch sein Vetorecht auch sportliche Verantwortung, da er den Sportchef überstimmen kann. Wir sind bei 3 gescheiterten Existenzen. Was wäre die magische Marke? 10? 100? Ein Abstieg? Ich würde es nur gern wissen weil du den Kopf des Trainer forderst und der Präsident erst jemanden eingesetzt hat als Sportchef der EIN GROßER NEM-FAN IST. Ich hoffe die Ironie kannst du hier erkennen.

      Der Siebenhandel unterschreibt einen langjährigen Vertrag und war heute unsicher wie ein junger Goalie. Diesen Effekt gibt es auch schon lange. Da fehlt es an ganz anderen Stellen als beim Trainer.

      Ich wage es mich zu sagen wie ich es schon bei Vogels Termination gesagt habe:
      EIN NEUER TRAINER MACHT DIE LAGE NICHT AUTOMATISCH BESSER.

      1+
    • black_aficionado sagt:

      Wer sagt denn, dass der Präse das nicht sollte? Factum est jedoch, dass er vor gar nicht allzu langer Zeit wiedergewählt wurde und die Vereinsmitglieder ihm somit durchaus das Vertrauen ausgesprochen haben.
      Und es geht mir da um keine persönlichen Befindlichkeiten, Animositäten whatever – wir kommen mit diesem Übungsleiter sportlich nicht raus und selbst wenn, dann sicher nicht weiter! Welche Ironie wohinter stehen mag, das ist irrelevant! Ich frage dich also nochmal: Den Präse kannst nicht stanzen, den Schicker aktuell auch nicht und den NeM willst nicht angreifen – was ist dein Lösungsansatz?!

      2+
    • ds1909 sagt:

      @black_aficionado:
      Dem kann ich nur zu 100% zustimmen!!!

      2+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

      Totalumbruch. Jetzt können wir eh nicht absteigen. Einen Trainer holen der Kaliber wie Leitgeb in die Pension schicken kann. Wenn ich schon die Anwerter lese, von Neukirchner bis Shopp, frage ich mich halt was außer Stallgeruch unsere Führung kann? Gute Trainer finden eben nicht.

      Und gewählt zu werden ist weder eine Leistung (ohne Gegenkandidaten) und auch kein Zeugnis für Kompetenz (siehe Politik).

      Wenn NEM geht kannst Schicker auch schicken, da er bereits einen Treueeid auf den Trainer abgekegt hat.

      1+
    • black_aficionado sagt:

      @Schworza: Na was jetzt, doch ein neuer Coach? Nur Stallgeruch darf er keinen haben?

      Das mag schon alles wahr sein, ist aber brutal wurscht weil die Faktenlage nunmal so ist, dass er Präsident ist. Und die GF wurde eben erst ins Amt gehievt, da wirst nach einem Monat nicht korrigierend eingreifen

      Totalumbruch und alle handelnden Personen austauschen liest sich schön, nur wer machts dann? Bzw und das ist der wesentlichste Punkt der gegen deine Aussage steht: Es gibt halt so etwas wie Perioden, Wahltermine und Amtszeiten, das ist leider alles nicht sonderlich realistisch was du da von dir gibst…

      2+
    • Arch Stanton sagt:

      Heißt den Schicker schicken eigentlich das gleiche wie den NEM nehmen?..

      0
  2. SM1982 sagt:

    Maestro bitte Schleich Die !!!!!

    9+
  3. ds1909 sagt:

    Weil der Präsident ja den Kader zusammen baut….

    TRAINER UND CO. RAUS!!!! FRISTLOS UND SOFORT.
    BOTM: Sturmnetz-tickerant (glaube Nikki?)

    Jede Diskussion, egal ob zum Spiel, Trainer, System, Spieler ist mMn absolut überflüssig.

    2+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

      Präsident hat Vetorecht auf Trainer…heißt für mich er muss auch sportlich Verantwortung übernehmen (oder er hat als absoluter Laie ein Vetorecht nur aus Jux).
      Er ist Chef von Schicker: der NEM das Vertrauen gegeben hat.
      Er ist auch Chef vom Teppich, wodurch er den größten Einfluss von allen auf den Kader hat weil er sagen kann wohin wieviel Marie fließt.

      1+
    • ds1909 sagt:

      @Schworza99:
      Mag ja stimmen, aber ich finde dennoch dass der Präsident von allen sportlichen Belangen am weitesten entfernt ist.
      Die Kritik, egal ob konstruktiv oder emotional kann nicht Jauk abbekommen.
      Die muss nach solchen Spielen nur gegen Sportdirektor und abwärts gehen.
      Schicker lass ich außen vor, der ist erst ein Monat im Amt = für mich Schonfrist. Es hat hier glasklar NEM (und zu einem Teil auch GK) versagt! Das kann man nicht leugnen. Und das hat er nicht erst seit dem WAC Spiel. Ich lese von dir immer nur “Jauk muss raus”. Aber nie, wie ein Spendlhofer herumirrt, oder die Performance von 7handl in letzter Zeit, nie eine Kritik zur Doppel 6, nie etwas über die Torausbeute der Stürmer, nie etwas über dem nicht vorhandenen System, Ball wegdreschen, oder das alles auf Zufall aufgebaut ist, etc etc…
      Mit Verlaub, für das ist der Präsident nicht verantwortlich.
      Jeder sieht, dass Röcher kein Stürmer ist. Links außen aber absolut eine Bereicherung ist/sein kann. Tatar und Janko hatten eben gerade völlig recht. Tatar: “Röcher kann nicht als Mittelstürmer mit dem Rücken zum gegnerischen Tor spielen. Noch dazu ist er einfach kein Stürmer”
      Janko: “Das schlechteste Glied ist der Trainer” – Und damit alles gesagt.
      NEM gibt in seiner eitlen Ignoranz nicht mal zu, dass er Fehler macht. Wenn man dann noch sein Verhalten an der Linie sieht, nämlich regungslos dasitzt, sieht man dass er einfach überfordert ist. Mit dem (von den Namen her starken) Kader muss da einfach mehr kommen. Da war Mähich hingegen sogar der bessere Trainer.
      Für mich die beste Lösung: Radikaler Schnitt. Reißlinie ziehen und sofort neu beginnen. In eine EC-Quali brauchen wir so nicht gehen. Die “Pensionisten” und Leihspieler die nicht bleiben, dürfen nichtmal mehr als Ersatzspieler am Spieltagskader stehen. Die restlichen Spiele für die Jungen nützen, so hat es zb. auch Rapid teilweise heute gemacht. Alles andere wäre fahrlässig und verantwortungslos gegenüber dem Verein.

      9+
  4. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    Ja natürlich wird Maestro fliegen… spätestens seit dem Leitgeb Transfer habe ich die Hoffnung aufgegeben auf rationale Lösungen…

    Ja der Trainer hat auch Vertrag…da können wir uns Flexibilität leisten: im wahrsten Sinne des Wortes.
    Den Schicker willst schonen aber den NEM hauen?
    Was machst wenn der Schicker dann Niko Maestro verpflichtet? Die nächste Wahl ohne Alternative abwarten?

    Ich weiß eh es warten hier viele auf Foda…hat sogar schon einer geschrieben Kreissl ist an allem Schuld und Foda verantwortlich für alles Gute was Kreissl erreicht hat…^^^
    Recht hat er, ohne Foda sind wir ein Personenkult ohne Person und leiden jetzt an den Entzugserscheinungen.

    Hyballa, Milanic, Schopp, Neukrichner, Maestro, Vogel, Mählich, etc…entweder alle inkompetent oder wir haben ein Problem. Aber ein strukturelles, welches uns SEHR weh tun kann.

    1+
    • RAM6I sagt:

      Der Personenkult wird solange anhalten bis a neuer Trainer Erfolg bringt oder wenigstens wieder das Feuer entfacht der Rest folgt dann bekanntlich von selbst.

      0
    • ds1909 sagt:

      Na was kann der Schicker für die Situation? Erklär mir das mal bitte.
      Wenn du meinen obigen Beitrag richtig gelesen hättest, würdest die Frage mit Niko El Maestro nicht stellen. Ich habe geschrieben NEM samt CO. raus.
      Wie du hier plötzlich auf Foda kommst ist mir ebenso schleierhaft, Hauptsache du gehst auf keinen meiner Kritikpunkte ein.

      0

Schreibe einen Kommentar