Spielerbewertung: RB Salzburg vs. SK Sturm Graz

Gebt eure Bewertung für die Sturm-Akteure und – jetzt neu – auch für die Schiedsrichterleistung und Trainerleistung ab!
Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at-Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen, wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist bis 24 Stunden nach Spielende offen. Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

Hier geht es zur Bewertung:

Anzeige

6 Kommentare

  1. SM1982 sagt:

    Gratuliere Herrn Maurer Meister El Desastro .

    * die Mannschaft perfekt auf den Gegner eingestellt
    * Start11 wie immer Top
    * Einwechslung Top

    9+
  2. Supersturm sagt:

    Wie immer.. Alibifußball..
    Falsche Aufstellung, falsche Taktik..
    Der LASK hat unter der Woche gezeigt, wie man gegen Salzburg spielen muss. Hinten reinstellen hat noch für keine Mannschaft in Salzburg gereicht..
    Röcher wird in seinem ganzen restlichen Fußballerleben kein Stürmer werden.. Seine Stärken liegen ganz klar auf der Außenbahn.. Dort kann er seinen Gegner ausspielen und den Freiraum dann nützen..
    Otar hängt viel zu weit hinten..
    Der Trainer raubt den technisch stärksten Spielern ihre Fähigkeiten. Daher werden auch gegen schwächere Gegner kaum Chancen herausgespielt

    10+
  3. Neukirchner sagt:

    Nur mutige Mannschaften können sich langfristig entwickeln (Ivica Osim)

    17+
  4. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Um den Suderanten das Momentum zu nehmen:
    Starkes Comeback von Donkor! Also der Junge hat die schwere Verletzung weggesteckt als wärs ne Zerrung gewesen. Da wirds für Spendelhofer in seiner Form sehr schwer werden da wieder vorbeizukommen.

    PS: Wo waren die Experten alle als die Doppel Sechs noch regierte?…?

    3+
    • JPMartens Bodul10 sagt:

      Bei aller Liebe, Donkor ist von Grund auf schneller und aggressiver als alle anderen IV’s in unserem Kader, deshalb find ich ihn gar nicht so schlecht, ABER heute war er bei beiden Gegentreffern beteiligt und hat noch zusätzlich 2 haarsträubende Fehler gemacht die im Normalfall zu Gegentoren führen. Aber dennoch sei erwähnt ein Comeback nach schwerer Verletzung mit Luft nach oben und womöglich gleich stark bzw. schwach wie Spendlhofer.

      5+
    • SM1982 sagt:

      Und was i hilft uns des jetzt @Schworza verloren haben wir trotzdem.

      2+

Schreibe einen Kommentar