Spielerbewertung: RB Salzburg vs. SK Sturm Graz

Gebt eure Bewertung für die Akteure mittels Schulnotensystem ab (1 – Bestnote, 5 – schlechteste Note). Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Ihr müsst nicht jeden Spieler bewerten – wenn ein Spieler eurer Meinung nach zu kurz am Platz war oder ihr aus einem anderen Grund seine Leistung nicht beurteilen könnt oder wollt, könnt ihr diesen Spieler auslassen. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist ungefähr bis 24 Stunden nach Spielende offen (08.05.2016, 20:15 Uhr). Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

BEWERTUNG ABGESCHLOSSEN. AUSWERTUNG FOLGT.

4 Kommentare

  1. Lukas sagt:

    Hallo Rene90 der hochbegabte Spieler Experte um die Statement zum Spiel. Da bin ich schon mal gespannt wer von SK Sturm Graz der Man of the Match ist.

    0

  2. Rene90 sagt:

    @Lukas
    MoM Edi
    sehr gute Leistung von Esser (kein Fehler) Horvath (versuchte mit Dribblings immer wieder Räume zu schaffen) Schick (enormes Laufpensum, offensiv präsent und Ulmer machte bis auf 1x keinen Stich)
    schwach Kayhan

    0

  3. Lukas sagt:

    Rene90 auf LAOLA1 steht heute das 1860 München am Sturm Graz Trainer Foda interessiert ist und das der Austria Lustenau Spieler Seifedin Chabbi vor einem wechsel zu Sturm Graz ist. Hast du da bessere Informationen ?

    0

  4. Rene90 sagt:

    @Lukas
    Foda bei 1860 ist Thema seit der Trainerentlassung und deswegen wurde interne Lösung ohne Trainerlizenz von OK gewählt, denn wenn der Klassenerhalt geschafft wird (Rechnung ist ja aufgegangen) ist der Weg frei für einen neuen Trainer und da ist jetzt Foda in der 1. Startreihe, wenn nicht in der Pole

    jedenfalls wurde Kreissl am Freitag auf der Gugl gesichtet und bei einer markanten Position soll man auch recht weit sein

    0

Schreibe einen Kommentar