Spielerbewertung: FK Austria Wien vs. SK Sturm Graz

Gebt eure Bewertung für die Sturm-Akteure und – jetzt neu – auch für die Schiedsrichterleistung und Trainerleistung ab!
Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at-Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen, wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist bis 24 Stunden nach Spielende offen. Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

Hier geht es zur Bewertung:

Anzeige

20 Kommentare

  1. Luca1111 sagt:

    Eine so eine Frechheit. Gegen so eine desolate Austria am Ende noch zu verlieren ist unaussprechlich. Unser Trainer mit dieser elendigen hosenscheissertaktik jedes Mal ist blanker horror. Die waren erste Hälfte so verunsichert aber gehen unsere drauf. Nein. Ich bin so has.

    8+
  2. schmitzi82 sagt:

    Gratuliere der Austria zum Sieg….

    Zu unsern Trainer Team. Weiter so ihr seit die Besten.

    Zur Mannschaft sag ich Lieber nix . Hab die Schnautze voll.

    9+
  3. Lukas sagt:

    Sturm Graz schafft es immer wieder TOTE zum Leben erwecken. Wer erkennt das Spielsystem bei Sturm Graz ?

    5+
  4. blackfoxx sagt:

    Die Richtung stimmt! Nur ein gegentor gegen eine bärenstarke austria, die tatik ist voll aufgegangen, leider wieder durch durchwegs skandalöse schiris um drei tore betrogen worden. Man sieht in jedem spiel fortschritte, salzburg kommt da gerade recht! NeM wird noch ein ganz großer, mit dem wesentlich schlechteren kader als Stallgeruch-Roman erklingt trotzdem so ein offensivfeuerwerk. Bin heute sehr stolz sturmfan zu sein!:-)

    6+
    • Rene90 sagt:

      gut zusammengefasst, hast nur eines vergessen „11 Steirer in der Startelf“ da kann man sich so richtig zu 100% als Steirer für den STEIRISCHEN VEREIN fühlen :-)))

      2+
  5. django sagt:

    diese Mannschaft hatt sich niemals Top 6 verdient , Kein Siegeswille , keine Torgeilheit , kein Stolz für Sturm zu spielen , stümperhaft werden Torchancen vergeben, sinnlose Gelbe Karten , Sturm ist ein besseres Hobbyteam , Wutrede gegen die Spieler ist mehr als überfällig , 🙁

    6+
  6. ulmi87 sagt:

    Es ist unglaublich. Nach dem 4:1 Sieg gegen die Admirale hat in den Voting Beitrag keine Person etwas geschrieben. Heute keine 15min nach dem Spiel gibt es schon 5 Kommentare.

    Echt eine tolle Leistung der sogenannten Fans.

    1+
  7. glockgame sagt:

    War zu erwarten, wir sind ein scheiss Traditionsverein, der jeden Toten zum Leben erweckt. Und das schon jahrelang.
    [Edit: bitte auf die Wortwahl achten!] mehr mag ich nicht mehr schreiben, es ist dermaßen zum Kotzen….

    4+
  8. Abo420 sagt:

    So ein hochklassigen Spiel kann man schon mal verlieren. Vor allem dann, wenn schon seit Wochen ein klarer Aufwärtstrend zu bemerken ist. Und wenn FF schon früher Teamtrainer geworden wäre, hätten wir heute sogar noch besser gespielt, oder?
    So ,ich glaub das war jetzt ganz nach dem Geschmack der Experten hier, die kritische Kommentare nicht ertragen können.

    5+
  9. Siro sagt:

    Gott sei Dank Länderspielpause…
    Da kann unser Wundertrainer endlich Urlaub machen…
    Nachdem man sich im Cup gegen ein 2. Liga Team mit Glück in die Verlängerung gerettet hat, haben ja ein paar starke Minuten gegen die Admira!!!!!! wieder eine völlige Scheißkicksaison überdeckt.

    Das war heut das Schlimmste seit Langem…Bitte Herr Supertrainer, ist ja nicht soo die Superadresse wo du gerade bist, bleib bis zum Ende der Saison im Urlaub.

    Ich kann diesen Scheißkick nimmer sehen. Völlig unfähige verunsicherte hiniche Veilchen 3 Punkte geschenkt. Es ist unglaublich.

    Vergleichts einmal den Kader der Wiener mit unserem. Und dieser Möchtegern-Trainer bringt nichts zsam…

    9+
  10. gepi20 sagt:

    Wir schreiben Geschichte- es ist zum Verzweifeln. Warum immer wir? Warum lassen wir uns immer runter? Das Spiel war nicht zum Anschauen!
    Trainer raus – nein jetzt mal im Ernst:
    Warum laufen die Wappler nicht ? Warum treffen die Stürmer nicht? Warum richtet niemand den Spielern den Allerwertesten nach vorne?
    Das ist nicht mehr zum Ertragen. Jetzt gegen die Dosen bitte ein 0:6 und dann runter ins untere Pkay off. Mehr hat diese Mannschaft nicht verdient. Ich bin echt sowas von sauer!!!!!!!!

    5+
  11. Sturm´s Beitrag zur Aktion „Steirer helfen (einem) Steirer“.

    0
  12. Manuel Lampl sagt:

    Nach heute muss unser Trainerteam jetzt auch mal hinterfragt werden!
    Also nach diesem Spiel muss unser Trainer Team von nun an angezählt sein. Frag mich echt ob maestro wirklich der richtige Trainer ist für uns. Ich hab ihm eine faire Chance gegeben, aber auch er enttäuscht schön langsam, nicht nur die Spieler per se . Ist einfach so!

    4+
  13. Fanatiker sagt:

    Besonders die 2 Halbzeit war inferior!!!

    So wie auch viele User hier im Forum habe auch ich die Schnautze voll.

    4+
    • Rene90 sagt:

      Austria in der 1. HZ kein Schuss auf unser Tor und da haben wir es nicht geschafft aus unseren Chancen einen Treffer zu erzielen um die 3 Pkt aus Wien mitzunehmen.
      2.HZ war eine Frechheit in allen Belangen, Gehaltsabzug und im Laufschritt über den Semmering zurück …..

      3+
  14. Rene90 sagt:

    wie viele Trainer willst denn noch verbraten? Druckmaschine für Euros haben wir leider keine, also wird es bezüglich Trainer keine Änderung geben.

    1+
  15. Ennstaler sagt:

    El Maestro möchte doch selbst lieber heute als morgen Sturm verlassen („wenn mich der Verein noch lässt“). Wenn man nicht hundertprozentig bei einer Sache ist, kannst Du auch andere nicht zum totalen Einsatz motivieren. Es ist eine Spirale im Gang, die Sturm immer mehr nach unten zieht.

    0

Schreibe einen Kommentar