Spielerbewertung: FK Austria Wien vs. SK Sturm Graz

Gebt eure Bewertung für die Akteure mittels Schulnotensystem ab (1 – Bestnote, 5 – schlechteste Note). Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at-Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Ihr müsst nicht jeden Spieler bewerten – wenn ein Spieler eurer Meinung nach zu kurz am Platz war oder ihr aus einem anderen Grund seine Leistung nicht beurteilen könnt oder wollt, könnt ihr diesen Spieler auslassen. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen, wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist ungefähr bis 24 Stunden nach Spielende offen (31.10.2016, 18:15 Uhr). Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

BEWERTUNG ABGESCHLOSSEN. RESULTAT IN KÜRZE

7 Kommentare

  1. Fanatiker sagt:

    Sind wir jetzt in der Realität angelangt?

    0

    • ChrisAluani sagt:

      Spielerisch sind wir glaub ich schon seit dem WAC-Spiel in der Realität angelangt, jetzt drehen sich halt das Spielglück und die Effektivität ein bisschen 😉 Deswegen war ich vorher nicht übermässig euphorisch und jetzt auch nicht total ernüchtert…

      1+

  2. ChrisAluani sagt:

    Das Spiel heute einzuordnen ist für mich nicht leicht, weil der wille und der einsatz war wie imma da, die Mittel aba eher untauglich…. die Austria ist gut drauf, hat etwas Spielglück und deswegen ist die Niederlage heute verdient und für mich zwar schade, aber keine Katastrophe. Größtes Problem war für mich heute die komplette vordere Reihe, die mit schlechter Ballbehandlung, einfachen Ballverlusten oder falschen Entscheidungen (Huspek 2x) viele Möglichkeiten im Keim erstickt hat, das Umschaltspiel zerstört hat und der Austria die Möglichkeit gegeben hat uns laufen zu lassen. Leider sieht man jetzt wenn der Deni nicht trifft, is er einer der schwächsten am Platz, gleiches gilt momentan leider für Edi.

    Positiv möcht ich heute Schoissengeyr hervorheben, mit solchen Leistungen hab ich keine Sorge bei Ausfällen in der IV.

    Noch sollte keine Unruhe entstehen und ich hoffe dass nächste Woche das Stadion trotzdem gut gefüllt ist, damit da dann eine Reaktion der Mannschaft kommen kann vor den nächsten schweren Auswärtspartien 🙂

    1+

    • austria4ever sagt:

      Wobei Alar zumindest bis zum eigenen 16er brav mit verteidigt hat und wie beim Abseitstor gesehen, is er in solchen Situationen immer da…

      Edi is mir heut nur durch Fouls+katastrophale Ballannahme/-kontrolle aufgefallen

      Schoissi find i scho seit seim ersten Auftritt heuer früher in der Saison, fantastisch! Was das St.P-Spiel und das heutige unterstrichen haben!

      Geb dir aber 100% Recht, daß wir heut spielerisch NIX aufzubieten hatten..

      GRATZEI für mi persönlich MAN OF THE MATCH

      2+

    • Nock-74 sagt:

      Bitte überdenk deinen nick nochmal! „AUSTRIA4EVER“ hier bei sturmnetz nach einer niederlage gegen die violetten! Ernsthaft?

      2+

  3. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Ich hoffe der FF hat einen Plan B…Denn das Glück ist uns jetzt ausgegangen und ohne das funktioniert Plan A nicht…hoffe nur gegn St. Pölten komnt was zählbares raus, sonst könnten wir ne ganz andere Serie starten…

    0

  4. austria4ever sagt:

    @Nock-74

    MEA CULPA…Schande über mich.. 😉

    Na, ich hoff mal daß man versteht, daß damit Österreich gemeint is und net die lila Kühe…

    Aber danke für dein Hinweis, hat mir wenigstens was zum Schmunzeln geben 🙂 Muss zu meiner Schande zugeben, daß i echt garnet an die Doppeldeutigkeit dachte..

    0

Schreibe einen Kommentar