Spielerbewertung: Ajax Amsterdam vs. SK Sturm Graz

Gebt eure Bewertung für die Sturm-Akteure und – jetzt neu – auch für die Schiedsrichterleistung und Trainerleistung ab! Anhand eurer Bewertungen in den einzelnen Spielen wird sowohl der „Man of the Match“ zu jedem Spiel, als auch das SturmNetz.at-Leserzeugnis am Ende der Saison ermittelt. Für die Beurteilung ist keine Registrierung notwendig, jedoch ist nur eine Teilnahme an der Beurteilung pro Person und Match möglich. Wir bitten euch, nur an der Beurteilung teilzunehmen, wenn ihr das Spiel auch gesehen habt (entweder im Stadion oder im TV) – Meinungen können variieren, wir wollen unsere Ergebnisse jedoch so seriös wie nur irgendwie möglich gestalten. Die Umfrage ist bis 24 Stunden nach Spielende offen. Bald darauf gibt es in einem neuen Artikel die Auswertung.

Hier geht es zur Bewertung: Ajax Amsterdam – SK Sturm Graz

 

Anzeige

33 Kommentare

  1. blackfoxx sagt:

    Na ja, brav gekämpft leider mit tlw. unzureichenden mitteln und dazu noch pech mit den elferentscheidungen und dem VUI-Ei…

    Im Rückspiel gilts sich gut zu verkaufen und sich für die nächsten duelle vorzubereiten! Auf die liga dürfen die jungs halt nicht vergessen…im schongang reichts auch gegen hartberg nicht!

    2+
  2. schmitz sagt:

    So ein Angsthasen Fussball von Sturm das war echt grauslich zum anschauen,  ich erwarte mir nichts großes für’s RückSpiel und wie grausam es sich auch an hört mit der Europa League  wird auch nix ,dsfür ist diese Mannschaft zu schwach….

    Grozurek überhaupt kein Röcher Ersatz. Das war NIX

    Ferreira überhaupt kein Potzmann Ersetz,.das traurig daran er wird künftig gegen uns zaubern.

    Lackner überhaupt kein Jeggo Ersatz,  wäre neugierig wo GK bei ihn hingeschaut hat es gibt besser in Österreich.

    Ich hoffe nur das wir in der Liga nicht untergehen.

    Auf die Schwoazn!!!!

    6+
    • Bin von den Neuen auch extrem enttäuscht!

      In der CL haben wir so nix verloren!

      7+
    • blacksincebirth sagt:

      Ja, sehr schade!

      Ich habe den letzten Einsatz vermisst!!!

      Das war einfach zu wenig…Paarlaufen mit 5 Meter Abstand..so geht das international …und auch national … nicht!!!

      Der gute Roman ist vermutlich im Studio mehr auf und ab gelaufen…wie damals.. trotz wöchentlicher SCHILLERROLLE!!! 😉

      Schadeschadeschade..einfach MUTLOS!!!

      Da hilft nur GAS daheim…mit entsprechender Trainertaktik!

      So long! Black4ever!

       

       

      3+
  3. Siro sagt:

    Obwohls eigentlich eine andere Sportart ist: Feirrera hat seine Testspielleistungen bestätigt. Absolute Vorgabe…

    Grozurek, Hosiner ähnlich schwach.

    Der einzige Neue der in den Tests zumindest seinen Torriecher unter Beweis gestellt hat, Pink, leider ohne Einsatz.

    Positiv: Zulj und Koch

    Enttäuschend: Leider Lovric

    3+
  4. realistic sagt:

    @ hias, @ wenn wir hier stehen und ähnliche Beweihreucherer!

    Ihr habt meinen Kommentar gescholten und als nicht auszuhalten pessimistisch bezeichnet.

    Das hatte ich nach dem Cup geschrieben:

     
    Sorry aber nicht zum anschauen. Abwehr brav und Solide, wahrscheinlich unser stärkster Part wenn sich keiner verletzt- aber keine Backups.
    Hierländer und Zulj aktiv und Spielerisch auf Bundesliga Niveau.
    Ferreira unauffällig und das obermaier dem Hussi vorgezogen wird verstehe ich nicht.
    Man merkt das er in der 4. Liga gespielt hat.
    Eindeutig ist aufgefallen das ein Bundesliga tauglicher Stürmer fehlt.
    Pink war in mattersburg nicht mal Stammspieler und ist keine Einverständnis Variante.
    Hosiner wiederholt eine Katastrophe!!!
    Verständlich das er sich in den letzten 4 Jahren niergends durchgesetzt hat.
    Unfassbar schwach, tollpatschig und träge.
    Für 300tsd Ablöse und 10 Tausend Gage darf man von einem Profi wohlgemerkt schon was erwarten.
    Man sah keinen Unterschied zwischen Hosiner und dem Installateur auf der der Amateurseite.
    Das war der teuerste Reginalliga Transfer der Sturmgeschichte!!! Denn zu mehr wird es nicht reichen!
    Wo ist grozurek???
    Fazit: Grosses Manko im rechten ubd linken MF und der Angriff ausser Eze nicht Bundesliga tauglich!!

    2+
    • Wistint sagt:

      Die Kreissl Fanboys werden schon noch zur Einsicht kommen (müssen). 🙂

      0
  5. Lukas sagt:

    Also an vorderster Front sprich im Sturm wen da nicht ein Brecher kommt, sehe ich diese Saison schwarz. Wer soll die Tore schießen ?

    Sollte Zulj Sturm Graz noch verlassen in der Transfer Zeit, das spielt Sturm Graz in der Meisterschaft um die Plätze 7 – 12.

    Entweder man nimmt Geld in Hand und holt einen Top Stürmer oder man zieht vom Nachwuchs den Lema hoch.

    Hätte mir vom Spiel gegen Ajax Amsterdam mehr erwartet und erhofft. Schade da war mehr zu erreichen im Auswärtsspiel.

    4+
  6. Grazer Fussballwunder sagt:

    Warum wurde Eze ausgetauscht? Alleine die Szene in der 13. Minute hätte ihn für meinen Geschmack berechtigt die vollen 90 Minuten zu spielen (vor allem in Anbetracht der Leistungen der restlichen Spieler)!

    Grozurek für Eze war nicht wirklich der Bringer.

    3+
  7. realistic sagt:

    Man kann, ja man soll Sturmfan sein und unterstützen ABER man darf sich auch kritisch und realistisch dazu äußern!!!

    Und ich habe schon nach den Transfers gesagt Das diese Mannschaft geschwächt wurde und bis auf Avlonitis kein adäquater Ersatz verpflichtet wurde. Ein Graus zum zuschauen!!!

    Grozurek hatte eine gute Saison, unter Ferner liefen!

    Warum hat Hosiner, euer Wunderstürmer, gespielt? Das wir auch 11 sind . Richtig.?? Wäre wurscht gewesen denn mit 10 wärs auch nicht aufgefallen.

    Eins ist sicher Zulj wird gehen, zu einem relativ niedrigen Preis denn  da kann man nun nicht grosskotzig verhandeln.

    Und dann wird es mühsam.

    Keine offensiven Trumpfkarten.

    Wo bleiben die wirklichen Verstärkungen???

    Es ist Feuer am Dach . Eigentlich bräuchten wir 3 für die Aussendung und im Sturm.

    Entweder es kommt nix mehr oder eine Husch  Pfusch Aktion.

    Alle Neuzugänge sind eine Klasse schwächer als die Abgänge! Das ist Fakt. Und nicht erst seit heute!!!

    Mit tut das Sturm Herz weh, aber was man sich dabei gedacht hat??? Keine Ahnung.

    Da kann der GAK froh sein dass er die Ressourcen nicht hat um einen Hosiner zu verpflichten. Wenn es nach Leistung geht spielt der bei den Amas in der Regionalliga.

    Unglaublich, nur zum Kopfschütteln.

    Rapid und Austria hauen einen Transfer nach dem Anderen raus, wir als Vizemeister stehen im Regen.

    3+
    • schmitz sagt:

      Da bin ich der Selben Meinung wie Du .es ist Feuer am Dach Herr GK Zeit zum reagieren!!!!!

      0
    • Auch ich bin dieser Meinung! So wie sich Sturm gestern präsentiert hat, ist das eine Frechheit. Liegt auch an den Neuverpflichtungen.

      Ich hatte sowieso zuerst geglaubt, dass die Hosiner-Verpflichtung nur ein Scherz war.

      Ich hätte gerne den OBERMAIR gesehen. Meiner Meinung nach ist er die einzig gute Neuverpflichtung. Brauch natürlich Zeit. Aber aus dem wird was.

      Hätte mich gefreut, wenn es was mit FRIESENBICHLER geworden wäre. Oder AVDIJAJ.

      Ich hoffe jedoch noch immer, dass GK jetzt munter wird und noch einen tollen Stürmer holt. Hosiner wäre dann für die Amateure. Dort kann der dann in Pension gehen.

      EZE von Beginn an, sowie „der neue Stürmer, den GK sicherlich holen wird“. Pink als Joker.

      Liebe Leute! Meiner Meinung nach spielen wir dieses Jahr gegen Abstieg mit Admira und Hartberg. Am Samstag folgt gleich das erste 6-Punkte Spiel.

      Rapid hatte auch viele Abgänge. Aber ein Wahnsinn, wie toll die sich verstärkt haben. Rapid ist durch die Abgänge um nichts schlechter geworden.

      2+
  8. magictriangle sagt:

    Man hat eine riesen Chance nach dem Cupsieg und der Vizemeisterschaft vertan, auf Augenhöhe mir den Wienern zu agieren bzw sie vom Leib zu halten. Meiner Meinung nach habe die alle Hebel in Bewegung gesetzt und intelligente Transfers getätigt und gleichzeitig die Konkurrenz massiv geschwächt.
    Siehe Cuevas der verpflichtet wurde bei der Austria – im Gegensatz haben wir einen LV von einem portugisischen Absteiger der dieses Niveau auch hier bestätigt.
    Wir haben keine stsrken Backups geschweige denn Durchlagskraft auf der Aussenbahn und im Angriff, ausser Eze keine bundesligataugliche Alternative.
    Auch ich glaube das man noch etwa 3 starke offensive Kracher braucht.
    Kann man Hosiner zurückschicken oder beim AMS melden? Na oder?
    Röcher wird uns sehr sehr fehlen.

    3+
    • Keine Sorge. Die Hosiner-Verpflichtung war nur Ablenkung vom GK. Hosiner ist für die Amateure gedacht. Im Hintergrund laufen schon Verhandlungen mit nem tollen Stürmer.

      lol :-)))))))

       

      0
  9. blacksincebirth sagt:

    Tja, wenn ein „Private-Banker“ das Sagen im Verein hat, wird halt immer nur vorsichtig gespielt…auf allen Ebenen. GK würde vermutlich gerne größer spielen, darf aber m.E. vermutlich nicht. Euphorie gibts nur bei positivem Eigenkapital….egal wie und was gespielt wird. Schade um die Chance .. eine gut funktionierende Mannschaft zu erhalten. Womöglich hätte der Erhalt der Mannschaft mehr Profit gebracht…als der Verkauf…aber so ist das Business!! ..zumindest unter dieser Vereinsführung..ganz oben!

    1+
    • realistic sagt:

      Wir haben ein Transferplus.  Juhuu!!!

      Für Alar haben wir stolze 600tsd lukriert. Stark gemacht, Daumen hoch.

      Und Hosiner, der Goleador aus Eisenstadt – Superknipser  – Stürmergott – Strafraumpython-  Kofballungeheuer  – Usain Bolt für Arme ect… hat nur 300tsd. gekostet. Ist das nicht geil?

      Gewinn von satten 300tsd Euro.!! Toll oder?

      Real Madrid wäre neidisch. Ein +.

      Eine Frage: Wie viele Clubs sind bereit gewesen einen Hosiner zu verpflichten?

      Ich schätze niemand. Vertrag aussitzen.

      Weitere Frage: Wir viele Clubs wären bereit gewesen für den Bankerldrücker die halbe Alarsumme zu investieren?

      Ich glaube auch niemanden.  Ach doch Sk Sturm.

      Aber uns braucht nicht Bange sein unser künftiges Familiensilber kriegt ihr nicht.

      Ovenstad, Hosiner, Ferreira, Schrammel, Schubert, Lackner, u.a. Sie glänzen wie Gold.

      2+
  10. Neukirchner sagt:

    Mit dem Team vom Mai 2018 hätte Sturm den nächsten Schritt machen können. Dieses Ajax wäre in der Klagenfurt-Performance geschlagen worden. Bereits auswärts.
    Aber man hat das Familiensilber verscherbelt und ist wieder der Sparefrohklub Sturm und somit am Weg zurück in die Mittelmäßigkeit des grauen Bundesliga-Alltags.
    Wenn schon die Sparschiene, dann mit aufstrebenden Jungkickern aus den eigenen Reihen und nicht mit Ladenhütern wie die überall anders schwer vermittelbaren Hosiners, Ferreiras usw…

    3+
  11. magictriangle sagt:

    Hast recht Neukirchner. Aber bei der Austria ist auch ein Banker am Werk, absoluter Ungustl aber da passiert was.

    Genau meine Worte – Chance vertan.  Leichtsinnig und bescheuert.

    Irgendetwas stimmt nicht im Verein, es passt alles nicht zusammen und die Aussendarstellung erinnert an Schönrederei und Durchhalteparolen.

    Als Alars Abgang noch nicht offiziell war hab ich sogar mit ernsthaften Transfers gerechnet, wie z.b. Teemu Pukki, wäre sicher möglich und sehr attraktiv gewesen.

     

     

    1+
  12. magictriangle sagt:

    Ajax war alles andere als Übermächtig.  Befinden sich ja noch in der Vorbereitung.

    Bei uns hat das ausgesehen wie wenn die Hosen voll sind. Angst vorm Tore schießen  –  fehlende Qualität.!! Nicht mal einfach Kopfbälle gelangen am gegnerischen 5er.

    1+
  13. Supersturm sagt:

    Die meisten Kommentare hier sind schon richtig, aber – so realistisch muss man schon sein –  Ajax ist nicht die Kragenweite von Sturm. Sie sind exzellent am Ball und spielen mit Tempo in die Spitze, einige Abseitsentscheidungen waren sehr knapp..

    Auch wenn die Gegentore sehr unglücklich waren und wir auch 1-2 Topchancen hatten (z.B. Koch, Eze..), geht das Ergebnis auf alle Fälle in Ordnung und hätte durchaus höher ausfallen können (Stangenschuss, Kopfbälle..)

    Jetzt heißt es Konzentration auf Hartberg, um gut in die Meisterschaft zu starten und dann mit dem Publikum im Rücken auf ein respektables Rückspiel zu hoffen. Wer weiß.. ein schnelles Führungstor…
    Und – sollte es schiefgehen – die nächsten Gegner in der EL-Qualifikation sind eher unser Niveau.

    Aber nach diesem Spiel gegen diesen Gegner auf den Kader bzw. den GF-Sport einzuprügeln, macht nicht viel Sinn.

    2+
  14. mauer mauer sagt:

    Vorweg einmal, die Stimmung war ein WAHNSINN!!! Die Fans haben wieder gezeigt wie’s gehen sollte! Einsatz, Begeisterung, Emotion! Einfach Geil!

    Am Platz war’s genau gar nix. Körpersprache? Zweikampfverhalten? Siegeswille? Anfoch NA! Hab a bissl Nackenschmerzen vom Kopf schütteln.

    Super auch die Ajax Fans! Im Stadion wie immer ALLE mitgegangen sind und Stimmung gemacht haben. Vorm Stadion alle total lässig und freundlich. War echt ein toller Abend-bis auf’s Spiel halt.

    4+
  15. vaxglis vaxglis sagt:

    Also so viel gequirlte Sche**** wie hier zu lesen ist, das ist wirklich unglaublich. Nach einer super Saison mit Cuptitel und Vizemeisterschaft alles und jeden so niederzumachen ist unterste Schublade. Anstatt froh zu sein, dass man CL-Qualifikation spielen und gegen Ajax (!) antreten kann. Sicher ist es nicht optimal gelaufen gestern, aber jetzt alles schlecht zu reden ist sicher der falsche Weg. Kreissl, Vogel und das gesamte Team machen einen super Job. Weiter so. Auf die Schwoazn!

    3+
    • Wistint sagt:

      Realitätsverweigerung bringt Sturm aber auch nicht weiter!

      4+
    • schmitz sagt:

      Wer spricht da was schlecht, das ist die Warheit nach so einer super Saison alles nichte zu machen und jeden guten Spieler verkaufen bzw verschen ist auch nicht das wahre??? Als Fan dürfte man wohl noch was sagen dürfen,  noch immer sind wir die die ins Stadion kommen und dafür Zahlen ???

      Leider wie Traurig es auch ist aber Sturm ist zur zeit nur Mittelmaß und so kann man  international nicht antreten , und die Zeit die Sturm braucht so wie alle sagen hat man heut zu Tage nicht!!! Bzw für  3 Spieler die aller Sau gestern gespielt haben.

       

      Auch mein Schwarzes Herz Blutet

      0
    • schwoaza Peter sagt:

      @ Wistint

      alles schlecht reden aber auch nicht

      @schmitz

      Alar wollte weg, Jeggo wollte weg, Schoissi fehlt niemand, Röcher wollte man sicher nicht die Chance verbauen, Edi fehlt niemand.

      Als Fan zu glauben man weiß alles besser ist recht einfach und immer der Irrglaube mit seinem 200 Euro „Hüpfburg“ Abo kann der Verein überleben ist auch niedlich. Ich bin einer der „Längsseitensitzer“ aber bin noch nie auf die Idee gekommen wegen 32 Euro Eintritt den Sportdirektor oder den Vorstand zu kritisieren.

      swg

      4+
    • jorge72 sagt:

      @ schwoaza peter – bei jeggo hat man sicher mit sicherheit verpokert, nur die verblendestes sehens halt leider noch immer nicht – bei alar kann ich es nicht beurteilen ob eine verlängerung möglich gewesen wäre und das edi niemand fehlt, zeugt nicht gerade von fußballerischen sachverstand – und dein kommentar bzgl. kritik bedarf ohnehin keiner worte mehr

      1+
    • realistic sagt:

      2. Quali Runde bringt original nix. Diese Mannschaft ist einfach zu geschwächt worden. Bin mir nicht mal sicher ob Vogel die ganze Situation im Griff hat.  Bei Basel war nach einer starken Saison auch Schluss. Bei Bayern Amas hats auch Probleme gegeben. Mal schauen ob er bis Ende da sein wird.

      Will ihm keine Schuld zuschreiben aber Aussendarstellung und intern sind 2 Paar Schuhe.

      Aber die Stimmung ist irgendwie sonderbar  – ich glaub irgendwo rumort es gehörig.

      0
  16. Rene90 sagt:

    @ Spartaner 1988
    Liebe Leute! Meiner Meinung nach spielen wir dieses Jahr gegen Abstieg mit Admira und Hartberg. Am Samstag folgt gleich das erste 6-Punkte Spiel.

    dieses Statement ist die Spitze aller kritischen Kommentare hier – so einen realitätsfremden Schwachsinn habe ich schon lange nicht mehr gelesen – Sturm spielt gegen den Abstieg, da kann man nur lachen …..

    man spielte auswärts gegen Ajax und daraus Schlüsse zu ziehen, wie die heurige Saison verlaufen wird zeigt ganz einfach, dass ein gewisse Fachkompetenz fehlt …..

    da lehne ich mich aus dem Fenster, Sturm spielt im Konzert der Großen in dieser MS mit

    1+
    • realistic sagt:

      Ups da wirst aber aus dem Fenster fallen.

      Interessant ist auch das der LASK nicht nur stark spielt, sondern auch Goiginger halten konnte. Bei uns gehn sie nach einer Saison.

      Wobei die in der Abwehr laut Kader net wirklich stoak ausschauen .

      Altach ist eine Unbekannte?

      WAC, dank Ilzer und teilweise intelligenter Transfers halte ich eine Überraschung durchaus für realistisch.

      Also diese Mannschaften und die 3 stärksten der Liga könnten uns schon abhängen.

      Gefährlicher Außenseiter könnte auch Innsbruck werden!!

      Admira und mattersburg – wird schwierig für die obwohl ich den Baumeister Ernstl sehr schätze aber denen ging es so wie uns.

       

      1+
  17. schwoaza Peter sagt:

    lieber Rene90,

    war des Öfteren nicht deiner Meinung, aber jetzt gebe ich hier das erste Mal ein Kommentar ab: danke für dieses Kommentar, manchmal fragt man sich schon welche „Fußballkompetenz“ hier sein Unwesen treibt.

    Sicher war das gestern kein Leckerbissen, aber zu glauben man kann mit Ajax mitspielen ist fehl am Platz. Es waren sicher einige mit der Situation überfordert, auch welche die vorige Saison „Stars“ waren. Ich bin seit 35 Jahren ein „schwoaza“ aber ich habe nie einen Sturm Spieler schlecht gemacht, sicher redet man am Stammtisch darüber was man im Spiel selber besser gemacht hätte, aber bitte nicht in „irgendeinen Internet“ über Neuzugänge herziehen, das ist eine Frage des Anstandes

    swg

    3+
    • Rene90 sagt:

      Hallo schwoaza Peter,
      man muss nicht immer einer Meinung sein, man sollte nur nur nicht seine Meinung ändern, so wie es gerade am BESTEN passt

      über 40 Jahre bin ich Stadion, in der Grubn schon Dauerkartenbesitzer gewesen und zahlendes Mitglied – aber als Längsseitensitzer zählt man halt nicht so viel aus der Sicht der Hüfburg (dieser Ausdruck gefällt mir) Abobesitzer , war schon immer so und wird sich auch nicht ändern

      der Unterschied liegt darin, sachliche Kritik an Spielern, ob am Stammtisch oder im Netz, ist ja nicht das Problem, Beleidigungen gegenüber Spielern ist niveaulos

      du wirst zB über Hosiner oder Lackner Verpflichtung kein Stadement von mir finden, nach einem 1/2 kann man dann ein Urteil abgeben, ob die Verpflichtung Top/ Gut oder ein Flop war – daran kann man dann messen, wie die Transferpolitik war

      heute hat man alles gesehen wer gegen den Abstieg spielen wird, der Auftritt von der Admira war milde gesagt BESCHÄMEND

      1+
    • Rene90 sagt:

      einem 1/2 Jahr

      0

Schreibe einen Kommentar