Spiel gedreht: Amateure siegen gegen Wolfsberg

Die SK Sturm Graz Amateure siegten am Samstagabend in der 11. Runde der Regionalliga Mitte zuhause mit 3:1 gegen den ATSV Wolfsberg. Dabei mussten die Jungblackys nach einer torlosen ersten Hälfte in der 55. Minute die Führung der Gäste, erzielt durch Junryeol Bae, hinnehmen. Offenbar beflügelt durch den Rückstand drehten sie dann aber auf und sorgten in der 69. Minute für den nun auch verdienten Ausgleich. Nach Abschluss eines schönen Spielzugs netzte Martin Krienzer sicher ein.

Nur kurz darauf schnürte der Stürmer sogar seinen Doppelpack und drehte damit die Partie. Sturm war nun drückend überlegen und setzte die Gäste unter Dauerdruck. Den Schlusspunkt eines letztlich sehr erfolgreichen Auftritts der Amateure setzte Oliver Bacher, der mit einem gezielten Schuss aus der Distanz für den Endstand sorgte.

Mit nun 21 Punkten auf dem Konto bleiben die Grazer dicht am Top-Trio der Regionalliga Mitte dran.

Spieldaten

11. Runde der Regionalliga Mitte, Graz Messendorf, 5. Oktober 2019, 19:00 Uhr

Schiedsrichter: Roman Smolinski

Tore: Krienzer (69. & 72.), Bacher (75.) bzw. Bae (55.)

Aufstellung der SK Sturm Amateure: Giuliani; Geyrhofer, Ferk, Komposch, Trummer (77. Ehrenreich); Koch T., Ostermann (81. Urdl); Zettl (81. Saurer), Bacher, Amoah; Krienzer

Ersatz: Maric, Krapfenbauer, Urdl, Saurer, Ehrenreich

Anzeige

Schreibe einen Kommentar