Schwarz-Weiß für Rot-Weiß-Rot

ÖFB-Teamchef Marcel Koller hat heute für das WM-Quali-Spiel gegen Irland (12.11.) und das Testspiel gegen die Slowakei (15.11.) den Kader präsentiert.

Vom SK Sturm ist Deni Alar nicht mehr mit dabei – nur mehr auf Abruf. Für den Führenden der Torschützenliste der Bundesliga rückt der wiedergenesene Martin Harnik in das Aufgebot.

Weitere Blackies stehen jedoch im U21-Kader: Christian Schoissengeyr und Marc Schmerböck wurden von U21-Teamchef Werner Gregoritsch für die Playoff-Spiele in der EM-Quali gegen Spanien (11.11 & 15.11.) nominiert. Andreas Gruber steht auf Abruf.

 

2 Kommentare

  1. stueffson sagt:

    Harnik ist für mich DER Spieler in der NM, bei dem ich mir zu 80% sicher bin, dass er irgendetwas gegen Koller in der Hand hat und mit diesem Wissen seine Einsätze im Team erpresst. Mehr kann ich dazu nicht sagen 🙂

    1+

  2. Ennstaler sagt:

    Aktueller Nachtrag: mit Michael Madl wurde nun ein Ex-Blacky nachnominiert [als Ersatz für einen anderen Ex-Blacky].
    Wäre es in der letzten Saison schon so gut gelaufen wie jetzt, wäre Michael Madl wohl noch bei Sturm und Sturm im Cup weiter.

    0

Schreibe einen Kommentar