Anzeige

18 Kommentare

  1. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> dawuede sagt:

    Laut Krone könnte Sakic nach Griechenland zurück gehen (hoff mas) – als Ersatz soll Ingolitsch ein Thema sein.

    7+
    • Melvinuss sagt:

      Neben seinem massiven Leistungsabfall im sportlichen Bereich finde ich auch, dass er charakterlich nicht zu unserer Mannschaft passt. Ingolitsch wäre für mein Dafürhalten ein Upgrade zu ihm

      5+
    • schwoaza Peter sagt:

      @ Melvinuss, wie kommst auf die schwachsinnige Aussage Sakic passt charakterlich nicht zur Mannschaft ?
      Sollte Sandro Ingolitsch wirklich zu uns kommen muss er sich auch erst beweisen, Lackner ist auch Stamm bei der Admira. A bisserl weiter unten ist es vom Kopf her auch leichter.

      swg

      0
    • Melvinuss sagt:

      @ schwoaza Peter: Das ist mein persönlicher Eindruck. Er ist – so meine Beobachtung – ein Teil des Problems, dass aus guten (oder nicht so guten) Einzelspielern keine Mannschaft wurde (frei Andreas Schicker). Ich habe nicht das Gefühl, dass er sich sonderlich mit unserem Verein identifiziert oder es ihn besonders interessiert, ob Sturm in der Tabelle weiter oben oder weiter unten zu finden ist. Ich kenne ihn nicht, aber auch sonst keinen Sturmspieler und kann nur von meinen Spielbeobachtungen ausgehen. Ich hab ihn weder gebashed noch sonst was, das ist nur meine persönliche Meinung: Er passt nicht zu Sturm. Punkt.

      Deine Kommentare hab ich bis dato übrigens immer reflektiert und respektvoll empfunden. Nur weil ich finde, dass jemand nicht in unsere Mannschaft passt – und davon gibts momentan wohl einige – ist das nicht per se eine schwachsinnige Aussage. Ich respektiere Deine Meinung, egal zu was. Respektier auch bitte meine. Danke.

      9+
    • schwoaza Peter sagt:

      @ Melvinuss, sorry fürs „schwachsinnig“, ich habe Sakic eher als Kämpfer vor dem Herrn gesehen, zumindest im Herbst, im Frühjahr durch „selbstauferlegtes Admiral Verbot“ kein Match gesehen.
      Den Charakter eines Menschen in einer völlig kaputten Mannschaft zu eruieren ist glaube ich schwierig, da kann man gleich einmal ein falsches Bild in die Köpfe anderer projizieren.

      swg

      3+
    • Melvinuss sagt:

      @ schwoaza Peter: Kein Problem. Wie gesagt, das ist meine Einschätzung über ihn, muss ja niemand teilen. Aber ich hab das Gefühl, dass sich diese Personalie bei Sturm ohnehin bald erledigt haben wird. Und ich zumindest finde das gut so.

      0
  2. Ritter2016 sagt:

    Ingolitsch wäre schon cool. Da werden aber 1-2 andere Vereine auch etwas versuchen. Derzeit denke ich ja: Mannschaft funktioniert nicht, kein Trainer, kein Plan, kein ruhiges Umfeld … wird jeder Spieler eigenartig angeschaut werden, wenn er zu Sturm wechselt!

    Zu Schopp: Gestern in Sky hat er noch einmal gesagt, dass er Sturm liebt – aber es auch Hindernisse gibt, damit er Trainer werden würde. Wie gesagt, sollte es Kreissl sein, mag ich den Schoppi noch viel mehr. Jedenfalls hat er in Hartberg in den letzten zwei Jahren viel erreicht. Wenn man sich erinnert. Denen ist ja fast 3/4 der Mannschaft nach der Aufstiegssaison weggebrochen… Dennoch hat er es mit dem Obmann geschafft, eine charakterlich gute Truppe zusammen zu stellen.

    Ein Trainer den man nichts zugetraut hat gepaart mit Spielern denen man nichts zugetraut hat.
    Dario Tadic: Für die Austria und Wr. Neustadt zu schwach. Ging nach Hartberg in die Regionalliga. Der ist mit jeder Aufgabe gewachsen.

    Christian Klem: Von Sturm weggejagt, beim WAC verletzt, Vereinslos, der Ferdi Feldhofer hat ihn in Lafnitz wieder aufgemöbelt. Spielte in Hartberg eine sehr gute Saison!

    Raiko Rep: Für den LASK nicht gut genug, hat ihn der Schoppi sämtliche Freiheiten gegeben, damit er tun kann wie er mag… den Schritt musst auch einmal setzen. Und funktioniert auch nur bei kleinen Vereinen.Würd er so bei einem großen Verein spielen würden ihn die kleinen abklopfen bis ..

    Tobias Kainz: Für Sturm zu schwach, dann schon Vereinslos, ging sogar nach Irland … in Kapfenberg gelandet. Ist da jetzt unauffällig und in Hartberg plötzlich wichtig

    und so weiter und so fort. Natürlich, auf lange Sicht wird das in Hartberg nicht gut gehen. Aber die ersten beiden Jahren waren wirklich gut! Macht schon was, wenn man auf Spieler und Trainer setzt, die nichts zu verlieren haben und noch einmal zeigen wollen, dass sie es doch können…

    12+
  3. Erzschwoarza sagt:

    Als Steirer und Erzschwoarza kann ich vor Hartberg nur den Hut ziehen! Kleines Hartberg, plötzlich ganz Groß!

    11+
  4. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    Mählich liebt Sturm auch…hat uns am Ende aber wenig gebracht.

    Ilzer hat beim WAC funktioniert – bei der Austria Flaute.

    Liebe allein wird uns nicht retten…

    2+
  5. Lukas sagt:

    Wer sind die drei Trainer die zur Auswahl stehen ? Wer hat dazu Informationen !

    0
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> JPMartens sagt:

      Anderas Herzog
      Damir Canadi
      Thorsten Frings

      0
    • retsch sagt:

      Glaub da eher dass unter den 3 noch die alten Spekulationstrainer gemeint sind:
      Schopp
      Pfeiffenberger
      Feldhofer

      oder vielleicht doch

      Vastic
      Reinmayr
      Haas
      ? 😉

      0
  6. Ritter2016 sagt:

    Warum sollte irgendwer von Sturm den Andi Herzog in Betracht ziehen? Warum siollte ein Ferdi Feldhofer die Euro League sausen lassen?

    A bissi mehr Ernsthaftigkeit! Und Canadi kann auch niemand erst meinen. Der ist charakterlich und sportlich noch unguter als der Maestro!

    1+
  7. Um ehrlich zu sein is es doch scheiss egal welcher trainer kommt es ist jetzt wichtig das man ein konzeot ausarbeitet das von der aka bis hin zur kampfmanschaft JEDER durchzieht da spielt es für mich keine rolle wenn wir die nächsten 2 jahre vielleicht nur quali spielen solange ein langfristiger plan erkennbar ist denn wenn man wieder nur so kurzfristig denkt und versucht sich irgendwo wieder reinzu wurschtln dann geht auf guad steirisch da goan schief

    1+
  8. blackfoxx sagt:

    auch auf die Gefahr hin mich hier unbeliebt zu machen würde ich Werner Gregoritsch gerne als Sturmtrainer sehen. Trotz „roter“ Vergangenheit und diverser Ausraster unter der Gürtellinie hat er bewiesen, dass er vor allem mit Jungen gut kann. Zudem ist er ein absoluter Leadertyp, was diese zerrüttete & undisziplinierte Mannschaft aktuell dringend braucht.

    6+

Schreibe einen Kommentar