Sandro Schendl erhält Profivertrag

Vertrag bis 2023

Der SK Sturm Graz hat mit Sandro Schendl einen weiteren Jugendspieler mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet. Der 17-Jährige erhält einen Profivertrag bis 2023.

© Martin Hirtenfellner Fotografie

Geschäftsführer Sport Andreas Schicker freut sich über das langfristige Dienstverhältnis mit dem Kapitän der U18: „Sandro ist seit 2014 in der Sturmjugend und ein großes Talent und Versprechen für die Zukunft. Wir sind froh, dass er in Graz den nächsten Schritt machen möchte. Er hat einen super Herbst bei den Amateuren gespielt und hat uns im Kampfmannschaftstraining überzeugt. Darum ziehen wir ihn vom Amateur- in den Profikader hoch.“

Sandro Schendl, der seit sechs Jahren in der Sturm-Jugend kickt, freut sich über seinen ersten Profivertrag: Mit dem ersten Profivertrag bei Sturm geht ein Traum für mich in Erfüllung. Ich bin seit der U-12 bei Sturm und ich möchte mich in Zukunft bei der Kampfmannschaft beweisen.“

Anzeige

1 Kommentar

  1. neubeginn sagt:

    Gratilation, du hast bereits in der Nationalmannschaft überzeugen dürfen und nun glauben auch Ilzer/Schicker an deine Zukunft.

    Bei den gezeigten Leistungen, werden auch Begehrlichkeiten entstehen.
    Ich kann mir bei mindestens einem IV und bei mindestens 2 Mittelfeldspieler eine baldige Nachfrage vorstellen. Bis dahin wird die Offensive noch besser abstimmen und mit mehr taktischer Flexibilität begeistern. Dabei werden auch die Plätze an den Flügeln für die Hoffnungsträger frei werden können.

    Hinter dem Link befindet sich meine Einschätzung für die
    baldigen Folgen: Ö-U-Nationalspieler mit auslaufenden Verträgen in Deutschland
    https://docs.google.com/document/d/1pIn9SloELS9PBHXEqNKl2ddCkrI0aiYnmNw6ZeKSO58/edit?usp=sharing

    +8

Schreibe einen Kommentar