Reagy Ofosu als Schick-Ersatz?

Der Option bei Thorsten Schick wurde bekanntlich nicht gezogen, zudem ließ uns sein Berater Günter Starzinger wissen, dass darüber hinaus derzeit auch keine Gespräche geführt werden: Mit dem 26-Jährigen wird ganz offensichtlich nicht mehr geplant.

Nachdem auch bekannt wurde, dass eine Rückkehr von David Schloffer, der in der vergangenen Saison in der vierten deutschen Liga beim SV Elversberg auf Leih-Basis seine Fußballschuhe schnürte, auch kein Thema ist, ist es gut möglich, dass sich Sturms Geschäftsführer Sport Günter Kreissl nach Alternativen auf dieser Position umsieht.

Aus dem Umfeld des SV Grödig ist zu vernehmen, dass insbesondere ein Spieler das Interesse der Grazer geweckt haben soll: Reagy Ofosu. Der 24-jährige Deutsch-Ghanaer, der im vergangenen Frühjahr für die Salzburger spielte, ist nach dem Rückzug des Sportvereines aus dem Profi-Fußball ablösefrei am Markt. Der Mittelfeldspieler, der aus dem Nachwuchs des HSV stammt, bestritt 2016 16 Bundesligaspiele und konnte dabei zwei Tore und zwei Assists verzeichnen.

(Werner100359 Wikimedia Commons & Martin Hirtenfellner Fotografie)

(Werner100359 Wikimedia Commons & Martin Hirtenfellner Fotografie)

Wir haben bei Jan Dreyer, dem Berater des beidfüßigen Flügelflitzers, angefragt: Dieser gab an, dass es ein paar Vereine gibt – sowohl in Österreich als auch in Deutschland – die sich nach ihm erkundigt haben. Auf die Frage, ob Sturm zu den Interessenten gehört, gab sich der Spielervermittler bedeckt: „Ich sag mal, er würde sicherlich auch gut zu Sturm Graz passen. Ich möchte das ungern bestätigen oder sonst was, nicht, dass da dann irgendetwas scheitert. Wenn Sturm sich da äußert, dann gerne, aber ich möchte dazu jetzt kein Statement abgeben.“

Zu den möglichen Abnehmern erzählte uns Dreyer Folgendes: „Es gibt einige Kandidaten, die auf dem Flügel Bedarf haben, bzw. Vereine, wo es Gerüchte gibt, dass Flügelspieler den Klub verlassen und es deswegen noch dauert, bis man da konkreter werden kann.“ Diesbezüglich gibt es eine Parallele zu Sturm: Bei den Grazern steht, wie oben angesprochen, bei Thorsten Schick noch in den Sternen, wo er in der nächsten Saison spielen wird.

Weiters spricht der Berater folgende Problematik an: „Viele Vereine in Österreich haben das Problem mit der Legionärsquote, deswegen sind einige Vereine erst bedacht, ihre eigenen Ausländerplätze zu lichten, bevor sie einen neuen Ausländer holen.“

Mit diesem Problem sah sich auch der SK Sturm in der letzten Saison konfrontiert: So musste Jimmy Jeggo der so wie man hört in der nächsten Saison verliehen werden soll – zumeist auf der Tribüne Platz nehmen. Nachdem aber Donis Avdijaj den Klub verlassen hat, Wilson Kamavuaka vermutlich keinen neuen Vertrag mehr erhält und Tasos Avlonitis wohl zu teuer sein wird, hätten die Schwarz-Weißen wieder etwas mehr Luft für einen nicht-österreichischen Spieler.

Dreyer beschreibt den gebürtigen Hamburger, der sich durchaus einen längeren Österreich-Verbleib vorstellen kann, als „erfrischenden“ Offensivspieler: „Er ist sicherlich einer der schnellsten Spieler der Liga. Wenn man ein Verein ist, der auf ein schnelles Umschaltspiel ausgerichtet ist, dann ist er ein sehr interessanter Spieler.“ Schnelles Umschaltspiel? Das forderte Sturm-Trainer Franco Foda in quasi jeder Pressekonferenz. Aber gut, welcher Verein will das denn nicht? Es bleibt abzuwarten.

 

15 Kommentare

  1. gayrold sagt:

    Ist doch klar das jetzt die Gerüchte der ablösefreien Grödig Spieler kommen. ….hoffe nur man bedient sich nicht mit zuvielen davon…:-/

     

    0

  2. samma_schwoaz sagt:

    Hört sich doch gut an. Ofosu hat hohes Potential und würde glaub ich gut in unser Spielsystem passen.

    Esser

    Koch-Spendlhofer-Schoissengeyer-Lykogiannis

    Lovric-???

    Ofosu-Horvath-Edi

    Alar

    wäre sicher interessant.!

    2+

  3. gayrold sagt:

    Spendlhofer-Schoissengeyer …..geht’s noch???

    0

  4. luemitu sagt:

    Ofosu könnte mMn wirklich passen. Wenn Schick geht, fix kein schlechter Ersatz.

    Aber ohne Avlonitis und Kamavuaka… naja, ich weiß nicht was ich davon halten soll.

     

    Btw, Off-topic: Ist es eigentlich schon geklärt, ob Marc-Andre Schmerböck wieder nach Graz kommt? Weiß man da schon was?

    0

  5. Schmerböck kommt fix zurück, ist auf der offiziellen Seite schon als Neuzugang angeführt!

    0

  6. luemitu sagt:

    Danke Jungs für die prompte Aufklärung, hab ich noch nicht als fix abgespeichert gehabt. ☺️

    Naja, vorne ist man dann mit Horvath, Gruber, Stankovic, Alar, Kienast, Edomwonyi und Schmerböck sehr gut aufgestellt. Finde Ofosu könnte da noch gut dazupassen.

     

    Noch eine Frage: Wie weit ist denn die Genesung von Simon Piesinger schon fortgeschritten? (Laboriere nämlich selber an einem Kreuzband- & Meniskusriss, deswegen würde es mich umso mehr interessieren )

    0

  7. black_aficionado sagt:

    Ui, also einen Schick gehen lassen und einen Ofosu holen? Zugegeben, ich habe nicht so viele Spiele von ihm gesehen, aber das was ich gesehen habe, dass haben wir in Form von Andi „the finger“ Gruber bereits im Kader.
    Ein bisschen schneller ist er noch, der Ofosu, aber der Kopf ist ebenso immer unten und sein Spiel erinnert ein bisschen an das eines Wide Receivers der Fly läuft (oder auf deutsch: nur geradeaus)…

    Billiger als der Schick wird er wohl sein, sonst kann es dafür aber überhaupt keinen Grund geben die 2 zu tauschen!

    0

  8. Ooki sagt:

    Ofosu ist ein kompletter Eierkicker, der außer schnell gerade aus zu laufen rein gar nichts kann. Es wäre kompletter Irrsinn, für so jemanden einen Legionärsplatz zu opfern.

    1+

  9. Rene90 sagt:

    @Mario Singer
    ich zitiere dein Statement: „ist es gut möglich, dass sich Sturms Geschäftsführer Sport Günter Kreissl nach Alternativen auf dieser Position umsieht.“

    glaubst du auch was du schreibst ?
    Kreissl sucht seit dem Austria Spiel, indem er die Option bei Schick nicht gezogen hat, nach einem MAV oder Ersatz !!! Leider konnte er bis jetzt keinen präsentieren, denn auf den Bäumen wachsen sie ja anscheinend auch nicht und da es ja keine Gespräche mit Schick mehr gab (laut Laola1 Interview von Kreissl) sucht er weiter nach Ersatz !!!!!

    so schaut die Sachlage aus, also warten wir welcher Spieler bis nächste Woche am Mittwoch präsentiert wird, denn am Donnerstag ist Trainingsstart :-))))))))

    0

    • Mario Singer Mario Singer sagt:

      Ja ich glaube was ich schreibe. Ich schreibe, er sucht nach Alternativen, genau so ist es.

      Außerdem stimmt „deine“ Sachlage nicht. Sturm hat Schick ein neues, „sehr gutes“ Angebot vorgelegt (unabhängig von der Option), das aber für Schick zu gering war. Steht auch im Laola1-Artikel, welcher im Übrigen erst nach diesem Artikel veröffentlicht wurde.

      2+

  10. Arsenal sagt:

    Schick war die Saison unterirdisch, also bitte nicht ersetzen sondern einen besseren finden :p

    Und bitte bitte bitte mit Kama verlängern…war einer der wenigen die es verdient  haben das Sturm dress zu tragen 

    0

  11. Rene90 sagt:

    @Mario Singer
    – du kennst Zahlen , ein sehr gutes Angebot ?
    – du kennst den vorgelegten Vertrag ?
    – dann Bitte Beweise, wo Schick ein verbessertes Angebot abgelehnt hat und Forderungen gestellt hat ?
    – ich kann all diese Punkte nicht beweisen

    0

Schreibe einen Kommentar