Anzeige

33 Kommentare

  1. Kolkrabe sagt:

    Bitte bitte net! Hoff, das is a Ablenkungsmanöver. Pfeifenberger pendelt gern zwischen Arroganz und Dummheit.
    Da ist mir T. Hösele 10x lieber!

    6+
  2. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Imperator sagt:

    Is heut da 1. April?

    8+
  3. gayrold sagt:

    War ja klar das dieses Gerücht aufkommt….I sag nur Neustadt Vergangenheit:-(

    6+
  4. Melvinuss sagt:

    Ernsthaft? Aber wenn man halt noch 1 Jahr weiterwurschteln will, dann bitte!

    3+
  5. DerWurst sagt:

    Neustadt-Connection… hat ja bisher super funktioniert. Mir fehlen die Worte… Weiterwursteln bis zu spät is. Jauk, Kreissl, Schicker und Vorstand sollten sich mal hinterfragen. Drei Trainer, etliche Fehlkäufe… ajajaj

    4+
  6. RAM6I sagt:

    Klar doch, jetzt wo wir in der Liga Wr. Neustadt Niveau erreicht haben, fehlt nur noch der passende Trainer dazu.

    Bis heute frage ich mich, wie vor Jahren die Entscheidung zu Gunsten Kreissl fallen konnte, denn ehrlich gesagt hat er mit Wr. Neustadt a nix erreicht! Eher das Gegenteil!

    Und bis heute ärgere ich mich darüber mich so in dieser Person getäuscht zu haben.
    Außer Spesen nix gewesen…hoffe man trennt sich, denn sind im Endeffekt nur Kosten die man sich nicht leisten kann!

    8+
    • RAM6I sagt:

      Allein das diese Person kontaktiert wurde, wäre für mich als Präsident genug. Einen Hrn Schicker in die Wüste zu schicken.

      5+
  7. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> dawuede sagt:

    Bei Laola1 steht dafür dass das Budget um 25% reduziert werden muss, man aber trotzdem Geld locker machen könnte für a.) eine Abfertigung für Spendlhofer und b.) eine Leitgeb-Verlängerung. Dazu jetzt das Pfeifenberger-Gerücht… Ja ein Umbruch ist nötig, Veränderungen unumgänglich, aber wenn das die ersten Schritte in Richtung Veränderung sind, weiß ich auch nicht mehr weiter.

    8+
    • fuchsrob sagt:

      Stimmt Wueder, absolut furchtbar. Den Leitgeb-Transfer fand ich von vornherien einen kompletten Holler. Leitgeb hat stets gesagt, solange er noch bei Salzburg spielen kann, geht er nicht zu Sturm. Niemals hätte ich den wieder verpflichtet. Routiniers haben wir auch so genug!!
      Mir kommt vor dass Spendi seit er Vater geworde nist abgebaut hat…vielleicht hat er einfach nicht genug Schlaf gekriegt der Gute. Ich würse weiterhin auf Ihn bauen.

      5+
  8. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    Da kann man auch den Lederer holen…
    Aber fair enough wenn der Vorstand den Spendelhofer eigenständig den Spendi ins Jenseits schickt muss auch der Schicker Narrenfreiheit haben. Gleiches Recht für alle. Immerhin.

    1+
  9. fid82 sagt:

    Wer wird als nächstes kontaktiert?
    Ich warte auf Gregoritsch!

    0
    • Ferdi sagt:

      Hätte Gregerl sich anno dazumal nicht den Fauxpas geleistet, wäre
      er für mich die beste Lösung.

      6+
    • RAM6I sagt:

      Darf i dir ein Geheimnis anvertrauen?

      Für mich wäre Gregoritsch durchaus ein Kandidat, wenn nicht sogar da einzige Richtige 😉

      Er kann sowohl mit erfahrenen Spielern wie mit Jungen! Und kann diese sogar fördern und verbessern, dazu hat er genauso den Wunsch attraktiv spielen zu lassen und nicht keine Angst davor gegen größere Gegner offensiver aufzulaufen.

      Einzige Manko, das eine Foto von Ihm mit der Fahne, obwohl man hier vll. den Ansatz suchen könnte, verjährt vergeben und vergessen und deshalb ist er uns eine Siegesserie von 10 Spielen schuldig.

      Echt schade, dass er nicht Infrage kommt.

      2+
    • Siro sagt:

      Gregerl wäre ein Traum.
      Hab ihn als GAK-Trainer auch nicht mögen, aber:

      Ein grader Michl durch und durch. Kein Blender und menschlich einfach ein Superbursch.

      6+
    • RAM6I sagt:

      @Siro: wer mag schon GAK-Akteure 😉

      aber versteh es echt nicht, Spieler von den Roten haben holen wir uns auch ständig! Also warum nicht den Gregerl?
      Und wie du sagst, wäre er mal Balsam auf da Sturmseele was den Charakter betrifft.
      Er würde die Dinge beim Namen nennen und nicht lange um den heißen Brei herum reden oder etwas beschönigen das es gar Nicht gibt.

      2+
  10. Lukas sagt:

    Von einem Treffen/Gespräch mit Pfeifenberger ist nichts dran. Nur eine Ente.
    Es werden Artikel aus den Medien aufgenommen und veröffentlicht ohne vorher den Kontakt mit dem Sportdirektor Schicker/Kreissl zu suchen.
    Alles nachzulesen auf Salzburg24.

    0
  11. black_aficionado sagt:

    Kann aus meiner Sicht (bzw. meine Hoffnung) nur eine Nebelgranate sein! Ich kann mir das nicht vorstellen, dass Pfeifenberger in der aktuellen Situation jemals auch nur ansatzweise ein Kandidat sein kann…

    3+
  12. Sturmmani sagt:

    Ich glaub auch, dass das nur eine Ente ist.
    Aber könnte man nicht auch sagen, dass Pfeifenberger durch seine Tätigkeit beim WAC den Grundstein für die aktuellen WAC-Erfolge gelegt hat?
    Viele aktuelle Spieler waren ja auch schon damals bei denen.

    3+
  13. Ritter2016 sagt:

    Damals als Pfeifenberger beim WAC war wollten ihn viele Fans als Sturm Trainer. Aber vielleicht redet man echt mit allen. Pfeifenberger, Peter Pacult… dann schon seriöser mit Karl Daxbacher … das wird noch was!

    0
  14. kangaroo sagt:

    Pfeifenberger, da ist der kreissl dahinter . Schicker ist doch nur kreissl sprachrohr. Mit kreissl und Schicker , das ist kein UMBRUCH. sondern der gleiche sch…… spendie hat auch seine meinung gesagt wie 7handel Sein fehler war nur, das ER ueber die sportliche leitung hergezogen ist. Jauk hat gesagt er hat mit spendies sachlage nichts zu tun. Ist doch klar kressl hat spendelhoher in die wueste geschickt. Angeblich ist nicht viel geld vorhanden. Da wird sich nicht viel aendern naechste saison.

    4+
  15. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    Milano frei, Hyballa frei… hörts auf zu sudern sonst holt Jauki beide unter Pfeiffi (!) als Co-Trainer…

    4+
    • Ritter2016 sagt:

      @schwoarza: Ich weiß es war ein Scherz – trotzdem als Info: Hyballa übernimmt NAC Breda in den Niederlanden

      0
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

      Der wurde ja gerade dort gespendelhofert weil er öffentlich den Verein kritisiert hat…

      Man kann vieles über Hyballa sagen aber immerhin hat er nie gelernt die Schnauze zu halten xD

      2+
    • Ritter2016 sagt:

      Oops, das hatte ich übersehen :/ … ich dachte er hätte erst am 1. Juli begonnen … und „kritisiert“ hat Hyballa die Kaderzusambebstellubg weil er erfahrene Spieler wollte … der einstige Jugendförderer …

      0
  16. Marchanno Diaz Rabihou sagt:

    pfeifenberger ist genauso realistisch wie ein seriöser artikel vom enzi krone burgi

    1+
  17. kangaroo sagt:

    Warum nicht pfeifenberger, Er passt zum kressl!! Dann ist die wr. neustadt riege zusammen. Vielleicht tauschen Jauki auch fuer eine wr. neustadt variante aus!!!

    2+
  18. kangaroo sagt:

    Warum nicht pfeifenberger, Er passt zum kressl!! Dann ist die wr. neustadt riege zusammen. Vielleicht tauschen sieJ auki auch fuer eine wr. neustadt variante aus!!!

    0
  19. sks1909 sagt:

    Spannend, wie alle gleich in Ohnmacht fallen bzgl. dieses Gerüchtes. Bei wie vielen Trainer ist gejubelt worden un d die Vorschusslorbeeren waren enorm (Vogel, Milanic, Hyballa…) und was war dann? Katastrophe pur – zur Erinnerung, wie Pfeiffenberger den WAC mal im Sumpf übernommen hat, haben die gut performt und es stimmt, viele wollten Pfeiffi damals als Sturm-Trainer sehen…ich glaube, jeder Trainer ist nur recht, wenn endlich einmal konkrete Dinge umgesetzt werden, wurscht wie er heisst. Wer hat vorher den Ilzer gekannt? Man sieht bei der Austria is er nur mehr ein 40% guter Trainer – gerade wenn alle aufschreien, könnte es funktionieren…wenn dann aber wieder so ein hochgelobter Deutscher-Trainer kommen sollte, dann is wieder Begeisterung pur unter der Anhängerschaft, aber ich sag Euch, mit deutschen Trainer (außer Foda) wird das bei Sturm nichts…summa summarum : mir is gleich wer kommt, es kann fast nicht mehr schlechter werden.

    2+
    • fuchsrob sagt:

      es kommt prinzipiell nicht auf den Reisepass an, ob jemand ein guter Trainer werden kann sks1909 😉

      2+
  20. Ritter2016 sagt:

    Zumindest am österreichischen Trainermarkt sieht es wirklich nicht so gut aus.

    Da meinen einige schon: „Damit Canadi“. Der ist ein Defensivapostel. Da muss man davon ausgehen, dass er Jäger und Ljubic als reine 6er bringt, die das Spiel der Gegner kaputt machen sollen. Das will sich bei uns sicher niemand antun!

    Da lese ich „Alex Pastor“. Ein Ex-Altacher der seine Familie immer noch in den Niederlanden hat und zumindest sagt, dass er es in Österreich nur macht eben WEGEN Altach.

    Und deutsche Trainer kann sich keiner leisten, es sei denn es ist eine „Wundertüte“ die aufgehen kann, oder eben nicht. Die zahlen in der 3. Liga mehr als bei uns. ..

    Oder soll man „tiefer“ gehen und einen Bernhard Seonbuchner oder ähnliches fragen? 🙂

    1+
    • fuchsrob sagt:

      @Ritter: Kann es schlimmer werden??
      Wir spielten mit einer 5er-Verteidigung und einer Doppel6 gegen HARTBERG zuletzt. Kann mich nicht erinnern, dass Canadi das mal bei Rapid spielen hat lassen.

      1+
  21. realistic sagt:

    Pfeifenberger nochmals als Sturmtank aktivieren. Das was Friesenbichler gezeigt hat, kann er vielleicht auch noch.
    Warum nicht gleich Heri Weber?

    0

Schreibe einen Kommentar