OFFIZIELL: Rasmus Højlund ist ein Blacky!

Der 18-jährige Angreifer unterschreibt einen Vertrag bis 2026

Jetzt ist es offiziell! Der dänische Nachwuchsnationalspieler Rasmus Højlund unterschrieb heute einen Vertrag bis 2026! Der erst 18-Jährige kommt vom FC Kopenhagen an die Mur und wird die Rückennummer 9 tragen. Über eine Ablösesumme ist nichts offizielles bekannt. Dänische Medien berichteten allerdings von kolportierten 2,5 Millionen Euro, womit Rasmus Højlund nach Amoah und Rojas der drittteuerste Transfer der Clubgeschichte wäre. 

Andreas Schicker: „Rasmus war schon lange auf unserer Stürmerliste ganz oben und wir haben uns schon im Herbst intensiv mit ihm beschäftigt. Nach dem Abgang von Kelvin Yeboah sind wir sofort in die Umsetzung gegangen und ich bin sehr glücklich, dass er sich für uns entschieden hat. Er ist ein extrem hungriger Spieler und sein Spielstil und seine Fähigkeiten passen genau in unser Anforderungsprofil. Der Transfer zeigt, dass sich der SK Sturm auch für internationale Talente zu einer sehr guten Adresse entwickelt hat und unser Weg Früchte trägt. Rasmus wird bei uns die Zeit bekommen, die er für seine nächsten Schritte braucht und wir wissen aus der Vergangenheit genau, wie gut unser Trainerteam mit jungen Spielern arbeitet.“

Anzeige

11 Kommentare

  1. elceezed sagt:

    Ich steh ja teuren Transfers eher kritisch gegenüber, bin aber schon sehr gespannt.
    Herzlich willkommen in Graz, Rasmus

  2. Schworza99 sagt:

    Willkommen bei den Schwarzen junger Mann! Hoffentlich schießt du viele Tore und bleibst uns dafür (relativ) lange erhalten.

  3. Nimrod sagt:

    Varm velkomst Rasmus! Ich habe ein gutes Gefühl bei ihm. Sobald ich seinen Namen aussprechen kann, kaufe ich mir sein Dress! Hoffentlich schmeckt ihm das Blaubier besser als das Carlsberg, aber nicht zu gut!

  4. RAM6I sagt:

    Herzlich Willkommen!
    Hoffen wir für uns alle auf das Beste und mögen deine Station bei uns dich zu den ganz Großen führen ;))
    Geben wir Ihm alle die Zeit die er mal braucht fürs einleben….
    bis dahin gutes u. erfolgreiches Training mitn Ilzer und seiner Truppe.

  5. blacKnight sagt:

    Herzlich Willkommen in Graz!!!

  6. fid82 sagt:

    Herzlich Willkommen Rasmus!

    Zu der kolportierten Ablöse :
    Bei Yeboah sind uns ca 5,5 hängen geblieben und in der Euroleague knapp über 4.
    Wenn man da Prämien usw abzieht, bleiben 3 übrig.
    Ergibt 8,5 +.
    Kronberger hat sicher keine halbe Million gekostet.
    Kann mir vorstellen dass bei zusammen 2.5 gekostet haben.
    Dann bleiben 6 für Rücklagen und langfristige Investitionen.
    Klar. Das ist laienhaft gerechnet. Aber könnte hinkommen.

    Ich hoffe dass Rasmus keine, oder eine AK nicht unter 8-10 Millionen hat und das eine etwaige Weiterverkaufsbeteiligung nicht zu hoch ist.

    Aber lassen wir ihn mal ankommen und spielen.

    BTW soll er der schnellste Spieler der dänischen Liga gewesen sein.

    • fuchsrob sagt:

      Leider hat auch Sturm durch Corona finanziell gelitten, sodass wohl einiges Geld gespart werden wird als Absicherung, bzw. damit auch schon die akuten Corona bedingten Finanzlöcher gestopft werden. In Zeiten wie diesen bin ich froh dass Sturm einen erfahrenen Bänker als Präsident hat!

  7. Ennstaler sagt:

    Shriver, Stendal, Seneca – wenn Rasmus die Brillianz der „großen“ Dänen bei Sturm fortsetzt, stehen uns Sturmfans große Momente ins Haus!

  8. Stgr1909 sagt:

    Ich halts für einen richtigen starken Transfer weil man jetzt durch die Yeboah Millionen mal ein Zeichen setzen kann und man nicht auf der Stelle tritt. Bin schon sehr gespannt auf seine ersten Einsätze!

  9. fuchsrob sagt:

    Mich erinnnern die Tore von Rasmus im Video irgendwie an die typischen Tore eines Mario Haas.

  10. bianco nero tifoso sagt:

    Es ist nur ein Testspiel, nächste Woche zählts.

    Natürlich an die Regeln halten, schmusen nur mit Maske, Mund und Nasen Schutz.
    Olles geht vorbei, auch die Corona diese chinesisch-tschechische Hure, dieses Luder.

Schreibe einen Kommentar