Neue Bälle braucht das Land

Das ist der neue einheitliche Liga-Fußball

Einheitliche Fußbälle sind in den meisten europäischen Ligen längst usus. Für Profis ist es enorm wichtig sich auf ein Spielgerät einstellen zu können, denn je nach Marke und Hersteller weist jeder Fußball unterschiedliche Flugeigenschaften auf.

Die österreichische Fußball Bundesliga übernimmt eine optisch veränderte Version des bereits bei der aktuellen Weltmeisterschaft erprobten „Telstar Mechta“ von adidas

In Sachen Aufbau, Oberflächenstruktur und Paneldesign orientiert sich der „Telstar Mechta“ am offiziellen Spielball „Telstar 18“, welcher bei den Spielen der Gruppenphase der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zum Einsatz kam. Bei der Entwicklung wurde neben maximaler Performance und einer möglichst langen Lebensdauer auch auf Nachhaltigkeit geachtet, unter anderem bei der Verwendung recycelter Materialien in der Verpackung.

In den beiden höchsten Ligen Österreichs wird die neue „Wuchtel“ ab der Spielzeit 2018/19 verwendet werden. Damit reiht man sich in Sachen Qualität in die absolute Welt-Elite ein.

Der neue Fußball der österreichischen Bundesliga – der „Telstar Mechta“ von adidas. 

Die ersten Bundesliga-Klubs können sich bereits heute von dessen Qualität und Verarbeitung überzeugen, wenn die Bälle zu Trainings- und Vorbereitungszwecken bei allen 28 Bundesliga-Teams angeliefert werden. Dadurch, dass ab sofort in allen Spielen derselbe Ball zum Einsatz kommt, können sich die Spieler besser auf dessen Eigenschaften einstellen und Qualität sowie Fairness werden gesteigert. Begleitet wird dieser sportliche Schritt nach vorne mit dem Logo der Bundesliga auf dem „Telstar Mechta“.

Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer„Die sportliche Qualität ist das Wesentliche und da ist in Sachen Ausrüstung der Ball neben den Schuhen der zentrale Punkt. Der „Telstar Mechta“ von adidas passt mit seinem leuchtend roten Design perfekt zu Österreich und der Bundesliga und wird die sportliche und optische Qualität steigern.“

Georg Kovacic, Director Brand Activation adidas Austria: „Wir freuen uns außerordentlich, mit dem adidas Telstar ab der neuen Saison einen Beitrag zur Verbesserung der sportlichen Qualität in der Bundesliga zu leisten.“

Anzeige

1 Kommentar

  1. mattopul sagt:

    Frage mich schon lange, warum wir eine der wenigen Ligen sind, in der kein einheitlicher Ball verwendet wird. Ist sehr zu begrüßen!

    0

Schreibe einen Kommentar