Nachrichten-Block: Krienzer kommt zurück / Stückler mit Profivertrag / Bundesliga-Lizenz erhalten

Laut einem Bericht der Kleinen Zeitung soll Martin Krienzer mit Saisonende wieder nach Graz kommen. Der 21-Jährige ist seit August an den SV Lafnitz verliehen. In bisher 21 Spielen in der zweiten Liga erzielte der Stürmer neun Scorerpunkte. Die Rückkehr von Krienzer dürfte auch Folgen für Kevin Friesenbichler und Bekim Balaj haben. Die Verträge der beiden Offensivspieler laufen im Sommer bekanntlich aus. 

Samuel Stückler erhält Profivertrag

Eine weitere Aktie für die Zukunft konnte der SK Sturm in Person von Samuel Stückler langfristig an den Verein binden. Der 20-jährige Kärntner spielt seit 2015 für die Grazer und erhielt nun einen Profivertrag. Seit Saisonbeginn ist Stückler fixer Bestandteil des Trainingskaders der Kampfmannschaft, kam bisher aber noch nicht zum Einsatz. “Samuel Stückler hat sich diesen Vertrag mit seinen Leistungen verdient. Seine Entwicklung in den letzten Monaten, wo er regelmäßig mit der Kampfmannschaft trainiert hat, gehen in eine super Richtung. Wir sind froh, dass sich ein weiteres vielversprechendes Talent für den SK Sturm entschieden hat und trauen Samuel die nächsten Schritte hier in Graz zu.”, sagte Geschäftsführer Sport Andreas Schicker. Auch Stückler freut sich über die Unterzeichnung: „Ich freue mich sehr, dass ich diesen Vertrag unterschrieben habe, und möchte das Vertrauen jeden Tag im Training zurückgeben. Ich werde weiter alles geben, um mich beim SK Sturm weiterzuentwickeln und der Mannschaft zu helfen.“

Lizenz für Sturms Kampfmannschaft und Amateure

Wie die Österreichische Fußball Bundesliga heute vermeldete, erhielt der SK Sturm Graz die Lizenz für die höchste österreichische Spielklasse erneut in erster Instanz. Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Tebbich zeigte sich äußerst zufrieden: „Ich freue mich sehr, dass wir die Lizenz auch in dieser schwierigen Zeit wieder in erster Instanz erhalten haben. Die Entscheidung zeigt, dass der SK Sturm Graz trotz der globalen Krise auf wirtschaftlich soliden Beinen steht und wir gute Arbeit geleistet haben. Ich möchte mich ausdrücklich bei meinem Lizenzteam bedanken, das die sehr umfangreichen Unterlagen erstellt hat. Mein Dank gilt auch all unseren Partnern, Sponsoren, Fans und Mitarbeitern, die in dieser herausfordernden Zeit stets hinter uns gestanden sind.“

Zehn weitere Bundesligisten erhielten ebenfalls die Lizenz in erster Instanz, jedoch nicht die Wiener Austria. Der Senat 5 verweigerte den Wienern vorerst die Lizenz aufgrund finanzieller Schwierigkeiten. Zudem entschied der Senat 5, dass Austria Klagenfurt, Wacker Innsbruck und der GAK im Falle eines Aufstiegs auch für die Bundesliga berechtigt sind. Die SK Sturm Amateure erhielten ebenso die Lizenz für die zweite Liga wie Hertha Wels sowie das Amateurteam von Wacker Innsbruck. Die Jungblackys wären somit zum Aufsteigen berechtigt.

Anzeige

7 Kommentare

  1. fid82 sagt:

    3 gute Nachrichten!
    Krienzer sollte dann nächste Saison zumindest Stürmer Nr. 4 sein. Hinter Yeboah, Jantscher und Mr. X.

    Bei Stückler ist es halt so, dass er mit 20 noch keinen Profi Fußball gespielt hat. Entweder er ist ein Spätentwickler, zu spät nach oben gezogen worden oder nicht gut genug.
    Hoffentlich das Erste oder 2.

    • fauli sagt:

      Wenn die Austria keine Lizenz erhält, wird eh in Liga 2 ein Platzerl für uns frei…

      Da können sich die Jungen ganz gut entwickeln

    • fuchsrob sagt:

      Mr. X ist wohl Sakaria

  2. Chris1909 sagt:

    Warum will man die Amas noch doch wieder in der zweiten Liga sehen? Letztes Jahr wurde ja verlautbart, dass Talente zuerst bei den Amas in der RL Mitte und dann beim Satellitenklub KSV ausgebildet werden, um schrittweise an die Profis herangeführt zu werden?

    • fauli sagt:

      Weil die Einsatzzeiten für die Jungs in Kapfenberg doch sehr überschaubar sind. Und in Liga 2 hast zumindest jede Woche ein Spiel, in der RL pausieren sie ja nach wie vor. Keiner weiß, wie lange die Pandemiescheiße noch dauert

  3. fid82 sagt:

    Krienzer hat heute für Lafnitz wieder getroffen!

  4. fid82 sagt:

    Er hat auch einen Assist geleistet.
    Er hält nun bei 6 Toren und 5 Assists.

Schreibe einen Kommentar