Mit neuem Testling ins Trainingslager

Heute macht sich der SK Sturm Graz auf dem Weg ins Trainingslager nach Bad Tatzmannsdorf. Während Miles Müller bereits gestern abgereist ist – er wird nun von der Admira getestet – darf ein neuer Testkandidat sein Können unter Beweis stellen. Die Rede ist vom deutschen Julian Grupp. Die Hauptposition des 23-jährige ist laut transfermarkt.at eigentlich die rechte Abwehrposition, er kann aber auch links hinten oder defensiven Mittelfeld spielen. Da man bei Sturm rechts und zentral ausreichend besetzt ist, kann man davon ausgehen, dass der Neue als mögliche Konkurrenz für Christian Klem auf der linken Abwehrseite in Frage kommt.

Grupp spielte zuletzt beim hessischen SV Wehen Wiesbaden in der 3. Liga in Deutschland und ist seit 01. Juli vereinslos. 

Vielleicht findet Sturm mit Grupp die neue Alternative auf der linken Abwehrposition. Forbes, Subasic und Bamba konnten bekanntlicht nicht überzeugen. 

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar