Anzeige

21 Kommentare

  1. ivoGo sagt:

    es rollt..
    die (über/)nächste Generation wird ebenfalls bereits jetzt für übermorgen gesichert..

    schicker/ilzer bauen uns wieder auf 🙂

    nur weiter so..

    4+
  2. moody sagt:

    Sich seitens Sturm auch nur gedanklich mit diesem Spieler zu beschäftigen ist wohl ein Schlag ins Gesicht eines Vincent Trummer.
    Gleiche Position – gleiches Alter – durchaus vergleichbare Performance – 》scheinbar einziger Vorteil: kein Eigenbau
    …es geht wohl gleich weiter

    5+
    • Melvinuss sagt:

      Unsere Jungen sollen forciert werden und ihre chance(n) bekommen. Aber Freibrief sollen sie bitte auch keinen bekommen und Konkurrenz belebt das Geschäft!

      5+
  3. fid82 sagt:

    Er soll zuletzt regelmäßig IV gespielt haben.
    Ein junger, linksfüßiger IV, der möglicherweise schneller ist als unsere jetzigen wäre nicht schlecht.
    Aber Ausländer und Ablöse!

    1+
    • ivoGo sagt:

      oti: Ausländer und Ablöse(Jung)

      0
    • ivoGo sagt:

      Trummer kann wsl LV oder LM.. (in der KM)
      Dante kann wsl LM, LA, LV; ZM-links? (in der KM)
      Geyrhofer ist IV und kann auch rechts und links spielen..(in der KM)
      (Nemeth) kann IV und DM(Spielaufbaus IV?)..(ka wo genau)
      Pëllumbi kann anscheinend IV oder LV(ka wo genau)
      Amoah kommt wsl auf RA, RM(erst ab 21/22 in der KM)
      Lemma kommt wsl auf RM, RA(erst ab 21/22 in der KM)

      Wer weiß wer beim Ilzer sonst noch Eindruck hinterlässt.

      0
    • ivoGo sagt:

      Koch, DM
      Shab(OM)i, Manesah? LA, ..
      Krienzer ST..
      ….

      0
  4. fid82 sagt:

    Bitte hör auf 100000000 Postings zu machen! Einmal reicht und dann etwas Gescheites!

    8+
    • black_aficionado sagt:

      Findest, dass das jedesmal selbst 3mal nachkommentieren übertrieben sind?! 😀

      3+
    • ds1909 sagt:

      Würde dass so am liebsten sehen:
      Kategorie: Schmähbankerl
      – Unterkategorie: ivoGo
      🙂

      4+
    • Melvinuss sagt:

      …was mich noch viel mehr stört, ist dieses rot-weiße Trikot, dass Pellumbi anhat, das erinnert mich viel zu sehr an die Unaussprechlichen in Graz 🙂

      3+
  5. abisz sagt:

    Man hat sich selbst in diese Situation hineinmanövriert.
    Durch die Demontage von Spendlhofer ist man v.a. in der IV nicht bundesligatauglich. Selbst wenn der neue ein sehr Guter ist, fehlt der Nebenmann. Geyrhofer in Ehren, verstehe auch den Hype wenn ein junger Bursch mal reinspringt in die Erste, rein vom Potential her wird er aber eher ein Ergänzungsspieler (ich hoffe natürlich mich zu täuschen). Zurück zu Spendlhofer – was soll das? Entweder die Verfehlung ist so grob dass ohnehin eine Vertragsauflösung rechtlich möglich wäre oder man spricht sich das aus. Alles andere ist Unsinn und wird nur wieder eine Menge Geld verschlingen.

    Aber das Scouting von Herrn Schicker geht halt auch nur bis zu den bekannten und beliebten Beratern. Wie hat er’s erst gesagt, ums Scouting kümmert er sich weiterhin selbst. Pajduch unterstützt ihn samt Hawi Friesenbichler, weil für Ersteren hätte man ohnehin keine Funktion mehr, weil Ilzer seine eigenen Leute mitbringt. Wieder irgendwie zusammengeschustert.

    Wie’s der Hörmann ausdrückte „in Kreissl war der Nachwuchs schei…egal“, was soll jetzt bitte bei Schicker rauskommen. Den seine Zeit geht ja zwangsläufig wieder zu 100% für die Erste drauf.

    Bei Sturm kapiert man es einfach nicht. Wir brauchen Fachleute auf den jeweiligen Positionen. In Deutschland läuft es zu Recht meist mit der Struktur GF Sport –> Sportlicher Leiter –> Chefscout. Oft als Bindeglied sogar noch einen eigenen Kaderplaner. Bei Sturm macht das Schicker alles alleine? Hat den sein Tag 48 Stunden? Natürlich nicht, darum bleibt zwangsläufig das weniger wichtige liegen. Liegt dem Verein aber der ganze Verein am Herzen, wie man ja jetzt nicht müde wird zu betonen, dann muss man mal die Prioritäten verschieben. Ein GF Sport hat sich als Chef um das große Ganze zu kümmern, ein Bindeglied zwischen den Abteilungen. Für die KM einen eigenen sportlichen Leiter , der rund um die Uhr nur für die da ist, den Kader macht, unterstützt von einem Chefscout, der diesen Namen auch verdient und nicht als Versorgungsposten angesehen wird.

    14+
    • moody sagt:

      …dem ist nichts hinzuzufügen
      Bin da leider ganz deiner Meinung!

      3+
    • moody sagt:

      …aber ich bin trotzdem der Meinung und vor allem ganz großer Hoffnung, dass es mit Christian Ilzer wieder ganz steil nach oben gehen wird, wenn man IHN arbeiten lässt ⚽️⚽️

      3+
    • blackfoxx sagt:

      nachdem Burli Schicker seinen Ziehvater Kreissl aus der Schusslinie nehmen möchte, bleibt nix übrig als die Spieler als Sündenböcke darzustellen, die schon vor Kreissl da waren (Spendlhofer, Avlonitis). Dass so viele „Fans“ auf diese Nebelgranaten reinfallen, müsste aber sogar Schicker überrascht haben…kann bei manchen Kommentaren in dem Forum über die „zu schwachen“ Spendi & Avlo nur den Kopf schütteln – in der Defensive wird’s nächste Saison richtig eng…alles neue, von denen keiner weiß wie sie wirklich drauf sind oder Nachwuchskicker die noch keine Führungsqualitäten haben…

      4+
    • Melvinuss sagt:

      @ blackfoxx: Avlonitis hab ich auch schon in seiner ersten Zeit bei uns nicht außerordentlich gut gefunden (für einen Legionär einfach zu wenig), ich erwarte mir da von Stankovic zumindest kein Downgrade. Spendlhofer – so ehrlich muss man objektiv gesehen schon sein – hatte seine letzte wirklich gute Spielzeit im Jahr 2018. Dass man ihn gleich vor die Tür setzen muss, befürworte ich nicht unbedingt, aber schon vor seinem Rausschmiss kam mir immer wieder mal zu Ohren, dass er das Prof-Dasein nicht wirklich nachhaltig lebt, also irgendwas muss/wird da schon dran sein. Und wenn man sein Gehalt ordentlich aufstockt, verknüpft mit Erwartungen hinsichtlich Führungsspieler und (Co-) Kapitän und das aber dann in die andere Richtung geht, dann kann ich schon verstehen, dass man hier verärgert ist. Einsicht seinerseits dürfte dann wohl auch nicht da gewesen sein, ansonsten kann ich mir so einen drastischen Schritt nicht anders erklären.

      Sakic hat mMn ein grauenvolles Frühjahr hinter sich, da kann Ingolitsch für mein Dafürhalten nur eine Verbesserung bedeuten. Trummer verdient seine Chance, muss aber noch viel lernen, da geb ich Dir recht. Hierländer wird hoffentlich nie mehr als AV aufgestellt, weder links noch rechts, aus mehreren Gründen. Sollte Pellumbi noch kommen (als IV oder AV verwendbar), sind wir – glaub ich jedenfalls – hinten nicht schlechter aufgestellt als vergangene Saison, mit eventuell weiteren Backups aus dem eigenen Nachwuchs.

      Und wenn ich an die vielen Gegentore allein im OPO denke, dann kann ich mir dahingehend eigentlich keine Verschlechterung vorstellen. Entweder wir schaffen es ohnehin nicht ins OPO & performen im UPO – ich behaupte mal sicher – besser als heuer im Oberen. Oder wir konsolidieren uns mit dem neuen Kader schneller als gedacht und spielen wieder oben mit, dann kann ich mir so ein katastrophales Saisonende auch nicht vorstellen.

      Für mich riecht es schon deutlich nach Neuanfang, und man sollte Ilzer und der Mannschaft auch eine Chance geben, Wiedergutmachung zu betreiben. Ich glaub zumindest heute daran, dass man endlich begriffen hat, woran es krankt und bewerte das Ganze erst nach der kommenden Saison. Fair enough.

      3+
    • Siro sagt:

      @Blackfoxx: Danke für diesen Kommentar. Gerade Spendi und Avlo (Spendi über lange Zeit, Avlo mit einer Pause mittendrin) konstante Leistungsträger über Jahre. Natürlich waren sie im Frühjahr nicht gut, allerdings im Gegensatz zu vielen anderen, haben sie zumindest irgendwann einmal Leistung für die Blackys abgeliefert. Aber wie du gesagst: Eine Nebelgranate. Hätte GK so gescoutet/verpflichtet wie die beiden gekickt, wären wir derzeit nicht so im Eck. Und symbolisch, dass man gerade auf 2 scheißt, die nicht von GK himself (Avlo erste Phase meine ich) „entdeckt“ wurden.

      2+
    • ivoGo sagt:

      Der Schicker übernimmt ja jetzt den vollen GF -Zuständig: Koordination, Budget,..
      Bald übernimmt GK die KM Betreuung.
      Schicker und Ilzer setzen klar auf Junge Spieler mit Potential -sie haben auch auf das Budget den stärkeren Einfluss.
      Wir haben ja diesen Strukturwandel gerade beschlossen. Er wird halt erst nach GK’s Rückkehr voll sichtbar.
      Vielleicht finden wir ja noch eine zwei gute Scouts als Unterstützung.

      1+
  6. ds1909 sagt:

    Ingolitsch-Transfer wird konkreter:
    https://www.krone.at/2202025

    8+
  7. Lukas sagt:

    Der DEAL ( Verpflichtung ) ist nach Medizincheck durch. Jorgo Pëllumbi wird Sturm Graz Spieler.

    2+

Schreibe einen Kommentar