Marco Djuricin fliegt auf die Insel

(c) Ailura, CC-BY-SA 3.0 AT

(c) Ailura, CC-BY-SA 3.0 AT

Wie der Kurier heute zu berichten wusste, wird Marco Djuricin von RB Salzburg an den FC Brentford verliehen. Der Stürmer wird am Freitag zu medizinischen Tests nach London fliegen. Wenn diese positiv ausfallen, dürfte der Deal zustande kommen.

Der FC Brentford war schon an Djuricin interessiert, als dieser noch beim SK Sturm unter Vertrag stand, der Stürmer entschied sich aber für Salzburg.

 

5 Kommentare

  1. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Hätte ihn zwar gerne bei Sturm gesehen aber das war wohl Wunschdenken. Hoffentlich kann er in England wieder in Form kommen. Ich wünsche ihm jedenfalls alles Gute.

    2+

  2. BlackTwister sagt:

    Ich hätte ihn auch gerne wieder bei uns gesehen, allerdings ist es 100 mal besser er geht nach England als zu den Grünen, mich hätte es aber auch gewundert wenn Salzburg ihn an einen direkten Gegner abgeben würde! Sollte es stimmen wünsche ich Marco alles Gute und viel Erfolg!

    2+

  3. Kingkurt sagt:

    Wenn der Beric die Grünen verlässt und der Duricin nach England wechselt, können wir nur hoffen das sie nicht unseren Tadic locken

    0

  4. Rene90 sagt:

    ist mir richtig egal wo Djuricin kickt – ist kein SCHWARZER mehr, war er auch nie und wird er auch nie werden , deswegen interessiert es mich die Bohne ob er Erfolg hat oder keinen

    0

  5. realistic sagt:

    Den Tadic wird keiner haben wollen. Aber wo bleiben unsere Verstàrkungen???? Ohne neue Spieler tümpeln wir im Nirvana der Tabelle herum, die TOP 4 sind mit disem Kader nicht erreichbar.

    0

Schreibe einen Kommentar