Anzeige

3 Kommentare

  1. wama sagt:

    schmerli hatte zu beginn der saison auch viel verletzungspech, fand, auch bedingt durch den stärker gewordenen kader, leider nie mehr richtig zurück zu den vorjahresleistungen.

    für mich dennoch ein richtig guter bundesligakicker, der es verdient regelmäßiger zu spielen und beim wac wohl sicher einen stammplatz haben wird.

    alles gute und danke für einige echt geile spiele, schmerli!!!

     

    2+
  2. Chris81 sagt:

    Im Gegenzug (Schmerböck hatte noch Vertrag bis 2019) könnte ja der WAC auf die Option für Bernd Gschweidl verzichten, damit er ablösefrei nach Graz wechseln kann. Wäre ein guter Zulechner Ersatz. Jung, schnell, Österreicher und gute Scorerwerte (7 Tore, 3 Assists).

    0
  3. Ennstaler sagt:

    Als Leihspieler hat Schmerböck beim WAC voll überzeugt, unter Trainer Ilzer wird er sich noch super weiterentwickeln.

    2+

Schreibe einen Kommentar