Ljubic verlängert bis 2023

Neuer Vertrag für den 22-Jährigen

Mittelfeldspieler Ivan Ljubic verlängert seinen Vertrag beim SK Sturm Graz um weitere vier Jahre. Der 22-Jährige wird somit zumindest bis 2023 vertraglich an den Verein gebunden sein. Ljubic, der 2017 vom SV Horn zu den Blackys wechselte und anschließend an Wiener Neustadt sowie den TSV Hartberg verliehen wurde, wurde im Winter zu Sturm zurückgeholt und entwickelte sich zu einer fixen Größe im Kader der Murstädter. „Ich freue mich, dass ich weitere vier Jahre das schwarz-weiße Trikot tragen darf. Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben und hoffe, dass wir gemeinsam viele Erfolge feiern“, sagte Ljubic in einem ersten Statement. „Natürlich bin ich sehr froh, auch weiterhin für den SK Sturm spielen zu können. Mit dem Vertrag habe ich nun Klarheit über meine Zukunft“, führte er weiter aus.

(c) Martin Hirtenfellner Fotografie

Geschäftsführer Sport Günter Kreissl zeigt sich über die Verlängerung ebenfalls erfreut: „Es ist ein Zeichen, wenn sich einer der Potentialspieler für Sturm Graz entscheidet und einen langfristigen Vertrag unterschreibt. Ivan hat sich bisher herausragend entwickelt und war bei allen bisherigen Karrierestationen ein wesentlicher Erfolgsbestandteil.“ Cheftrainer Roman Mählich freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Ljubic: „Ivan ist ein junger Spieler, der noch jede Menge Potential mitbringt. Durch seine ruhige Art ist er voll auf die Arbeit am Platz fokussiert. Ich freue mich sehr, ihn weiterhin in unserer Mannschaft zu haben.“ Nach der Vertragsverlängerung Lukas Spendlhofers ist jene von Ivan Ljubic die zweite innerhalb von nur einer Woche.

Anzeige

4 Kommentare

  1. Provinciano Provinciano sagt:

    Ich meine, dass man das längerfristige Bekenntnis zu Sturm von Ljubic und Spendi gebührend anerkennen soll, und auch das von Maresic und Hierli im letzten Sommer. Und das von Lema auch, so weit man (was) weiß.

    2+
  2. ciro1909 sagt:

    Sehr erfreulich dass er bleibt, noch erfreulicher dass er gleich um 4 Jahre verlängert hat. Ich glaub der hat sein Potential noch lange nicht ausgeschöpft

    2+
  3. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Eine Aktie für die Zukunft. 4 Jahre sind heutzutage schon eher ungewöhnlich. Respekt für ihn.

    Nun hoffen wir auf eine gute Entwicklung.

    1+

Schreibe einen Kommentar