Anzeige

13 Kommentare

  1. vampy99 sagt:

    Nochmal großes Lob und vielen Dank für alles was ihr da auf die Beine stellt!

    5+
  2. Ennstaler sagt:

    Was Jantscher dezent mit „unter Mählich einen Tick intensiver“ umschreibt ist wohl die Erklärung für das maue Abschneiden Sturms in den CL und EL-Quali-Spielen und in der Herbstsaison unter Trainer Vogel. Manche haben sich zu Recht über freie Tage für die Sturmspieler vor schweren Spielen gewundert.
    Und falls Ihr in Belek noch Roman Mählich vor das Mikro bekommt, dann fragt an, ob er auf dem besten Weg ist, der Grazer Quälix (wie in Deutschland Felix Magath) zu werden.

    0
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/christian-albrecht/" rel="tag">Christian Albrecht</a>, <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/stefan-krainz/" rel="tag">Stefan Krainz</a> Schworza99 sagt:

      Glaube kaum die Ü30er von Larnaka waren alle schneller und körperlich besser beinand als die unsrigen…kollektives Versagen hat wenig mit der Fitness bzw. der Härte des Trainings zu tun.

      Außerdem ist Ajax jetzt in der CL Gruppe weitergekommen…Die hätten uns zweistellig eingeschenkt wenn wir wie gegen Larnaka aufgetreten wären.

      Man kann Vogel vorwerfen falsch trainiert zu haben, aber zu wenig…? Nur weil jemand 10 Mathe Schularbeiten in der Woche schreibt muss er kein Genie in Mathe sein. Einzig das Ergebnis zählt.

       

      Ps: Nach dem Cupsieg hätte ich gerne gesehen wie die Spieler mit einer Restfettn voll trainieren 😉

       

      0
  3. mgbj49 sagt:

    Warum wird das Posting vom Schworza99 nicht entfernt. Für „Fans“ mit einem niedrigen IQ sollte eine eigene Seite eingerichtet werden.

    3+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/christian-albrecht/" rel="tag">Christian Albrecht</a>, <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/stefan-krainz/" rel="tag">Stefan Krainz</a> Stefan Krainz sagt:

      Bitte nicht beleidigend werden. Wir wollen hier auf SturmNetz ja noch sachlich diskutieren können. Danke!

      1+
    • GazzaII sagt:

      Ob sachlich da das richtige Wort ist…

      Danke für Eure tolle Arbeit! Spitze!!!

      0
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/christian-albrecht/" rel="tag">Christian Albrecht</a>, <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/stefan-krainz/" rel="tag">Stefan Krainz</a> Schworza99 sagt:

      @mgbj49

      1.) Ein paar Monate nachdem wir unsere Special Blackies gegründet haben kommst mit so einem Posting. Möcht gar nicht deine Meinung zu unseren Damen wissen bei solchen Aussagen und solch einer Argumentationslinie…

      2.) Hab kein Problem damit wenn der Ton rau wird (wer austeilt muss auch einstecken können), aber ohne auch nur irgendwie Bezug auf meinen Post zu nehmen bzw. irgendwelche Argumente gegen mich zu finden (bin anscheinend hier ein Heiliger) oder gegen Vogel (anscheinend der perfekte Trainer) ist halt auch irgendwas. Auch wenn dir meine Ansichten nicht schmecken musst du dich trotzdem inhaltlich damit auseinandersetzen oder sie einfach ignorieren. Aber ohne Willen zur Diskussion dem Gegenüber eine einschenken zu wollen und noch dazu eine unbeteiligten Gruppe an Menschen mithineinzuziehen riecht halt stark nach Ideologie. Und die ist in jedem Kontext brandgefährlich.

      3.) ad Sport:

      Es hilft halt nix dem Vogel noch die Steine nachzuwerfen während man bis Runde 22 noch einige schwere Aufgaben vor sich hat…spielen wir nicht oben mit hat sich die ganze Causa um Vogel eh original nix gebracht. Deshalb sollten wir uns eventuell darauf konzentrieren über den Strich zu kommen, denn wo man mit schlechtem Karma hinkommen kann zeigen uns die Grünlinge eh gekonnt vor: Die sind voll mit Geld, tzdm haben die mehr Nebenkriegsschauplätze als so manches Videospiel…die sind schon eher ein Suderantenrekordmeister, kein Fußball-Rekordmeister.

      Ums in einer Star Wars Metapher auszudrücken:

      “Only a Sith deals in absolutes.“

       

      1+
  4. Marchanno Diaz Rabihou sagt:

    OFF Topic:

    Nightrace nächstes Jahr in Schladming vor leeren Tribünen!

    Nachdem unverbesserliche Hooligans wieder das Leben von tausenden unschuldigen Fans gefährdet haben, muss Schladming das nächste Night Race ohne Fans austragen. Zudem muss man eine Strafe von 250.000 € an die FIS überweisen.

    Die Übeltäter werden jetzt mit Kameras ausgeforscht und von der Cobra gejagt, bis sie hinter Gitter sitzen!

    Auslöser: Bengalische Feuer

    Einfach zum Nachdenken

    1+
    • letschi sagt:

      Besser Nachschenken statt Nachdenken. Danke.

      1+
    • blackfoxx sagt:

      vielleicht kommt das daher, dass Skifans nicht solche Idioten sind, die ihre brennenden oder abgebrannten Bengalen dann auf die Skipiste bzw. auf die Skifahrer werfen…und auch Böller (die auch unter Pyrotechnik fallen) hab ich beim Skirennen noch nie gehört. Solange es in Stadien Zuschauer gibt, deren Grund nicht das Anfeuern der eigenen Mannschaft ist, sondern die einzig und allein zwecks Krawallmachen dort hingehen, muss der Gesetzgeber leider die persönliche Vernunft ersetzen.

      6+
    • Marchanno Diaz Rabihou sagt:

      Aber sie werfen zB auch Schneebälle auf Sportler so wie anderswo Bierbecher fliegen…

      ich bin kein Bengalo zündler, aber was beim Fussball an Fankultur teilweise bekrittelt wird, wird da zB als göttlich in den Himmel gelobt

      1+

Schreibe einen Kommentar