Anzeige

16 Kommentare

  1. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    Nach so einer Saison quasi zu sagen „wenn dann mach ichs nur in der Kampfmannschaft“ ist halt auch eine Sauerei. Der sollte froh sein überhaupt einen Vertrag bekommen zu haben und der kann es sich jetzt herausnehmen den Trainer abzuwarten? Was ist denn das für eine Kaderplanung?

    Der Umbruch ist jetzt schon wieder vorbei. Sind wir ehrlich zu uns selbst hätte es ihn eh nie gegeben weil unter Jauk ist das einzige was gebrochen wird die Trainer sind.

    8+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> TW1 sagt:

      Er kann es sich nicht von Vereinsseite her herausnehmen, sondern er nimmt es sich selbst in einem Interview gegenüber der Kronen Zeitung heraus. Das ist reine Selbstvermarktung und hat nichts mit der Kaderplanung des Vereins zu tun, auf welche er sicher keinen Einfluss hat.
      Außerdem ist jeder, der die Krone liest, selber schuld.
      Ich finde es auch grob fahrlässig, aus dieser Wahrsager Fachzeitschrift zu zitieren.

      10+
    • rio sagt:

      @TW1: Ein Interview(!) abzudrucken ist eigentlich vom Niveau der Zeitung unabhängig.

      Da spiegelt sich unser Problem in der Mannschaftszusammenstellung wieder: Selbst überschätzende Spieler, den Zenit längst überschritten oder im Ausland gescheitert, träumen sie vom Sein einer fußballerischen Größe. Egal ob Leitgeb, JJ, Röcher oder wer auch immer, sie haben alle selbst für österreichische Verhältnisse eines gemeinsam – maximale Durchschnittskicker im überbezahlten Sektor. Erklärt ja auch die Schwierigkeit bei der Trainersuche. Du musst erst einen entsprechenden Fachmann finden, der nicht bei Amtsantritt die vorgeleistete Arbeit (?) von Kreissl/Schicker in Frage stellt und schonungslos dem tagenden Präsidium die Augen öffnet, welche Fehlplanung die letzten Jahre passierten. So einen Schweiger und „Rückendecker“ gilt es zu finden, einen, der vom tollen Kader spricht und sich im Dezember wieder beliebig austauschen lässt. Zumindest darin vertraue ich dem genialen Duo!

      9+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> TW1 sagt:

      @rio
      Ich muss Dir leider widersprechen.
      Das Niveau einer Zeitung ist beim abdrucken eines Interviews sehr wohl entscheidend. Ein Interview wird nie vollständig und lückenlos gedruckt. Ob die zitierten Antworten des Interviewten aus dem Zusammenhang gerissen werden oder nicht ist der entscheidende Punkt. Daraus ergibt sich, welchen Eindruck der Leser gewinnt.
      Bei der Krone war es sogar nachweislich schon der Fall, dass Interviews gar nicht stattgefunden haben, sondern frei erfunden wurden !
      Was Deinen restlichen Kommentar betrifft, muss ich Dir leider Recht geben.

      7+
    • Marchanno Diaz Rabihou sagt:

      Da Enzi wir so lange blödsinn schreiben und sturm eine dauerkrise andichten, bis die nordkurve leer bleibt und er mit seinem buddy franggo wieder täglich die eier krault

      6+
  2. Siro sagt:

    Sollte Leitgeb tatsächlich nochmals einen Vertrag bekommen, ist Schicker Topkandidat in der Kategorie „Fön des Jahres 2020“.
    Für die viele heiße Luft, die er verteilt

    10+
  3. abisz sagt:

    Dass sich Leitgeb das herausnimmt, sehe ich jetzt nicht als großartige Sache an. Er ist 35, hat ausgesorgt dank Red Bull und wollte heuer einfach viel mehr spielen. Wirklich beurteilen will ich ihn auch nicht, dafür fehlte die Einsatzzeit, obwohl er neben dem Platz eben die „Red Bull“-Mentalität an den Tag legt, professionell wie kaum einer. Ich würde es beenden, weil Tobias Koch ein zu ähnlicher Spieler ist, der vom Talent her weit über einen Trummer oder Geyrhofer zu stellen ist.

    Anschlussvertrag würde wieder zu Sturm passen, wie dazumals bei Haas oder anderen. In der Geschäftsstelle sollen bitte auch Leute mit der dementsprechenden Ausbildung arbeiten. Ob er im sportlichen Bereich weiterhelfen kann, ich weiß es nicht nicht. Nur Ehrenreich hat sich jedenfalls da (ind der Geshäftsstelle) dank guter Klappe und Vitamin DF behauptet. Warum der unbedingt eine jahrelange gute Mitarbeiterin im Teammanagement ablösen muss, sei dahingestellt, ev. auch wieder gepusht durch Vitamine… Wie er seine neue Arbeit mit dem Matches so plant wäre auch spannend, hab gehört auch in der Unterliga spielt man ab und zu am Wochenende…

    2+
    • saurons_mouth sagt:

      „jahrelange gute Mitarbeiterin im Teammanagement“, die sich weigert, schwarze Spieler im Auto mitzunehmen oder zu Terminen etc. zu führen? Really?

      0
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> dawuede sagt:

      Das sind schon recht harte Anschuldigungen für das, dass sie öffentlich getätigt werden.

      1+
  4. RAM6I sagt:

    Uns wird das Leitgeb als Leithammel für die Amateure verkauft, und dieser weiß nicht mal selbst etwas davon und lehnt dies sogar strikt ab. Als Leithammel für die Amateure zur Verfügung zu stehen!

    Und wenn jetzt ernsthaft mit einem angeblichen Sturm Sohn, der 35 Jahre alt ist für die KAMPFMANNSCHAFT verlängert wird, na dann können wir gleich den Neustart zum Neustart wandeln!

    EHrlich lEute, ich habe die Schnauze so voll, von diesem Sportdirektor DUO und dann noch die Aktion mitn EHrenreich…

    ALTER WAS SOLL DIESER SCHEISS, wann werden bei Sturm endlich Personen nach Qualifikationen angestellt und nicht weil sie gute Freunde sind!

    14+
    • DerWurst sagt:

      Mag nix mehr schreiben – es ist zum speiben.

      2+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

      Ihr wissts schon der Schicker hat einen Chef…redets mit dem und Schicker und Kreissl sind weg.

      Aja er kann ja nicht beide stanzen weil sonst könnte man auch den für inkompetent halten der sie geholt hat. Ein Dilemma.

      6+
    • RAM6I sagt:

      Sorry, entschuldige mich für die Teils echt zu harten Worte weiter oben im Kommentar.(kann gerne wer die Rechte besitzt, entschärfen, schwärzen:)))

      Eigene Meinung darüber bleibt bestehen.
      Schönen Abend

      2+
  5. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> JPMartens sagt:

    Das Ganze is so lächerlich, es wird sich bei uns fast garnichts ändern.
    Schicker ist für diesen Job nicht geeignet, dass er eine Verlängerung mit Leitgeb nicht ausschließt zeigt doch nur seine pure Verzweiflung.
    Die nächsten Saisonen werden bestimmt ähnlich grauslich wie die letzten Beiden, eher noch schlimmer.
    Aber wir haben ja eine Spielphilosophie und Konzept wie Schicker sagt: „äh Umschaltspiel“ mehr hat er nicht zu sagen, was soll mit der Marionette Kreissls anders werden?

    1+
  6. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> dawuede sagt:

    Das ist jetzt halt eine erste Prüfung für Jauk und Schicker, ob man es wirklich ernst meint mit dem Umbruch. Wird Leitgeb verlängert ist das Thema schon wieder erledigt. Eigentlich ja schon durch die Tatsache dass man es nicht kategorisch ausschließt.

    Erst wenn sich dieses Thema erledigt hat kann man ernsthaft darüber reden ob ein Umdenken bei den Verantwortlichen stattfindet oder nicht.

    3+
  7. Bozo Bazooka sagt:

    Abzuwarten, wer der neue Trainer wird, heißt ja nicht, dass Leitgeb davon ausgeht, dass er die Entscheidung fällt. Er weiß eben noch nicht, ob der neue Trainer, den keiner kennt, dann mit ihm planen wird. Und lässt damit sogar noch die Option offen, sein Gesicht zu wahren, indem er sagen kann, dass er unter diesem Trainer nicht mehr wollte. Ich kann die ganze Aufregung demnach nicht ganz nachvollziehen.

    2+

Schreibe einen Kommentar