Landet ein Mattersburger bei den Blackys?

Laut SturmNetz-Informationen könnte nach Jon Gorenc-Stankovic der Kader des SK Sturm bald erneuten Zuwachs bekommen. Andreas Schicker soll sich demnach in Verhandlungen um den noch bis Juni 2021 beim SV Mattersburg unter Vertrag stehenden Andreas Kuen befinden. Der 25-jährige gebürtige Tiroler kickte zudem bereits für Wacker Innsbruck und zwei Spielzeiten bei Rapid Wien. Der 1,75-Meter große Mittelfeldspieler, der sich auf der rechten Seite am wohlsten fühlt, absolvierte bislang 68 Bundesliga-Spiele, in der abgelaufenen Saison erzielte er für die Burgenländer vier Treffer und konnte noch bemerkenswertere zehn Assists auf sein Konto gutschreiben. Kuen verfügt über einen starken linken Fuß, sucht immer wieder die Eins-Gegen-Eins-Situation, hat jedoch zeit seiner Karriere schon jede Menge Verletzungen erlitten, wobei sich dieser Fluch in den letzten zwei Jahren beinahe vollständig verzogen hat. In der abgelaufenen Meisterschaft hat er zudem nur knapp 43 Prozent seiner Zweikämpfe für sich entschieden.
Embed from Getty Images

Erst im Juni hat der SV Mattersburg bei dem Tiroler die Option auf ein weiteres Jahr im Burgenland gezogen, mittlerweile haben sich jedoch die Ereignisse rund ums Pappelstadion bekanntermaßen überschlagen. Interessant: Auch bei Kuen handelt es sich um eine Aktie der Spieleragentur ROGON, jene Beraterfirma, die auch noch zu Günter Kreissls Zeiten immer wieder Ansprechpartner der Blackys war. Aktuell gibt es zudem ja auch stürmische Gerüchte rund um Austria-Kicker Vesel Demaku, ebenfalls ein Spieler dieser deutschen Agentur. 

Anzeige

29 Kommentare

  1. fid82 sagt:

    Einen 25jährigen Österreicher, mit 14 Scorerpunkten möglicherweise ablösefrei holen, auf einer Position, wo wegen der Kooperation wenig Alternativen sind.
    Ja. Bitte holen. Nemeth noch als IV dazu!

    2+
  2. Melvinuss sagt:

    Guter Mann, noch nicht zu alt, aber schon mit Erfahrung & Scorereigenschaften, Österreicher, ablösefrei. Her damit!

    2+
    • black_aficionado sagt:

      Bin ganz bei dir!
      Abgesehen davon, dass wir genug Flügelspieler im Kader haben und das nicht unsere Baustelle #1 ist (Zentral-Offensiv und RV!!!!!!!), ein dermaßen Verletzungsanfälliger Spieler in eine Mannschaft stecken wo er tendenziell wieder viel öfters abgeklopft wird als in M’burg, das kann nur schief gehen…

      1+
    • ivoGo sagt:

      Ilzer will wieder offensiven fußball..
      RV ist ziemlich gelöst..
      ZM da hat da schicker sicher was im Auge -zuert jedoch wird im Training der exakte iststand erhoben.
      Mit Jon hat auch niemand gerechnet..

      Der Flügel ist diese Saison leer

      0
    • Erzschwoarza sagt:

      Wenn dann mit gruber gleich mit.

      2+
    • ivoGo sagt:

      Gruber hat sich auch Vorschusslorbeeren(Lohn) bei Mattersburg verdient.
      Gemeinsam mit Kuen beleben beide unseren Flügel.
      Sollten wir das bezahlen, wovon Rapid,Lask und Austria zurückschrecken, dann sollte eigentlich auch Avdijaj mit ein klein wenig mehr Zubrot leistbar sein..

      Röcher hat uns gute gedient -er ist allerding schon am Zenit(wie es scheint) und die Alternativen passen in die neue Transferpolitik(hohes(Zukunft) Vs kaum(Vergangenheit) Einnahmen Potential). Sein Gehalt plus die Ablöse die Ingolstadt haben will sprechen Mmn gegen ein weiteres Jahr bei uns..

      1+
  3. ivoGo sagt:

    Angenommen Kuen kommt und Verhandlungen Mit Gruber mit Rapis, Austria, Lask, bielefeld stocken weiter..
    Gruber’s Kumpel schon bei uns ist und wir auf seine Forderung eingehen…

    0
  4. Marchanno Diaz Rabihou sagt:

    brauch ma net, RM is Huspek, Amoah und Hierländer

    4+
    • ivoGo sagt:

      Amoah ist bei Kapfenberg..
      Hier ist OM ZM..
      Hussi hingt seinen Anspruch etwas hinterher
      -)RM hussi und optional kuen
      -)Ra ist nicht Bussis Stärke..
      Sehrwohl aber kuens..
      Bei Holzhacker Partien sollte kuen nicht auflaufen müssen

      1+
  5. fid82 sagt:

    Amoah spielt aber für Kapfenberg in der nächsten Saison. Shabi auch!

    1+
    • ivoGo sagt:

      Manesch nach St Pölten leihen..

      So kommen unsere ama am Flügel zu maximaler Spielzeit..

      0
    • Marchanno Diaz Rabihou sagt:

      dürfen bei dieser Kooperation mit KSV die Spieler nicht jederzeit zurück geholt werden?

      1+
    • Ritter2016 sagt:

      @MBR: Natürlich, das ist ja der Sinn der Kooperation. Du schickst den Spieler nach Kapfenberg damit er auf einem höheren Level Spielpraxis erhält. Wenn du den Spieler selber brauchst holst ihn zurück. Also „Kooperationsspieler“ sind für beide Vereine einsetzbar.

      Siehe Kelvin Arase letztes Jahr. 1 Spiel für Ried, schwub bei Rapid Stammspieler …

      0
    • ivoGo sagt:

      damit Kapfenberg nicht leer ausgeht müssten wir ihnen Eze als Ersatz für einen unserer Flügelspieler stellen..

      Warm sollte Kapfenberg weiter kooperieren wollen?

      0
  6. Ritter2016 sagt:

    Ja, wie gesagt – in Mattersburg spielte er gut. Aber er hatte schon Kreuzbandrisse, Meniskus, in der letzten Runde habens sie ihm die Schulter kaputt gemacht. Wie das gehen soll, wenn er sich bei einem „größeren“ Klub wieder abklopfen lässt? Die Verletzungen hatte er ja fast alle bei Rapid. Bei Mattersburg gar nicht, weil die Mannschaft anders spielt….

    4+
  7. JPMartens JPMartens sagt:

    Wenn wir wieder so Durchschnittskicker holen und unsere eigene Jugend nach Kapfenberg schicken, was ändert sich dann eigentlich?

    3+
    • ivoGo sagt:

      Wir holen leicht überdurchschnittliche Österreicher..für 20/21
      Wir erproben immer mehr Spieler in der RL und bl..wac holt auch fleißig aus da RL Potential..
      Langsam aber stetig Rücken die jungen nach..
      21/22 Verden dann auch viele Plätze frei..
      Mit Glück gelingt es vielen jungen die anderen Spieler auf die Bank zu verweisen ..

      Kommende Saison sollen wir auch gar nicht mehr erwarten als nicht abzusteigen..
      Weniger Druck bessere entwicklung

      0
  8. ivoGo sagt:

    Wir bekommen auch wieder die angriffsmentalität..
    Die Null als oberstes Ziel ist mit nem geschichte

    4+
  9. Siro sagt:

    Ein Extrakicker und auch ein super Bursch! Das wäre einmal eine echte Verstärkung, sollte er verletzungsfrei bleiben. In den letzten zwei Jahren ist es ihm – mit Ausnahme einer Schulterverletzung nach einem Brutalofoul, die ja jedem passieren könnte – gelungen. Ganz feinen Linken und super Auge. Zwar nicht ganz der Zangler ala Otar aber wesentlich effektiver!

    3+
    • JPMartens JPMartens sagt:

      Wie schaut’s eigentlich mit Avlonitis und Leitgeb aus? Hoffe die Beiden sind endgültig Ex-Sturmspieler.
      Bei Röcher wirds wohl ähnlich sein, weiß da jemand was genaueres, bei der PK hat niemand zu dem Thema was gefragt…..

      2+
    • ivoGo sagt:

      Spartrick 17:
      Es wird darauf gesetzt, dass Röcher in D nicht sonderlich überzeugt und im Winter auch nur noch 1/2 Jahr Vertrag hat, um möglichst billig noch zuzuschlagen -sofern bis dahin nicht die eigenen Optionen sich empfehlen können.

      0
  10. elceezed elceezed sagt:

    So, nachdem mattersburg aus dem profifussball draussen ust, gibts einige intessante spieler.
    Kuen, gruber, bürger, ertlthaler, salomon, mahrer, höller….
    Auch wenn sich das jetzt wie der geier über dem aas anfühlt, sollte zumindest über ein paar spieler nachgedacht werden

    0
  11. realistic sagt:

    Ich denke vom Mattersburger Konkurskader kann keine eine Verstärkung für Sturm sein.
    Kuen hat in den letzten Jahren nix gezeigt und war fast permanent verletzt. Man sollte sich von den Scorerpunkten nicht täuschen lassen.

    0

Schreibe einen Kommentar