Anzeige

13 Kommentare

  1. wama sagt:

    lackner, von dem ich mir weit mehr erwartet habe, weil er bei der admira doch einige sehr gute auftritte hatte, war bei uns gerade mal solide, aber nie wirklich auffällig, schaffte es nie zum stammspieler, war dazu verletzungsanfällig.
    den versuch wars dennoch wert, ihn zu holen, vorallem auch weil er ablösefrei zu uns wechselte, mehrere positionen spielen kann.
    letztlich hats bei uns nicht ganz gereicht, weshalb die leihe zurück zum stammverein die klar beste lösung auch für ihn ist, wo er sicher wieder führungsspieler sein wird.

    2+
  2. Maldini sagt:

    Dann sollte man nun auch auf der IV Position mMn noch einmal aktiv werden – zumindest als Backup (siehe Quali gegen Rapid) war er dafür absolut in Ordnung…

    0
  3. blackfoxx sagt:

    also IV würd ich auf keinen Fall holen! Ljubic kann auch auf dieser Position spielen, zusätzlich würde ich eher einem aus dem Nachwuchs sie Chance geben (…so wie sie einst Maresic bekommen hat)

    1+
    • scheno sagt:

      die sache ist nur, dass sich von den amas momentan niemand wirklich aufdrängt für die iv. bei maresic wars schon länger klar, dass er den sprung schaffen wird auch wenns dann flotter als erwartet passiert ist…

      0
  4. Ritter2016 sagt:

    Typisch GK kam Lackner mit einer Menge an Vorschusslorbeeren als ebenbürtiger Ersatz für Jeggo. Obwohl, Jeggo ist bei der Austria auch nicht so richtig gut, es passt halt ab und an oder es passt nicht. Die Frage ist warum man Lackner verleiht. Man hätte ihn auch ablösefrei ziehen lassen können, theoretisch zumindest… oder für eine kleine Summe. Admira hat ja nach diesem Sommer auch das nötige Kleingeld.

    Der Admira wird ein bisschen Erfahrung aber gut tun und ich glaube, Lackner wird diesem Verein sehr helfen. Bei Sturm derzeit eher nicht.

    Mein „Wunsch“ wäre immer noch einen LV der auch IV spielt. Vom Typ her eben einen Albert Vallci, den Kreissl damals auch wollte. Naja, eigentlich alles wurst, so lange es nicht Lukas Rotpuller wird 🙂

    0
    • Lukas sagt:

      Ritter2016 @ Lukas Rotpuller hat schon neuen Arbeitgeber gefunden. Er verkauft in Wien am Naschmarkt heiße Wiener Würstel aus einem umgebauten Wohnwagen :-))) ( Grins )

      Rotpuller Zeit ist abgelaufen und Karriere vorbei

      0
  5. ballspieler sagt:

    Sein voller Einsatz gegen Rapid mit Gehirnerschütterung , alle Achtung!

    1+
  6. hmm.. was haltet die sturmnetz-community von einem prödl-comeback?
    nur ein gedanke..

    0
    • Lukas sagt:

      Sebastian Prödl hat Vertrag bis 30.06.2021 und Marktwert von 3,5 Millionen Euro. Außerdem auch schon 32 Jahre alt. Wen er den Vertrag aussitzt verdient er noch immer besser oder er wechselt innerhalb der Liga in England. Also aus meiner Sicht nicht stemmbar.

      Ich denke das Sturm Graz mit einem Investor das Liebenauer Stadion kauft und somit Sturm Graz der Haupteigentümer ist. Wen Stadt Graz und Politiker nicht einwilligen das Sturm Graz mit dem Investor ein neues Stadion baut mit 20 000 Sitzplätze.

      0
    • @Lukas
      Prödl wurde aber aussortiert was ich mibekommen hab, kann mich auch täuschen.. ob er nochmal verdienen oder spielen will wär da, glaub ich, nur die frage.

      bezüglich stadion: gibts da mehr informationen über investoren oder ist das auch so ein phantasiegschichtl wie meine prödl-story?

      0
  7. Lukas sagt:

    Bei BlackFM ( http://www.blackfm.at/blackfm-volume-26/ ) hat Präsident Jauk verkündet, das wird aber erst am 11. September Preis gegeben. Man wollte es zuerst im Frühjahr Preis geben, wurde aber auf den 11. September verschoben um es zu verlautbaren.

    Meine Meinung das es hier um den Kauf des Liebenauer Stadion geht mit einem Investor oder einem Neubau für 20 000 Sitzplätze.

    Damit übt man Druck auf Stadt Graz und Politiker aus, das ich sehr Begrüße.

    1+
  8. Lukas sagt:

    Black whitey on the moon @ Glaubst du wirklich das FC Watford den Spieler Sebastian Prödl so ziehen lässt ohne Ablöse zu bekommen. Niemals ! Man hat dem Spieler nur Nahe gelegt, das nicht mehr geplant wird und er sich einen Verein suchen kann. Ablöse wird FC Watford zu 100 % verlangen.

    Sturm Graz hat einige Spieler verliehen mit Kaufoption.

    Das muss dir schon der Verstand sagen ( nicht böse gemeint )

    0

Schreibe einen Kommentar