Kiril Despodov: Operation nötig!

Keine guten Nachrichten für Sturms Offensivabteilung! Laut Berichten der Kronen Zeitung ist die Knöchelverletzung von Kiril Despodov schlimmer als befürchtet, weshalb eine Operation unumgänglich ist. Somit müssen die Blackys weiterhin auf ihren Top-Scorer verzichten. Mit einem Comeback ist frühestens zum Saisonfinish zu rechnen. Der 23-Jährige besitzt bei Sturm einen Leihvertrag, der nur noch bis Saisonende läuft. Ein weiterer Verbleib in Graz des Bulgaren, der bei Cagliari Calcio noch bis Sommer 2023 Vertrag hat, scheint aktuell eher unwahrscheinlich. 

(c) Martin Hirtenfellner Fotografie

Anzeige

6 Kommentare

  1. gepi20 sagt:

    Auch das noch – eine ernüchternde Nachricht!

    4+
  2. Thomas sagt:

    Das ist natürlich ganz bitter

    1+
  3. thenorthstaysblack sagt:

    grund für huspeks verl?

    0
  4. sTuRm_90 sagt:

    Fluch und Segen zugleich! Seine individuelle Klasse täuscht dann leider zu oft über die Leistung der anderen Kicker und ist im Sommer sowieso weg

    Trotzdem wünsche ich ihm nur das Beste und eine schnelle Genesung

    2+
    • CrazyBusiness sagt:

      Vielleicht erhöht das sogar die Chancen, den Leihvertrag zu verlängern

      0
    • Ennstaler sagt:

      Genau dieser Gedanke ist mir gekommen: welcher Verein wird einen Spieler verpflichten, der so lange pausieren musste – Sturm dagegen weiß, was es an Kirill hat!

      0

Schreibe einen Kommentar