Jeggo wechselt zu Sturm, Sollbauer kein Thema, Schmid verlängert

Nun kommt er also doch. James Jeggo, der eigentlich schon im vergangenen Sommer zu Sturm Graz transferiert werden sollte, wechselt ein halbes Jahr später seinen Wohnsitz nach Graz.

Der gebürtige Wiener reist gerade in die Türkei um die letzten Details mit den Schwarz-Weißen zu klären. Der Medizincheck erfolge erst nach der Rückkehr in die steirische Landeshauptstadt.

Der zentrale Mittelfeldspieler kam 1992 in Wien auf die Welt und erlernte auch in Österreich das Fußballspielen. Da sein Vater 2002 in Australien einen Job annahm, übersiedelte die gesamte Familie nach Down Under. Mit 16 wurde bei Jeggo ein Hodgkin-Lymphom diagnostiziert und er musste mit dem Fußballsport fast ein Jahr pausieren.

Neben der australischen Staatsbürgerschaft, besitzt der 23-Jährige auch einen österreichischen Pass. In der abgelaufenen Herbst-Saison absolvierte James Jeggo 15 von 16 Spiele für Adelaide United und erzielte einen Treffer. Im Vorjahr wurde er zum besten Youngster in der australischen A-League gewählt.

James_Jeggo

Wikimedia Commons / User Camw

Sein Berater Buddy Farah sagte zum anstehenden Wechsel zu Sturm Folgendes: „Er verdient es in die nächste Stufe aufzusteigen. Graz ist bereits seit einiger Zeit an ihm interessiert. Es ist ein guter Klub in einer soliden Liga um eine Karriere in Europa zu starten.“ Wenn die letzten Details geklärt sind und der ausständige Medizincheck erfolgreich gemeistert wird, stehe dem Transfer wohl nichts mehr im Wege. Über die Ablösesumme ist derzeit noch nichts bekannt, Jeggo hatte bei Adelaide United jedoch noch einen Vertrag bis 2018.

Auf Facebook und Twitter hat ihm der Klub schon alles Gute gewünscht, die letzten Details sind wohl nur noch Formsache. Willkommen in Graz, Jeggo!

[mfb_pe url=“https://www.facebook.com/adelaideunitedfc/posts/10156699459395019″ mbottom=“50″]

 

Michael Sollbauer

Wikimedia Commons / User Steindy

Wikimedia Commons / User Steindy

Als Ersatz für den nach England abgewanderten Kapitän Michael Madl soll WAC-Spieler Michael Sollbauer hoch im Kurs stehen. Der 25-jährige Kärntner habe bereits Verhandlungen mit den Schwarz-Weißen bestätigt. Der Innenverteidiger, dessen Vertrag im kommenden Sommer endet, stand in der Hinrunde der Bundesliga 11 mal am Feld.

Update: Sollbauer wird im Winter definitiv nicht zu Sturm wechseln. WAC-Präsident Dietmar Riegler kommt Sollbauers Wunsch zu wechseln nicht nach: „Wir können nicht mit zwei fitten Innenverteidigern in das Frühjahr gehen. Deswegen wird er im Frühjahr sicher noch bei uns spielen. Er kann gerne verhandeln und im Sommer wechseln.“ So der Präsident im Gespräch mit der Kleinen Zeitung.

 

Romano Schmid

Das Geburtstagskind hat heute einen neuen Vertrag über drei weitere Jahre erhalten. Somit ist das vielversprechende Talent noch bis 2019 an Sturm gebunden.

„Mich freut es natürlich, bei einem Verein wie Sturm Graz einen Vertrag zu erhalten. Jetzt ist es jedoch wichtig mich weiter zu entwickeln und hart an mir zu arbeiten, um irgendwann in der Bundesliga auflaufen zu können“, so der seit heute 16-Jährige in einer Aussendung des Vereins.

 

41 Kommentare

  1. hias sagt:

    An dieser Stelle muss ich jetzt auch mal GG und die weitere Vereinsführung loben !!

    Dieser Transfer ist wirklich spitze und wurde ohne jegliche Vermutung durch die Medien, etc. durchgeführt, bin sehr positiv überrascht!!

    Viel Glück bei den Schwarzen, Jeggo !!!

    4+

    • lollo sagt:

      Glaubst es net a bissal auffällig, wenn du bei jeder positiven Gschicht mit dem gleichen Nick auf verschiedenen Plattformen den GG lobst?

      2+

    • hias sagt:

      @lollo, was willst du mir hiermit unterstellen ??

      PS: gut das ich nur auf dieser Seite und sonst nirgends angemeldet bin 😉

      0

  2. ds1909 sagt:

    Hätte nicht gedacht, dass dieser Transfer noch zu Stande kommt.

    Eigentlich müsste man da der Vereinsführung einen großen Respekt aussprechen!

     

    2+

  3. gayrold sagt:

    Für und alle wohl die grosse Unbekannte….

    Good luck James

    1+

  4. Nimrod sagt:

    Herzlich willkommen, Alter!

    Frage: kommt Leitgeb jetzt trotzdem?

    1+

  5. hias sagt:

    Und das mit Sollbauer finde ich auch sehr positiv !!

    Wie steht Ihr dazu ??

    0

  6. toreandreflo sagt:

    Ob Jeggo oder Leitgeb, für lovric wirds nicht viel Einsatzzeit geben. Kamavuaka wieder in der IV? Wozu dann sollbauer?

    Ich bleib dabei, es hätte im Winter keine Neuzugänge geben müssen.

    Jeggo kann ich natürlich nicht beurteilen, ich wünsche nur das Beste!

    1+

  7. ljnight2 sagt:

    Ich ziehe meinen hut vor der vereinsführung!!!

    Falls leitgeb von der austria kommt setz ich ihn wieder auf..

    Zu sollbauer..
    Weiß nicht was ich von ihm halten soll..
    Hat jemand daten?
    Hoffentlich kein burgstaller-flop..

    1+

  8. mauer mauer sagt:

    WOW! Bin wirklich sehr überrascht! Jeggo kann ich zwar überhaupt nicht einordnen, aber Sollbauer wäre mal a Hausnummer! Dafür könntens den Herrn Schmerböck gleich behalten. 🙂

    2+

  9. ljnight2 sagt:

    @ toreandreflo:
    Finde das kamavuaka einfach nicht in die iv passt, das wäre ein risiko..
    Er hat ein gutes stellungsspiel, awa manchmal auch grobe aussetzer die tore kosten können..
    Dm ist seine beste position, da ists net so schlimm wenn er den einen groben schnitzer im spiel macht (fehlpass, falsches stellungsspiel) 😉

    Fürn lovric ists leider schade..

    Zu jeggo war (glaub ich) jugendspieler des jahres 2015 in australien..

    Wünsch mir noch das offenbacher wechselt..

    Mit lovric, schmid (hat einen jungprofi vertrag bekommen) stanko, kamavuaka, dobras (kann man auch als om einsetzen), avdijaj, piesinger und jetzt jeggo haben wir genug spieler..
    Und fodas aussage in der kleinen
    „für mich ist zweitrangig ob ein spieler 17 oder 27 jahre alt ist. Wenn die leistung stimmt, dann wird jeder zu seinen einsätzen kommen“
    Sagt schon mehr aus zum thema karriereplattform..

    2+

  10. Isabella sagt:

    naja viel halte ich nicht von jeggo, er scheint aber einen sehr guten Schuss zu haben. ich lass mich mal überraschen. zu sollbauer: wäre sicher eine verstärkung 🙂

    1+

  11. ljnight2 sagt:

    Danke hias und mauer!
    Falls das mitn sollbauer was wird, hut ab! 🙂

    1+

  12. Rene90 sagt:

    Sollbauer finde ich sehr gut, Jeggo kann ich nicht beurteilen, aber sicher besser als Leitgeb
    Ich denke aber, dass Lovric mehr Einsatzzeit als Offenbacher im Frühjahr bekommen wird

    2+

    • Ranger sagt:

      Wer wäre denn dein Kandidat aus DL gewesen? Der wird jetzt ja sowieso ned mehr kommen.

      1+

    • Rene90 sagt:

      @Ranger
      War nicht mein Kandidat :-)))
      es standen 2 in der engeren Auswahl, Namen gibt’s natürlich nicht wegen Informationsfluss, waren aus der 2. BL

      1+

    • Ranger sagt:

      Also kennt man ihn also eh nicht, oder? Kann dann ja jeder sein^^

      0

    • Rene90 sagt:

      @Ranger
      bleibt dir überlassen, wenn du dich erinnern kannst habe ich auch den Namen Hadzic nicht erwähnt, wer nicht in den Flieger am nächsten Tag steigt sondern in eine andere Richtung fliegt
      Namen werde ich nie schreiben, es gibt nur Hinweise dazu, ist eben ein Ehrenkodex gegenüber Informationsflüsse

      ich werde niemals Spekulationen kundtun, nur was Sache ist

      2+

    • Ranger sagt:

      is schon klar 😉

      0

  13. ds1909 sagt:

    Sollbauer hatte ich überhaupt nicht auf der Rechnung, wäre aber sehr fein!

    ABER: Wenn Sollbauer kommt, ist klar das die IV mit Spendi/Sollbauer stehen wird. Kama als IV nr.3 und wird im DM gesetzt sein. Jeggo ist ein ZM und kann auch im DM spielen. Dann hat man nich Piesinger, der ja auch wieder fit wird, Offenbacher und Lovric. Offi sehe ich aber nicht als eigentlichem DM, spielt aber dort. Wenn Foda weiterhin auf die Doppel-6 setzt hat man 5 Spieler für 2 Positionen. Wenn Leitgeb auch noch kommt wären es 6 (!)

    Für Lovric wird es wieder wenig Einsatzminuten geben, aber dass wissen eh schon alle. Jetzt ist die Frage, wie der Franzl die Spieler bei Laune halten will. Kann mir nur vorstellen das Kama komplett als IV umfunktioniert wird, obwohl er als DM besser ist. Auch für Offenbacher wird es mMn eng, wenn er nicht endlich mal konstant gute Leistungen bringt, vielleicht wären ein paar Spiele bei den Amas angebracht. Ja und Leitgeb, wäre jetzt eigentlich total überflüssig. Ich würde statt ihm, eher nach einer Option im Angriff suchen.

    0

  14. lobbo sagt:

    Lesenswert die kommentare der australier unter der meldung. die haben anscheinend ein ähnliches problem wie wir….

    0

  15. Ranger sagt:

    Die Kommentare sind wirklich SEEEEEHR lesenswert. Da Jimmy wird sich bei uns gleich wie zuhause fühlen!

    „Awesome another key player gone and money we wont spend on a good player.“

    „What is wrong with Adelaide they can’t hang on to good players we will never be A league champs. Pull your heads in United.“

    „The fans are sick of seeing our best players sold for bulk cash then replaced with 40k per year mediocrity!“

    „Great news for jeggo, good to see at least a few young australians moving up and on the better leauges than the a-league. Just hope he dosnt return in a seasons time like the rest of the hacks that dont make it overseas.“

    „Disgrace .. Shows just how much commitment the club has to improve.“

    „wasn’t his biggest fan when he first joined, but his running and hunger for the ball won me over. massive loss for the club. never thought I’d be sad to see him go but it really is a shame. all the best in future endeavors jimmy!“

    3+

  16. Mario Singer Mario Si sagt:

    Artikel Update:

    • Sollbauer wird im Winter definitiv nicht zu Sturm wechseln
    • Romano Schmid erhält einen neuen Vertrag

     

    5+

  17. black_aficionado sagt:

    – Jawollinger, geht ja! Das mit Schmid ist sehr super, genau so gehörts!

    – Jetzt hoffe ich noch auf ein Wunder und eine vorzeitige Verlängerung von Lovric. Meinetwegen verleiht man ihn auch, damit er zumindest mal in der Ersten Liga Spielpraxis bekommt.

    – Bei Sollbauer verstehe ich den WAC. Die brauchen jeden Mann.
    Ich würde aber ohnehin Schößwendter bevorzugen, der scort auch regelmäßig 😉

    – Der Abgang von Jeggo scheint die Fans zu stören, kein schlechtes Zeichen 😉
    Mal schauen was der Junge kann, ist halt überhaupt nicht einzuschätzen..
    Was bedeutet das jetzt für Leitgeb? Weiß man dazu etwas?

    1+

    • Rene90 sagt:

      Es gibt einen Unterschriftsfertigen Vertrag, welcher noch offen ist, solange Jeggo nicht 100% bei Sturm ist, besteht noch immer die Möglichkeit einer Verpflichtung, würde sie aber jetzt mit 1% bewerten

      3+

    • Ooki sagt:

      Also wird nur 1 ZM verpflichtet? Das ist sehr gut, ich hatte schon befürchtet, dass beide kommen.

      0

    • Rene90 sagt:

      Ja Ooki

      1+

    • Ooki sagt:

      Thx Rene, prinzipiell nochmal vielen Dank dafür, dass du hier immer so tolle Infos postest. 🙂

       

      Und jetzt wart ma mal drauf, ob heute noch ein IV vorgestellt wird, wie Goldbrich gestern gemeint hat.

      1+

  18. el fenomeno sagt:

    Lovric wird Sturm Graz in jedem Fall nach der Frühjahrssaison verlassen. Wenn er spielt und seine Leistungen bringt wird Sturm Ihn nicht halten können. Der Junge ist durch seine starken Auftritte in der Nationalmannschaft bei sehr vielen Topvereinen auf dem Zettel. Und sollte er nicht spielen wird er sich bestimmt einen Club suchen wo er auf seine Einsätze kommt, den wenn er nach dieser Vorbereitung nicht am 6. Februar am Platz steht, wird er bei FF nie die Chance bekommen.

    5+

    • Rene90 sagt:

      Wohin wird er wechseln wenn es so sicher ist?

      Ich wäre mir da nicht so sicher, Talente seiner Klasse sind schon sehr oft gescheitert, wenn sie den falschen Weg bzw Schritt getätigt haben. Sollte er keine Einsatzzeit bekommen, dann muss er einen Wechsel anstreben, ich denke aber dass er im Frühjahr seine Einsätze bekommen wird und dann schaut die Sache schon wieder anders aus

      3+

    • el fenomeno sagt:

      Ich sag nur soviel lieber Rene du bist nicht der Einzige der gut informiert ist. 😉

      0

  19. Man muss auch dazu sagen, dass die Australia in schnitt ein bissl haerter im nehmen sind als einige Andere. Ich glaube der wird einiges zu beweisen haben.

    Hoffen wir,dass er gesund bleibt.

    1+

  20. some_lemons sagt:

    Hoffentlich schlägt der aussie ein 😉

    Fürn lovric natürlich sehr schade…

    Sehe kein problem, sollte kama in die iv wechseln. Madl war ja schließlich auch dm bevor er umfunktioniert wurde….damals haben auch viele geschimpft 🙂

    2+

  21. ljnight2 sagt:

    Danke rene90 für die infos! 🙂

    1+

  22. toreandreflo sagt:

    Bleibt nur zu hoffen, dass im Schmid-Vertrag keine festgeschriebene Ablösesumme drin steht …

    1+

    • Neukirchner sagt:

      Denke Jeggo ist nicht wirklich ein Hadzo-Ersatz. Eher ein Stankovic Back Up. Und doch bleibt er die große Unbekannte.

      0

    • Rene90 sagt:

      @toreandreflo
      die Grundsatzfrage ist einmal, handelt es sich bei diesem Vertrag um einen Profi- oder Jungprofivertrag, denn diese sind grundsätzlich 2 verschiedene Verträge.
      Bei Jungprofiverträge gibt es gewisse Punkte, wo man einen Verkauf nicht verhindern kann, dafür gibt es dann auch festgeschriebene Ablösesummen seitens der UEFA, abhängig von Nationalteameinsätzen, Einsätze in der BL etc
      Bei einem Profivertrag, ala Donis, können dann Ablösesummen verlangt bzw schriftlich festgehalten werden. Ein Profivertrag ist aber auch von den Kosten für den Verein um einiges höher, da es Mindestsummen wegen Gehalt gibt

      1+

  23. PeterH PeterH sagt:

    Ein Lob auch an den Autor. Die jüngsten Transfers (Hadzic, Madl) zeigen dass sturmnetz.at allen Anschein nach sehr gut informiert ist. Und alles andere erfährt man in den Kommentaren, danke Rene! 😀

    4+

  24. 12terMann sagt:

    Naja, Jeggo is definitiv eine zukunftsorientiertere Lösung als dieser Mario Leitgeb.

    2+

Schreibe einen Kommentar