Anzeige

10 Kommentare

  1. Patrick sagt:

    Richtig provokant, wie unser Gegner auf seinen diversen Kanälen das, schon lange nicht mehr aktuelle, Vereinswappen mit dem Puntigamer Schriftzug verwendet und mit „SK Puntigamer Sturm“ über uns herzieht. Zum Glück lässt sich die Social Media Abteilung von Sturm nicht darauf ein und unsere Jungs werden dafür am Spielfeld die passende Antwort geben 🙂

  2. johannesleopold sagt:

    „Ob diversester ethischer und moralischer Gründe sollte jeder Sturm-Anhänger auch davon absehen, sich solch eine zu beschaffen.“

    anbei mal meine meinung zu diesem thema:
    jetzt kommt mal alle ein wenig runter… mir gefällt diese aufgeheizte stimmung, die sich immer mehr aufbauscht, überhaupt nicht. sowas kann sich dann am spieltag entladen und alle sturm- und gak-fans stehen als vollproleten da, die sich gegenseitig die birne einhauen, oder so…

    wie wärs mal mit einem aufruf, das ganze entspannter zu sehen und vielleicht ein fußballfest zu feiern?
    anstatt da immer noch was draufzulegen…

    wenn ich persönlich die möglichkeit habe, dass erste grazer stadtderby seit langer zeit live im stadion zu erleben, weil ich von befreundeten gak-anhängern eventuell zu karten komme, dann werd ich diese möglichkeit nutzen. is halt in dem fall so, dass der gak das heimrecht hat, so what?

    • django sagt:

      du willst dann in einem Sektor sitzen mitten unter Gak Fans , na dann viel Spass, Tipp bei einem Sturm Tor nicht Jubeln wäre von Vorteil , und natürlich ohne Sturm Shirt und Schal , bei einem Derby geht die Post ab, das ist kein Kindergeburtstag , spreche aus Erfahrung

    • johannesleopold sagt:

      so werd ich’s wohl machen…
      vielleicht hab ich ja glück, und rund um mich herum sitzen leute die ähnlich denken wie ich

    • schwoaza Peter sagt:

      @ django,

      habe schon einige Derbys am Buckel, wennst aber bei den Erwachsenen auf der Längsseite sitzt überlebst es auch mit einem Sturmschal 😉

      swg

    • Siro sagt:

      @schwoaza peter:

      genau so ist es. 98% sind eh in ordnung. früher ist man gemeinsam hin, am vorplatz zusammen gestanden, gak- und sturmtreff nebeneinander, man hat sich geäkerlt, der schmäh is grennt.

      aber wie du sagst: „erwachsene auf der längsseite“. Wie sich die Kinder (und da mein ich nicht das Lebensalter) aufführen, hat man gestern in Rotterdam wieder gesehen. Schlimm. Ich frag mich warum ein gewisser Selbstreinigungsprozess überhaupt nicht mehr fumktioniert. 2% Volltrotteln bringen 100% der Anhängerschaft in Verruf.

  3. Tobias sagt:

    Es wird doch eher von offizieller GAK-Seite gezündelt. Altes Logo, „SK Puntigamer Sturm“, zwar die Nord ab nur 2900 Karten, 20 Karten pro Abonnent, Ticket-Verkauf nur in Weinzödl?!? Von Sturm-Seite lässt man sich (bis dato) auf diese Kasperltheater eh nicht ein. Und was im Netz abgeht kann man leider ohnehin nicht beherrschen.

    Wirklich kooperativ scheint der GAK zumindest nicht sein, eher provokativ und überheblich. Ich hoffe so sehr, alle aktuellen angeschlagenen vor allem Kite und Jantscher werden rechtzeitig fit und wir liefern am Platz die perfekte Antwort!

  4. Fanatiker sagt:

    Lt. kleine.at sind bereits 12900 Karten verkauft – also nur mehr Restkarten.

  5. RAM6I sagt:

    Ich habe meine Karte für die Längsseite!° (und ja, habe Sie weil mir ein Rotes-Mitglied eine besorgt hat, soviel zur Feindschaft) das Provozieren vor dem Spiel ist auch ganz normal…die Frage dabei bleibt, wie hoch das Niveau dabei gehalten wird.

Schreibe einen Kommentar