Anzeige

27 Kommentare

  1. Moe sagt:

    Eh schick! Jetzt fehlen nur noch die News am Spielersektor, da bin ich schon ein bisserl nervös, aber bis jetzt wars (bei Schicker) immer so: je länger man nix hört, desto besser wird’s, also lassts uns ruhig noch zappeln!

    • SturmDom sagt:

      mindestens 4 Spieler müssen kommen, Kuen, Niangbo Jäger gehen, dazu spielt Ljubic seit langer Zeit shcwach, ein schneller offensiver SPieler muss kommen, dazu 2 neue fürs Mittelfeld und einer für die Abwehr

  2. fuchsrob sagt:

    Nett! Ich wäre aber eher wieder dafür, dass eine Matchkarte auch wieder als Ticket für die Öffis gilt für die An und Abreise bei den Matches!

  3. SturmDom sagt:

    Wäre halt besser wenn man wie bei fast jeder anderen Stadt die Tickets endlich als Ticket für Öffis verwenden könnte … und noch schöner wärs wenn man beim Thema Stadion nicht noch weiter mehrere Jahre Ausreden suchen würde, sondern endlich selbst mal das eigene Heft in die Hand nehmen würde … das kann nicht sein dass ein so bekannter und fanstarker Verein wie Sturm gemeinsam mit Bund, Land, eventuellen Gönnern und privaten Investoren, kein eigenes Stadion bauen kann …

  4. SturmDom sagt:

    Welche weiteren Neuerungen wären das? Weil alleine mir würden mindestens 10 Dinge einfallen die kostengünstig sind und viel bewirken würden

  5. Tobias sagt:

    Laut Kleine Zeitung hat Tebbich für 5. Juli den nächsten „Coup“ angekündigt.

  6. Nock-74 sagt:

    Müssen jetzt denn wirklich schon überall diese Regenbogenfahnen dabei sein?!

    • Moe sagt:

      Ich würd mal sagen: gibt Schlimmeres!

    • black_aficionado sagt:

      Es gibt Leute, denen das unfassbar wichtig ist weil sie damit ein Zeichen gesetzt sehen, dass für Inklusion und gegen Ausgrenzung steht…
      Es gibt Leute wie mich, denen die Fahnderl vollkommen powidel sind und ich es jenen, die diskriminiert werden gerne zugestehe, wenn ihnen solch eine Symbolik wichtig ist…
      Und dann gibt es Leute wie dich, denen die Fahnderl überhaupt erst auffallen und die sich dann noch drüber beschweren…

  7. fid82 sagt:

    Tomi Horvat kommt von Mura bis 2015 zu uns.
    23 jähriger genr Mittelfeldspieler und slowenischer Teamspieler.

  8. fid82 sagt:

    Das heißt, das einer unserer Legionäre wechselt.
    Wir haben für den ÖTopf zu viele Ausländer.

    • SturmDom sagt:

      nein? Niangbo geht doch eh? Und auf den Ö Topf würde ich langsam mal verzichten… wie viel bekommt Sturm dadurch? 400-600 Tausend? Das bekommt man schon wenn man nen Legionär verkauft … also lieber nen guten Legionr holen und den um 500k aufwärts verkaufen, als den Ö Topf in Anspruch zu nehmen

    • TW1 sagt:

      Stimmt das Niangbo geht, aber dafür gilt Gazibegovic ab dieser Saison als Legionär.
      Aber ich bin auch dafür auf den Österreicher Topf zu verzichten.

    • SturmDom sagt:

      Die Legionäre sind mit Ausnahme Prass Jantscher und Sarkaria die bestem Spieler im Kader und haben den höchsten Marktwert …

  9. Tobias sagt:

    „ich bin auch dafür auf den Österreicher Topf zu verzichten“

    Manche stellen sich das Leben wirklich sehr leicht vor … 😀

    • Moe sagt:

      Und ein Stadion bauen, und einfach mehr Sponsoren, und überhaupt kommt das Geld schon von irgendwo herein geschneit… wenn’s dann einen sportlichen Einbruch gibt steh Ma wieder dort wo wir nach der Kartnig Ära waren…

    • Tobias sagt:

      Ist mir klar.

      Hab nur zitiert.

    • SturmDom sagt:

      @moe wenn man ein Stadion bauen würde, würde man durch dieses automatisch mehr Sponsoren gewinnen! Alleine durch Namensrechte und Konzerte würde man mindestens 7 stellige Zusatzeinnahmen haben, durch VIP Logen sogar 3-5 Millionen … du checkst nicht dass ein Stadion extrem viele Zusatzeinnahmen schafft und Sturm auf eine neue Ebene bringen würde

    • SturmDom sagt:

      Was daran soll nicht leicht sein? Sobald man mehr Legionäre hat als man maximal haben darf, bekommt man sowieso kein Geld mehr … das is leicht nur siehst du das nicht … Ö Topf maximal 400-600 Tausend im Jahr für Sturm! Dieses Geld nimmt man alleine schon durch 2 geholte Punkte in der Europa League ein… dazu is die Chance wenn man einen talentieren Legionär holt viel mehr Geld einzunehmen 100 mal höher … stell dir vor du kannst wegen diesem Ö Topf einen interessanten SPieler nicht holen, welcher dann jedoch voll eingeschlagen wäre und für 2 mio verkauft worden wäre

    • black_aficionado sagt:

      @SturmDom: Einmal riskier ichs…

      Du scheinst nicht zu checken, dass Umsatz oder =/= Gewinn! Außerdem hast nicht nur die Anschaffungskosten einmalig, bei einem Bauwerk hast auch sowas wie Instandhaltungskosten zu berücksichtigen. Ganz abgesehen davon, dass es natürlich 0,0 belastbare Argumente oder Beweise gibt, dass die von dir genannten Zahlen tatsächlich JÄHRLICH das Budget auffetten. Also auch wenn es sportlich mal nicht so laufen sollte (was mit Sicherheit wieder passieren wird).

      Egal, aus deinem Sermon wird man dich eh nicht rausholen können. Es bleibt nur der gute Rat: Red dir die Welt bitte nicht schöner als sie ist…

    • Moe sagt:

      @tobias: ich stimm dir eh zu, hab mich auf den sturmdom bezogen, der meint man muss nur ein Stadion bauen, dann haben wir 3-5 Millionen mehr Einnahmen, und schon in wenigen Jahren ist das Stadion abbezahlt! Und außer ihm will das einfach keiner checken… Lg

  10. Tobias sagt:

    @SturmDom: bitte entwirf dann mal ein finanzielles Konzept für das neue Stadion.. dürft ja eh während dem Zähneputzen gehen oder?

    Deine Amortisationsrechnung würde ich gerne mal sehen. Mit diesen genannten jährlichen Überschüssen, könnte Sturm ja sofort loslegen und wäre nicht auf Bund/Land angewiesen 😀

    Sturm ist auf den Österreichertopf angewiesen. Du musst denken, es kann die ein oder andere Vertragsverlängerung finanzieren oder dafür sorgen, dass man einen Spieler nicht gehen lassen muss, da man auf die Ablöse angewiesen ist. Ganz einfach.

    • SturmDom sagt:

      Natürlich hab ich keinen vollen Einblick auf die Instandhaltungskosten eines Stadions, dass ein neues Stadion jedoch sehr viel Geld einbringen würde ist ein Fakt, Bund und Land haben bereits zugesagt dass sie Unterstützen würden, Bund mit Hinblick dass das Stadion eventuell für die Frauen verwendet werden könnte da diese keine Arena haben und Land ist selbsterklärend.

      Es is auch ein weiterer Fakt dass Sturm ohne eigenes Stadion egal wie gut sie spielen und arbeiten, nie die nächste Stufe in der Entwicklung durchmachen können, gibt eh nur 2 Optionen wovon die eine (Stadion pachten) total unsinnig wäre, da Liebenau von Grund auf mittlerweile viel zu alt ist und es außerdem 0,0 Platz gibt für nen Ausbau bzw. VIP Logen geben würde …

      Also die Haupteinnahmequelle (VIP Logen (3-5 Mio im Jahr) würden wegfallen …

      Neues Stadion: VIP Logen 3-5 Mio im Jahr (siehe Lask); eventuelle Konzerte Veranstalungen Hochzeiten 1-2 Mio; Namensrechte ka aber sicher so 500 Tausend; Schankrechte auch ein rechte hoher 6 stelliger Betrag schätze ich, also im besten Fall nimmt man pro Jahr durchs Stadion um die 6-7 Millionen wovon ein Teil für die bekannten Dinge draufgehen wird, man hat also mindestens ein Plus von 3-4 Millionen, in 10 Jahren wären das schon 30-40 Mio, eine Summe die Sturm vermutlich selbst aufbringen müsste.

      Land und Bund jeweils 20 Mio hat man schon um die 70-80 Millionen, dann gibts sowas wie PRivat Investoren; wenn der Lask solche findet, schafft ein Verein wie Sturm mit einem Mann wie Jauk sowas auch!

      Noch einmal zum Abschluss bezüglich des Ö Topfes, meine Meinung ist es, lieber mehr Legionäre haben um sich in der KAderplanung mehr ausbreiten zu können und dann im besten Fall Spieler (Legionäre) um 1-2 Mio verkaufen jedes Jahr, als ne vergleichweise niedrige Summe (400k) durch den Ö Topf zu bekommen … und noch was, JEDER der was mit Sturm am Hut hat weiß dass sie ein eigenes Stadion brauchen weil man sich sonst nt weiterentwickeln kann, was soll schief gehen? Fast jeder Verein hat eine eigene Arena, machbar is es, man darf halt nicht immer direkt sagen „nein geht nicht“ nur weils Sturm is

    • SturmDom sagt:

      Natürlich hab ich keinen vollen Einblick auf die Instandhaltungskosten eines Stadions, dass ein neues Stadion jedoch sehr viel Geld einbringen würde ist ein Fakt, Bund und Land haben bereits zugesagt dass sie Unterstützen würden, Bund mit Hinblick dass das Stadion eventuell für die Frauen verwendet werden könnte da diese keine Arena haben und Land ist selbsterklärend.

      Es is auch ein weiterer Fakt dass Sturm ohne eigenes Stadion egal wie gut sie spielen und arbeiten, nie die nächste Stufe in der Entwicklung durchmachen können, gibt eh nur 2 Optionen wovon die eine (Stadion pachten) total unsinnig wäre, da Liebenau von Grund auf mittlerweile viel zu alt ist und es außerdem 0,0 Platz gibt für nen Ausbau bzw. VIP Logen geben würde …

      Also die Haupteinnahmequelle (VIP Logen (3-5 Mio im Jahr) würden wegfallen …

      Neues Stadion: VIP Logen 3-5 Mio im Jahr (siehe Lask); eventuelle Konzerte Veranstalungen Hochzeiten 1-2 Mio; Namensrechte ka aber sicher so 500 Tausend; Schankrechte auch ein rechte hoher 6 stelliger Betrag schätze ich, also im besten Fall nimmt man pro Jahr durchs Stadion um die 6-7 Millionen wovon ein Teil für die bekannten Dinge draufgehen wird, man hat also mindestens ein Plus von 3-4 Millionen, in 10 Jahren wären das schon 30-40 Mio, eine Summe die Sturm vermutlich selbst aufbringen müsste.

      Land und Bund jeweils 20 Mio hat man schon um die 70-80 Millionen, dann gibts sowas wie PRivat Investoren; wenn der Lask solche findet, schafft ein Verein wie Sturm mit einem Mann wie Jauk sowas auch!

      Wird halt langsam nervig wenn seit 2012 von riesigen Modernisierungen gesprochen wird bzw einem eigenen Stadion und sich 0 tut, nur Worte mehr nicht … auf die Stadt Graz kann man ********, für die sind selbst neue SItze oder eine bargeldlose Bezahlung so dass man nt immer 15Minuten warten muss unmöglich.

    • Tobias sagt:

      Bitte lass das mit dem Ö-Topf. Durch zu viele Legionäre und ständiges Verkaufen und Austauschen der Mannschaft, verliert sie ihre Seele.

      Die Homogenität und Eingespieltheit unterschätzt du gewaltigt. Ziel muss es sein max. einen Spieler pro Saison verkaufen zu müssen.

  11. Lukas sagt:

    David Nemeth wechselt zu St. Pauli.

Schreibe einen Kommentar